Samstagabend kollidierte Auto auf schneeglatter Elisabethstraße mit entgegenkommendem Taxi, Taxifahrer leicht verletzt

Am Samstagabend, dem 16. Januar 2016 befuhr gegen 22:45 Uhr ein 24-Jähriger aus Bielefeld mit seinem VW Caddy die Elisabethstraße. Auf der schneeglatten Straße rutschte er in einer Kurve in ein entgegenkommendes Taxi.

Durch die Kollision wurde der 58-jährige Taxifahrer aus Bad Oeynhausen leicht verletzt.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 12.000 Euro.

Die Polizei verzeichnete mit Beginn des Schneefalls am Samstagvormittag bis zum frühen Sonntagmorgen im gesamten Kreis Minden-Lübbecke 23 witterungsbedingte Verkehrsunfälle mit zwei Leichtverletzten und geschätzten 75.000 Euro Schäden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.