Samstagvormittag erheblicher Schaden an Fußgängerampel an Dehmer Straße entdeckt

Am Samstagvormittag, dem 23. Januar 2016 bemerkte ein 72-jähriger Anwohner einen erheblichen Schaden an einer Fußgängerampel an der Dehmer Straße in Nähe der Grundschule und meldete ihn der Polizei.

Ein Unfallverursacher konnte nicht festgestellt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Kreis Minden-Lübbecke gab es am Wochenende zahlreiche weitere Unfallfluchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.