Straßensperrungen in der Innenstadt ab Freitagnachmittag für den Stadtlauf

Für den 34. nationalen Stadtlauf und die Mannschaftsläufe der weiterführenden Schulen werden am Freitag, dem 2. Juni 2017 von 17:30 bis ungefähr 21 Uhr die folgenden Straßen in der Innenstadt von Bad Oeynhausen gesperrt:

  • Ostkorso von Morsbachallee bis von-Moeller-Straße
  • Bismarckstraße von Bahnhofsstraße bis Ostkorso
  • Klosterstraße von von-Moeller-Straße bis Portastraße
  • Portastraße von Klosterstraße bis Bahnhofsstraße
  • Bahnhofsstraße von Portastraße bis Herforder Straße
  • Herforder Straße von Bahnhofsstraße bis Westkorso
  • Westkorso von Herforder Straße bis Zeppelinstraße
  • Morsbachallee von Zeppelinstraße bis Richard-Wagner-Straße

Der Nordbahnhof bleibt über die Herforder Straße erreichbar.

Sonntagabend überfielen drei Jugendliche Spaziergängerin im Kurpark

Am Sonntagabend, dem 25. Dezember 2016, dem ersten Weihnachtstag, wurde gegen 19:35 Uhr eine 68-jährige Spaziergängerin im Kurpark Opfer eines Raubüberfalls.

Drei unbekannte Jugendliche verfolgten und bedrängten die Frau. Einer der Täter entriß ihr gewaltsam ihre Umhängetasche. Er war zirka 15 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß und hatte schwarze, anrasierte Haare.

Die Täter flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei in Minden sucht Zeugen, Telefonnummer 05 71 – 8 86 60.

Presseschau für Dienstag, den 26. Januar 2016

Montag 23 Uhr Einbruchsversuch dreier Täter an Marienstraße mit zuvor aus Schuppen gestohlener Leiter, Alarm führt zu Flucht

Frühere Hellerhagener Schule an Valdorfer Straße auf der Lohe wird unter Denkmalschutz gestellt

Damit kann die Eigentümerin das 1904/1905 erbaute Gebäude der ehemaligen Volksschule und das Grundstück an Valdorfer Straße / Hellerhagener Straße nicht mehr an das benachbarte Unternehmen verkaufen, welches sich dort vergrößern wollte. Noch kann die Eigentümerin vor dem Verwaltungsgericht Klage gegen den Denkmalschutzeintragung einreichen.

Auch die 1950 erbaute ehemalige britische Offiziersvilla White House an der Schützenstraße wurde mitsamt Garten unter Denkmalschutz gestellt.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Volksschule Hellerhagen wird Baudenkmal
    – Ehemaliger Getränkehandel auf der Lohe: Landschaftsverband hält Gebäude – ebenso wie der Arbeitskreis für Heimatpflege – für schutzwürdig und hat die Eintragung angeordnet; 2015-01-26

Kommentar: Stadtheimatpfleger, Arbeitskreis Heimatpflege und Untere Denkmalschutzbehörde (wie auch andere an dem Thema Interessierte wie etwa vormalige Bürgermeisterkandidaten) sollten nun Nutzungs- und Erhaltungskonzepte für die alte Schule vorlegen. Wünschenswert wäre es außerdem, die Eigentümerin für den entgangenen Verkaufserlös, der ihre Altersversorgung darstellte, zu entschädigen. Und dem Unternehmen, welches sich nicht einfach erweitern kann, Alternativen aufzuzeigen.

Freitag stahl Trio in Geschäft an Viktoriastraße zwei Jacken, Inhaberin und Passanten verfolgten sie, Polizei stellte Beute und Auto sicher

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Geschäftsfrau verfolgt Ladendiebe
    – Dreistes Trio: Passanten werden durch das laute Rufen der Geschäftsinhaberin auf die Tat aufmerksam und helfen bei der Verfolgung der Täter. Polizei stellt Diebesfahrzeug sicher; 2016-01-26

Jahresabschlußbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr kam im Jahr 2015 auf 628 Einsätze, im Jahr 2014 waren es noch 459. Im Jahr 2015 gab es 110 Brandeinsätze, wovon drei Großbrände waren (Wohnhaus, Siekertalklinik, Lagerhalle in Löhne). 518 mal wurde technische Hilfe geleistet, wobei 134 mal Menschen in Notlagen waren.

Der Rettungsdienst leistete 11.965 Stunden im Jahr 2015, wovon 2788 von Ehrenamtlichen und 2595 von Hauptamtlichen übernommen wurden; 2014 waren es insgesamt 11.911 Stunden.

Die Freiwillige Feuerwehr hat 283 Mitglieder, die Jugendfeuerwehr 119.

Geplanter Kiesabbau an der Weser am Gut Deesberg wird von 44 auf 34 Hektar verkleinert, da ein Grundstücksbesitzer sein Land nicht verkaufen möchte

Jon Lehrer Dance Company aus den USA tritt am 13. Februar im Theater im Park auf und bietet außerdem zwei Tanzworkshops

  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Einmal Tanzen wie die Profis
    – Jon Lehrer Dance Company gastiert im Theater im Park – Plätze in Workshops zu gewinnen; 2016-01-26

Kurznachrichten

  • Sanierung der Schützenbrücke kostete 911.000 Euro, 120.000 Euro mehr als geplant.
  • Geplantes neues Einzelhandelskonzept hebt einige Verkaufsbeschränkungen auf; Nahversorger-Lebensmittelmärkte könnten an Heinrichstraße und Detmolder Straße gebaut werden.

Möbelmanufaktur Pönnighaus fertigt auf der Lohe mit 16 Mitarbeitern hochwertige Holzmöbel

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Möbel mit individueller Note
    – Holzmanufaktur Pönnighaus auf der Lohe setzt auf handwerklich hochwertige Tischlerarbeit; 2016-01-26

Am Wochenende feierten 800 Gäste eine Amarillo Revival Party in der PW Event Hall in Porta Westfalica in Erinnerung an den früheren Club in Bad Oeynhausen

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Amarillo Revival Party ein voller Erfolg
    – Party: In der Pw Event Hall ist zumindest für ein paar Stunden der ehemalige Club aus Bad Oeynhausen wieder auferstanden. Zahlreiche Stammgäste erinnerten sich zurück. Natürlich durfte auch das einstige Clubgetränk nicht fehlen (mit Fotos); 2016-01-26

Montag gegen 10 Uhr mußte Feuerwehr erneut eine Ölspur auf B61 beseitigen, von Vlothoer Straße bis Höhe Kentucky Fried Chicken; erhebliche Verkehrsbehinderungen

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Kilometerlange Ölspur in der Innenstadt
    – Verkehr: Eine Ölspur quer durch die halbe Stadt verursachte erhebliche Behinderungen. Die Polizei ermittelt; 2015-01-25

Löhne

Löhne / Kirchlengern: Am Samstag ausgelaufene Öl und Diesel wurde von Ölsperren aufgefangen, keine Auswirkungen auf Else und Werre

Zwei Ölsperren in Löhne und Kirchlengern wurden Montag abgebaut. Zwei weitere in Bad Oeynhausen und Kirchlengern bleiben zur Sicherheit bis Freitag bestehen.

Löhne: Löhner Bürger-Allianz (LBA) verbreitet Falschmeldung über angebliche Supermarktdiebstähle von Asylbewerbern in Herford über Facebook

  • Neue Westfälische Löhne:
    Bürger-Allianz verbreitet Falschmeldung im Netz
    – Auf Facebook berichtet die Löhner Bürger-Allianz von klauenden Ausländern in einem Supermarkt. Obwohl sich die Behauptung als falsch heraus stellt, hält die Partei an der Geschichte fest; 2016-01-23, 2016-01-26

Löhne: Konzert »Musikart« des Stadtmusikkorps am 28. Februar

  • Neue Westfälische Löhne:
    Musikkorps probiert neues Format aus
    –  Mit einem besonderem Programm und Gästen will das Orchester am 28. Februar ein jüngeres Publikum erreichen; 2016-01-26

Löhne-Mennighüffen: Im Dritten Reich machte sich der Mennighüffer Albert Gellermann über Nazis lustig – Heimatforscher schrieb dessen Geschichte auf

Ostwestfalen-Lippe

Bünde-Ennigloh: Freitag bei Abrißarbeiten von ausgebranntem Haus gefundene verbrannte Leiche wurde mit DNA-Abgleich als Wohnungsloser identifiziert

Die Freitag bei Abrißarbeiten von dem am 12. November 2015 ausgebrannten Haus gefundene verbrannte Leiche wurde nach Hinweisen aus der Bevölkerung mit einem DNA-Abgleich identifiziert.

Der wohnungslose 55-Jährige aus dem Kreis Herford starb wahrscheinlich an einer Rauchgasvergiftung, äußere Gewalteinwirkung war bei der Obduktion nicht zu erkennen. Möglicherweise war der Mann für die Entstehung des Feuers im eigentlich leerstehenden und verschlossenen Haus verantwortlich.

Das Haus war nach dem Brand einsturzgefährdet und die Leiche lag unter Schutt, sodaß die Brandermittler sie im November 2015 nicht entdeckten.

Paderborn: Dienstagnachmittag brachen von 20 Jahre altem, 67 Meter hohem Windrad an B64 Rotorblätter und Maschinengondel ab

Die abgebrochenen Teile wiegen 100 Tonnen.

Presseschau für Samstag, den 23. Januar 2016 und Sonntag, den 24. Januar 2016

Samstag Ölsperren in mehreren Gewässern wie Else und Werre und mehrere Einsätze wegen ausgelaufenen Öls für Feuerwehren Kirchlengern, Löhne und Bad Oeynhausen

Samstagvormittag erheblicher Schaden an Fußgängerampel an Dehmer Straße entdeckt

Freitag 12:30 Uhr wurde 24-jähriger Georgier bei Ladendiebstahl im Werre-Park erwischt – er gab an, in der Notunterkunft Rehme zu wohnen

Seit Donnerstag leben 148 Flüchtlinge in der Notunterkunft Rehme; 2016 wurden der Stadt bereits 53 Asylbewerber zugewiesen

Seit dem Aufruf an Immobilienbesitzer, Wohnraum bereitzustellen, hat es etwa 100 Anrufe bei der Verwaltung und 15 Ortstermine gegeben.

Gleich vier Geschäfte ziehen innerhalb der Innenstadt um

In der Innenstadt gibt es derzeit 38 Leerstände, darunter auch Büros.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Einzelhändler in Bewegung
    – Umzüge: In der Innenstadt gibt es gleich an vier markanten Punkten Veränderungen in der Geschäftslandschaft. Prato, Leonie, Siggi und das Bistro Centro haben sich neue Ladenlokale gesucht; 2016-01-23

Bericht über die Gestaltung des Kurparks seit 1847 von Peter Joseph Lenné bis heute

Themenschwerpunkt Internetzugang in der Neuen Westfälischen: Wie andere Kreise und Kommunen in Ostwestfalen-Lippe breitbandigen Internetzugang schaffen wollen

Laut Wirtschaftsförderer U. Niemeyer kommen in Löhne 95 Prozent der Haushalte auf mehr als 100 MBit/s Downloadgeschwindigkeit.

Über die Schwierigkeiten, freies WLAN per Freifunk in der Innenstadt Bad Oeynhausens anzubieten

Denios AG aus Dehme hat jetzt eine Niederlassung in China und baut Produktion und Verkauf auf

Im Jahr 2006 wurden in China gefertigte Transportsysteme von Denios gekauft. Mittlerweile gibt es dort auch Nachfrage nach Gefahrstofflagern und Umweltschutz, sodaß man in China nun als Produzent und Verkäufer tätig wird.

  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Denios will in China wachsen
    – Dehmer Spezialist für die Lagerung von Gefahrstoffen hat bei Shanghai Fertigungshalle angemietet; 2016-01-23

Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica zeigt ab 30. Januar »Ladykillers« im Theater im E-Werk in Minden – Hälfte der Schauspieler kommt aus Bad Oeynhausen

Die Neue Westfälische begeleitete einen Pannenhelfer des ADAC

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Fünf Pannen in fünf Stunden
    – Pannenhilfe: Der „gelbe Engel“ Andreas K. hilft Fahrern, deren Autos streiken. Bei Frost und Schnee hat er besonders viel zu tun. Besonders die Autobatterien mögen die Kälte nicht; 2016-01-23

Freitag war Grundschule Rehme-Oberbecksen wegen Heizungsdefekt geschlossen, Montag wie gewohnt Schule

Der Unterricht findet am Montag, dem 25. Januar 2016 wie gewohnt ab 08:10 Uhr im Schulgebäude statt.

Am Freitag wurden die Kinder im Gemeindehaus Oberbecksen betreut und unterrichtet.

Löhne

Löhne: Bürgerversammlung am 9. Februar entscheidet, ob es in Halstern mit dem Projekt »Dorvladen« als Nahversorger weitergeht – Ehrenamtliche Helfer gesucht

Ostwestfalen-Lippe

Ostwestfalen-Lippe / Kreis Minden-Lübbecke: Nach Regen und Glatteis zahlreiche Unfälle auf Autobahnen A2 und A30; Samstagmorgen fünf Verkehrsunfälle im Kreis Minden-Lübbecke

In Minden fuhr am Samstag um 03:43 Uhr ein anliefernder LKW in die Außenwand eines Supermarkts. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

In Porta Westfalica-Hausberger rutschte um 06:09 Uhr ein BMW auf der B482 in den Gegenverkehr und Kollidierte mit einem Sattelschlepper und einem Auto.

Auf der A2 zwischen Porta Westfalica und Veltheim berührten sich gegen 00:10 Uhr ein Auto und ein LKW, wobei eine Person schwer verletzt wurde.

Vlotho: Samstag 07:55 Uhr überfiel maskierter Mann Lidl-Markt an Meyra-Straße mit Schußwaffe

Lübbecke: Samstagnachmittag besuchte eine Autofahrerin (53) aus Preußisch Oldendorf die Polizeiwache Lübbecke, um eine Anzeige aufzugeben; da sie betrunken war, wurde ihr der Führerschein abgenommen

Preußisch-Oldendorf: Sonntag 00:30 Uhr widersetzte sich an Grundschule randalierender betrunkener 16-Jähriger der Polizei mit Fluchtversuch, Schlägen, Tritten, Spucken und Beschimpfungen

Die Polizei mußte Verstärkung anfordern und setzte Pfefferspray und sogenannte einfache körperliche Gewalt ein.

Minden: Sonntagnachmittag demonstrierten etwa 600 Menschen »Gegen Gewalt von Flüchtlingen«, es gab eine Sitzblockade durch 44 Gegendemonstranten; mehr als 100 Polizisten waren im Einsatz

Von den 600 Demonstranten soll der Großteil Migranten aus Rußland sein. Sie seien besorgt über die aktuellen Zuwanderungen nach Deutschland.

Grund für die Demonstration war das falsche, vor allem in russischsprachigen Medien verbreitete Gerücht, mehrere Flüchtlinge hätten in Berlin ein 13-jähriges russlanddeutsches Mädchen entführt und vergewaltigt gehabt.

Presseschau für Donnerstag, den 21. Januar 2016

Freitag ist Grundschule Rehme-Oberbecksen wegen Heizungsdefekt geschlossen

Themenschwerpunkt Internetzugang in der Neuen Westfälischen: Mit Freifunk teilt man sein WLAN rechtlich problemlos mit der Umgebung – in der Innenstadt tun das jedoch zu wenige

Acht und sechs Jahre Haft für zwei litauische Serienräuber aus einer organisierten Bande, die unter anderem im Januar 2015 bei einem Juwelier in Bad Oeynhausen Uhren im Wert von 230.000 Euro mit Waffengewalt erbeutet hatten

Zum Raubüberfall auf den Juwelier an der Klosterstraße in Bad Oeynhausen die Pressemitteilungen der Polizei aus dem Januar 2015:

Kläranlage arbeitet seit einem Jahr ohne Fremdenergie, Biogas produziert Strom – Lob vom Umweltbundesamt

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Lob vom Umweltbundesamt
    – Kläranlage: Betrieb läuft seit einem Jahr ohne Fremdenergie.Verstromung des Biogases reicht aus; 2016-01-21

Mittwochabend war Neujahrsempfang des Herz- und Diabeteszentrums mit musikalischer Lyriklesung von Ben Becker im Theater im Park

Im Jahr 2015 wurden im Herzzentrum – Europas größtem Herztransplantationszentrum – 75 Herzen transplantiert, sechs davon bei Kindern und Jugendlichen. Ein Viertel der in Deutschland auf ein Spenderherz wartenden Menschen sind Patienten des Herzzentrums.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Rosen fürs Publikum
    – Musikalische Lesung: Schauspieler Ben Becker begeisterte beim Neujahrsempfang des Herz- und Diabeteszentrums die Gäste mit feiner Lyrik und derben Sprüchen; 2016-01-21
  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    »Deutlich besser als der Bundesdurchschnitt«
    – Dr. K. Overlack und Prof. Dr. J. Gummert blicken auf erfolgreiches Jahr des Herz- und Diabeteszentrums zurück; 2016-01-21
  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Er macht dem Publikum eine Szene
    – Schauspieler Ben Becker liest beim Neujahrsempfang des Herz- und Diabeteszentrums im Theater im Park; 2016-01-21

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Lohe

Im Jahr 2015 gab es 73 Alarmierungen, davon 22 Brände und 11 technische Hilfestellungen. 40 Mal wurde wegen eines Brandmelders alarmiert.

Die Löschgruppe Lohe hat 15 Aktive und 11 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr.

Stadt sucht Bundesfreiwillige für Flüchtlingsbetreuung

Schützenbataillon Löhne spendete 1000 Euro an Ronald-McDonald-Haus

Sonderaktion der Verbraucherzentrale mit Thermografie und Energieberatung im Kreis Minden-Lübbecke

Dienstag 20 Uhr Zusammenstoß zweier Autos auf Bismarckstraße/Bahnhofstraße, eine Leichtverletzte

Löhne

A30 / Löhne: Donnerstag 12:30 Uhr fuhr Auto bei Alleinunfall über drei Spuren der A30 in Löhne, über Gegenfahrbahn, in Baum, Böschung hinunter; Fahrer schwer, Beifahrerin lebensgefährlich verletzt

Löhne: In Löhne gibt es sieben Obdachlose, die in Übergangsheimen untergebracht sind; in Herford soll ein Kältebus aufgebaut werden

Löhne: Kindergartenkinder beschäftigten sich in der Jugendkunstschule mit Monstern

Löhne: Freitag und Samstag zeigen die Abiturienten der Bertolt-Brecht-Gesamtschule ihr Varieté »Abilymp«

Ostwestfalen-Lippe

Herford: In einem Pilotprojekt werden bei Registrierung in Harewood-Kasernen Flüchtlingen Fingerabdrücke genommen

Der neue Auskunftsnachweis ersetzt die Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BÜMA). Das Pilotprojekt mit direkter Abnahme von Fingerabdrücken bei Registrierung wird auch in Bielefeld, Heidelberg, Berlin und Zierendorf statt und soll nach und nach flächendeckend eingeführt werden.

Kreis Minden-Lübbecke: Zwei Täter nach Raubüberfall im November in Nordhemmern mittels Phantombildern gesucht

Dienstagabend Zusammenstoß zweier Autos auf Bismarckstraße/Bahnhofstraße, eine Leichtverletzte

Am Dienstagabend, dem 19. Januar 2016 befuhr gegen 20 Uhr eine 22-Jährige aus Rehme mit ihrem Smart die Bahnhofstraße in Richtung Weserstraße. An der Kreuzung mit der Bismarckstraße fuhr von links ein 83-jähriger Opelfahrer aus Vlotho vor ihr Auto, der von der Bismarckstraße auf die Bahnhofstraße abbiegen wollte.

Bei der Kollision wurde die Smartfahrerin leicht verletzt. Beide Autos waren derart beschädigt, daß sie nicht mehr fahrtüchtig waren und abgeschleppt werden mussten.

Die Polizei schätzt die Schäden auf 10.000 Euro.

Presseschau für Samstag, den 16. Januar 2016 und Sonntag, den 17. Januar 2016

Samstagabend kollidierte Auto auf schneeglatter Elisabethstraße mit entgegenkommendem Taxi, Taxifahrer leicht verletzt

Von Samstagvormittag bis Sonntagmorgen 23 witterungsbedingte Verkehrsunfälle im gesamten Kreis Minden-Lübbecke.

Neue Westfälische multimedial zur Nordumgehung: Videos von Drohnenflügen und Interviews

Die Nordumgehung soll für 200 Millionen Euro auf 9,5 Kilometern und mit 26 Brücken nach mehr als 40 Jahren Planung (seit 1965) die A30 in Löhne mit der A2 in Bad Oeynhausen verbinden – was bisher nur über die B61 / Kanalstraße / Mindener Straße durch die Innenstadt von Bad Oeynhausen möglich war, durch die sich täglich 40.000 Fahrzeuge quälen. Die Nordumgehung wird seit 2008 in vier Bauabschnitten gebaut und soll 2018 fertiggestellt werden.

Die Neue Westfälische zeigt auf ihrer Website Videos von Drohnenflügen über die Nordumgehung und Interviews mit Beteiligten.

Schulen für Energiesparen ausgezeichnet

Seit 16 Jahren wird das Projekt »Energiesparen in Schulen« durchgeführt. Angefangen hat man mit einem Verbrauch von 15 Litern Heizöl pro Quadratmeter Gebäudefläche, mittlerweile ist man bei 8. Die Stadt spart dadurch jedes Jahr 360.000 Euro.

Im Schuljahr 2014/2015 konnten die Schulen zusammen ihre Energieausgaben um 21.000 Euro reduzieren. Vom gesparten Geld investieren die Schulen 40 Prozent in neue Energiesparprojekte, 30 Prozent erhalten sie zur freien Verfügung und 30 Prozent der Einsparungen entlasten den Haushalt der Stadt.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Schüler helfen dem Klima und dem Kämmerer
    – Preisverleihung: Zum 16. Mal zeichnet die Stadt ihre Schulen für das Energiesparen aus. Die Schüler erwirtschaften durch vielfältige Projekte jährlich 360.000 Euro; 2016-01-16

Zehntes »Bad Oeynhausen liest Märchen« vom 15. bis 19. Februar an 20 Orten in Innen- und Südstadt mit 23 Vorlesern

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Von Prinzen und Prinzessinnen
    – Kultur: Zehnte Auflage von »Bad Oeynhausen liest Märchen« vom 15. bis 19. Februar. Konzept soll für 2017 überarbeitet und erneuert werden; 2016-01-16

Auf der Lohne entsteht neben Brantes neuer Bäckerei mit Café auch ein historisches Backhaus

A. Brante investierte 2,5 Millionen Euro für das neue 11.500 Quadratmeter-Areal mit Bäckerei, Ladengeschäft, Café und historischem Backhaus mit Holzofen aus 3200 Ziegelsteinen, 900 Schamottsteinen und 45 Tonnen Gewicht für 5 Quadratmeter Backfläche. Im April soll der Hauptsitz von der Schulstraße in die dann in sieben Monaten gebaute Backstube an Detmolder/Valdorfer Straße ziehen.

Derzeit hat Brante 70 Mitarbeiter, von denen 15 in der Backstube arbeiten.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Brantes Bäcker-Schätzchen
    – Großprojekt: Neben der neuen Backstube von Bäcker Brante entsteht ein historisches Backhaus mit echtem Holzofen. Mehr als 4.000 Steine werden von den Ofenbauern verarbeitet; 2016-01-16

Joachim Król las Alessandro Bariccos »Seide«, Jazztrio South of the border musizierte dazu im Theater im Park

Löhne

Löhne: Haushalt wird am 3. Februar in den Rat eingebracht: 2,6 Millionen Euro weniger Schlüsselzuweisungen vom Land, Steuererhöhungen wahrscheinlich

Realschüler sammelten Schul- und Schreibmaterial für Flüchtlingskinder

Ostwestfalen-Lippe

Bielelfed: Zwischenbericht der Polizei zu den Vorfällen der Silvesternacht auf dem Boulevard im Neuen Bahnhofsviertel

Außerdem war die Polizei auch an diesem Wochenende wieder verstärkt am Boulevard und Bahnhof präsent:

Presseschau für Donnerstag, den 7. Januar 2016

Dienstagmorgen rutschte Auto auf eisglatter Königstraße auf vor roter Ampel an Steinstraße haltenden Roller und flüchtete

Deutsche Telekom schaltet schnelles Internet mit VDSL und Vectoring für Telefonvorwahl 05734 (Volmerdingsen und Wulferdingsen sowie Hille) frei

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Schnelles Internet im Vorwahlbereich 05734
    – Die Deutsche Telekom versorgt 3.700 Haushalte ab sofort mit VDSL und kann dadurch Anschlüsse mit bis zu 100 Megabit/s verkaufen. Auch Kunden anderer Anbieter kommen in den Genuss schneller Geschwindigkeiten; 2016-01-07

Löhne / Bad Oeynhausen: Nach Rechtsstreit kann Bau des Löhner Kreuzes der A30-Nordumgehung im Februar vergeben werden, geplanter Baubeginn im Frühjahr, Fertigstellung wohl 2018

Der Rechtsstreit zur ursprünglichen Vergabe des 15-Millionen-Euro-Auftrags hat eine Verzögerung der Fertigstellung der Nordumgehung von einem Jahr zur Folge. Vergeben wird der Auftrag nun an das Unternehmen, welches geklagt hatte, weil es ursprünglich wegen eines angeblichen Formfehlers von der Vergabe ausgeschlossen wurde.

Die Bauarbeiten an Lärmschutzwänden sind zwischenzeitlich gut vorangekommen.

Weihnachtsmarktdekoration wird abgebaut, Erwartungen des Staatsbad-Chefs wurden übertroffen

Die neue Struktur mit Weihnachtsdörfern kam gut an – außer an Klosterstraße/Herforder Straße am Bahnhof, wo vier Stände über zu wenige Besucher klagten.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    »Erwartungen übertroffen«
    – Weihnachtsmarkt: Staatsbad-Chef Peter Adler zieht eine positive Bilanz; 2016-01-07

Teil des Wallücker Wegs wegen Eisglätte gesperrt, selbst Stadtwerke trauen sich nicht das Befahren mit Räumfahrzeugen

Gesperrt wurde der Wallücker Weg zwischen Zum Jägerplatz und Auf der Wallücke (L876).

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Zu glatt für den Winterdienst
    – Behinderung: Der Wallücker Weg ist nach den Witterungsereignissen der letzten Tage teilweise gesperrt, weil sich die Räumfahrzeuge nicht mehr in die Straße trauen; 2016-01-07

Bericht über die gefährliche Flucht zweier junger Syrer, die nun in der ehemaligen Britensiedlung in Bad Oeynhausen wohnen

Drei Organisten gaben Konzert in Auferstehungskirche

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Konzert mit Überraschungseffekt
    – Auferstehungskirche: Drei virtuose Tastenkünstler begeisterten die Zuhörer; 2016-01-07

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Bericht über ein Solebad im Badehaus II

Heute werden noch etwa 500 Bäder im Badehaus II im salz- und kohlendioxidhaltigen Thermalsolewasser genommen. Erstmals wurden Wannenbäder dort 1839 genommen.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Im Quellwasser schweben
    – Schwerpunktthema Heilquellen: NW-Volontär Franz Purucker ging im Badehaus II in Solewasser baden und beschreibt seine Eindrücke; 2016-01-07

Mittwoch 11 Uhr rammte mit Schaumstoff beladener LKW-Auflieger Brücke der Eisenbahnunterführung Niederbecksener Straße

Löhne

Löhne hat noch Platz in drei Gewerbegebieten, Erschließungsstraßen im Mahner Feld und bei Tengern werden gebaut

Löhne-Mennighüffen: Dienstag 19 Uhr brannte Tannenbaum in Wohnhaus, Atemschutztrupp rettete Hund aus Haus

Rauchmelder warnten die Hausbewohner am Lucas-Cranach-Weg rechtzeitig. Die Feuerwehr Löhne war mit 40 Einsatzkräften aus der hauptamtlichen Wache sowie den Löschgruppen Mennighüffen und Gohfeld vor Ort.

Vereinszeitung der Briefmarken- und Münzensammler wurde vom Philatelistenverband NRW als beste ausgezeichnet

Ostwestfalen

Prozeß am Schöffengericht Herford: In Bad Oeynhausen wohnender Asylbewerber (20), der eine 88-Jährige in Porta Westfalica in ihrem Haus vergewaltigte, ist möglicherweise nicht voll schuldfähig

Eine Gutachterin im Prozeß am Schöffengericht Herford hält den angeklagten 20-jährigen Asylbewerber aus Somalia, der in einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Oeynhausen wohnte, für möglicherweise nicht voll schuldfähig.

So seien bei einem psychologischen Test Hinweise auf Minderbegabung festgestellt worden: ein Intelligenzquotient von 70 bis 80, das ist der Bereich von geistiger und Lernbehinderung. Außerdem soll er unter einer posttraumatischen Belastungsstörung, verursacht durch Erlebnisse auf der Flucht nach Deutschland, leiden. Weiterhin konsumierte er Alkohol und Drogen.

Der Asylbewerber bestreitet, die 88-jährige Rentnerin in Porta Westfalica vergewaltigt zu haben, nach seiner Aussage sei alles einvernehmlich gewesen.

Bei der polizeilichen Vernehmung wie auch vor Gericht gab es Verständigungsprobleme.

Wie Jauche, Gülle und Silagesickersäfte aus Landwirtschaft und Biogasanlagen Flüsse wie die Else in Bünde umkippen lassen können

Presseschau für Mittwoch, den 6. Januar 2016

In Nacht zu Mittwoch Türscheibe der Gaststätte Oase an Eidinghausener Straße mit Ziegelstein eingeworfen, nichts gestohlen

Mittwoch 11 Uhr rammte mit Schaumstoff beladener LKW-Auflieger Bahnunterführung Niederbecksener Straße

Der 33-jährige Fahrer aus Belgien befährt seit zwei Jahren beinahe täglich mit seinem LKW die Strecke zur Anlieferung eines schaumstoffverarbeitenden Betriebs an der Südbahn.

Am Mittwoch, dem 6. Januar 2016 gegen 11 Uhr rammte sein LKW-Auflieger jedoch die Brücke der Bahnunterführung Niederbecksener Straße. Dach und Seitenverkleidung der Beifahrerseite wurden aufgerissen, einige Trümmer fielen auf die Fahrbahn.

Es wird davon ausgegangen, daß sich der geladene Schaumstoff auf der Fahrt aus Belgien ausgedehnt und das Aufliegerdach über die 3,90 Meter Maximalhöhe angehoben hat. Zum ersten Mal in zwei Jahren.

Zugmaschine und Auflieger mußten abgeschleppt werden. Die Eisenbahnbrücke mußte nicht gesperrt werden, der Schaden an ihr wird von der Polizei auf 2000 Euro geschätzt.

  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Lkw verliert Dach an der Eisenbahnbrücke
    – Zulässige Brückenhöhe überschritten; 2016-01-06
  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Stecken geblieben
    – Lastwagen-Unfall: Täglich passiert der 33-jährige Fahrer die Bahnbrücke Niederbecksener Straße – doch von einem Tag auf den anderen ist sie zu niedrig für das Gespann; 2016-01-06

Neue Westfälische lobt Winterdienst – Radfahrer kritisieren nicht nutzbare Radwege

20 Mitarbeiter der Stadtwerke stehen im Bereitschaftsplan für den Winterdienst, der ab fünf Uhr morgens beginnt. Stadtwerke haben noch mehr als 80 Tonnen von ursprünglich 120 Tonnen Streusalz vorrätig.

Unterdessen kritisieren Radfahrer, daß Radwege – etwa an der Eidinghausener Straße – nicht geräumt und gestreut waren.

Einsammlung der von Dekoration befreiten Weihnachtsbäumen je nach Ortsteil vom 9. bis 13. Januar

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Bericht über den Jordansprudel

Der Jordansprudel wurde an der Morsbachallee von 1924 bis 23. Juli 1926 gebohrt. Er ist nach seinem Bohrleiter, dem Oberbergrat Albert Jordan, benannt.

Er ist 725 Meter tief und mit 3000 Litern pro Minute die größte kohlensäurehaltige Thermalsolequelle der Welt. Die Wassertemperatur beträgt 35 Grad Celsius. Die Fontäne war 50 Meter hoch.

Seit 2000 mit der Landesgartenschau Aqua Magica wird mit salzfreiem Werrewasser täglich gesprudelt, weil das mineralreiche Quellwasser die Rohre verschließt – die Fontäne ist nur noch 20 Meter hoch.

50000 Kubikmeter der eigentlichen Thermalsole werden jährlich in der Bali-Therme verwendet.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Das Wahrzeichen der Stadt
    – Schwerpunktthema Heilquellen: Der Jordansprudel, die größte kohlensäurehaltige Thermalsolequelle der Welt, dient heute in erster Linie als Werbeträger. Am 23. Juli 1926 gab es Freudenfeuer; 2016-01-06

Anonym aufgehängte Zettel an Laternen in Innenstadt warnen vor angeblich behinderten/kranken Bettlern

Ordnungsamt und Polizei sind derzeit keine Fälle bekannt. Betteln ist legal, so lange niemand belästigt oder bedroht wird. Auf dem Weihnachtsmarkt mußten einige Platzverweise gegen Bettler ausgesprochen werden.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Bettel-Zettel erregen die Gemüter
    – Plakatierung: Flugblätter im Stadtgebiet bezichtigen einen Almosen-Sammler als Betrüger. Polizei und Ordnungsamt begegnen beiden Seiten mit Skepsis; 2016-01-06

Löhne

Löhne-Mennighüffen: Dienstag 19 Uhr brannte Tannenbaum in Wohnhaus, Atemschutztrupp rettete Hund aus Haus

Rauchmelder warnten die Hausbewohner rechtzeitig. Die Feuerwehr Löhne war mit 40 Einsatzkräften aus der hauptamtlichen Wache sowie den Löschgruppen Mennighüffen und Gohfeld vor Ort.

Löhne: Gebührenerhöhung für Musikschule

  • Neue Westfälische Löhne:
    Musikunterricht wird etwas teurer
    – Neue Gebühren: Unterricht um 2,4 Prozent angehoben. 10er-Karte erhöht sich um 5 Prozent; 2015-01-06

Löhne: Hahne Mühlenwerke insolvent, in Eigenverwaltung – Geschäftsführung und Gewerkschaft NGG optimistisch

  • Neue Westfälische Löhne:
    Insolvenzantrag: Neue Perspektiven für Hahne
    – Nach Insolvenzantrag: Gespräch mit Gaby B. von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten zur Situation des Unternehmens. Dort stehen 218 Arbeitsplätze auf dem Spiel; 2016-01-06
  • Westfalen-Blatt Löhne:
    Hahne-Mühlen insolvent
    – Eigenverwaltung soll Familienunternehmen Weg aus Krise weisen; 2016-01-06

Löhne: Firma Abaco organisiert mit RFID-Funkchips Produktion und Lagerung anderer Unternehmen

Löhne: Bäcker- und Konditormeisterin Marie-Thérèse will Miss Handwerk 2016 werden

  • Neue Westfälische Löhne:
    Marie-Thérèse S. will Miss Handwerk werden
    – Daumendrücken: Bäcker- und Konditormeisterin aus Gohfeld zeigt sich auf Laufsteg in München. Die 27-Jährige hofft für den Vorentscheid auf viele Stimmen aus ihrer Heimat; 2016-01-06
  • Handwerksblatt.de:
    Abstimmung

Ostwestfalen

Porta Westfalica / Herford: Asylbewerber (20), der Seniorin in Porta Westfalica in ihrem Haus vergewaltigte, ist möglicherweise nicht voll schuldfähig

Eine Gutachterin im Prozeß am Amtsgericht Herford hält den angeklagten 20-jährigen Asylbewerber für möglicherweise nicht voll schuldfähig. So seien bei einem psychologischen Test Hinweisen auf Minderbegabung festgestellt worden. Außerdem soll er unter einer posttraumatischen Belastungsstörung, verursacht durch Erlebnisse auf der Flucht nach Deutschland, leiden. Weiterhin war er zum Tatzeitpunkt alkoholisiert.

Der Asylbewerber bestreitet, die Rentnerin in Porta Westfalica vergewaltigt zu haben, nach seiner Aussage sei alles einvernehmlich gewesen.

Einbrecher legte Feuer im Asia-Restaurant am City-Center

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, dem 24. September 2014 wurde in ein asiatisches Restaurant am City-Center an der Herforder Straße eingebrochen. Dabei wurde hinter dem Thekenbereich vorsätzlich Feuer gelegt.

Passanten waren durch Scheibenklirren aufmerksam geworden und sahen einen Mann davonlaufen. Sie berichteten den gegen 01:47 Uhr eintreffenden Polizisten, daß der über die Lennéstraße Geflüchtete zirka 25 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,8 Meter groß und korpulent sei. Er trug eine rote Kapuzenjacke unter einer schwarzen Jacke.

Zeitgleich mit der Fahndungsauslösung wurde der Brand im Gebäude entdeckt und die Feuerwehr verständigt.

Im Zuge der Fahndung nahm wenig später eine Streifenwagenbesatzung einen ähnlich gekleideten 17-Jährigen auf der Straße Am Muldedamm vorläufig fest. Im Laufe des Tages erhärteten sich die Vorwürfe gegen den Jugendlichen allerdings nicht und er wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der Schaden im Restaurant dürfte aufgrund der Verrußung laut Schätzung der Polizei mehrere zehntausend Euro betragen. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Niemand wurde verletzt. Am Haupteingang des City-Centers sowie an einem Seiteneingang wurden Spuren gefunden, die auf den Versuch eines gewaltsamen Eindringens hindeuten.

Die Polizei bittet um Hinweise auf den Flüchtigen und sucht weitere Zeugen.