Presseschau für Dienstag, den 26. Januar 2016

Montag 23 Uhr Einbruchsversuch dreier Täter an Marienstraße mit zuvor aus Schuppen gestohlener Leiter, Alarm führt zu Flucht

Frühere Hellerhagener Schule an Valdorfer Straße auf der Lohe wird unter Denkmalschutz gestellt

Damit kann die Eigentümerin das 1904/1905 erbaute Gebäude der ehemaligen Volksschule und das Grundstück an Valdorfer Straße / Hellerhagener Straße nicht mehr an das benachbarte Unternehmen verkaufen, welches sich dort vergrößern wollte. Noch kann die Eigentümerin vor dem Verwaltungsgericht Klage gegen den Denkmalschutzeintragung einreichen.

Auch die 1950 erbaute ehemalige britische Offiziersvilla White House an der Schützenstraße wurde mitsamt Garten unter Denkmalschutz gestellt.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Volksschule Hellerhagen wird Baudenkmal
    – Ehemaliger Getränkehandel auf der Lohe: Landschaftsverband hält Gebäude – ebenso wie der Arbeitskreis für Heimatpflege – für schutzwürdig und hat die Eintragung angeordnet; 2015-01-26

Kommentar: Stadtheimatpfleger, Arbeitskreis Heimatpflege und Untere Denkmalschutzbehörde (wie auch andere an dem Thema Interessierte wie etwa vormalige Bürgermeisterkandidaten) sollten nun Nutzungs- und Erhaltungskonzepte für die alte Schule vorlegen. Wünschenswert wäre es außerdem, die Eigentümerin für den entgangenen Verkaufserlös, der ihre Altersversorgung darstellte, zu entschädigen. Und dem Unternehmen, welches sich nicht einfach erweitern kann, Alternativen aufzuzeigen.

Freitag stahl Trio in Geschäft an Viktoriastraße zwei Jacken, Inhaberin und Passanten verfolgten sie, Polizei stellte Beute und Auto sicher

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Geschäftsfrau verfolgt Ladendiebe
    – Dreistes Trio: Passanten werden durch das laute Rufen der Geschäftsinhaberin auf die Tat aufmerksam und helfen bei der Verfolgung der Täter. Polizei stellt Diebesfahrzeug sicher; 2016-01-26

Jahresabschlußbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr kam im Jahr 2015 auf 628 Einsätze, im Jahr 2014 waren es noch 459. Im Jahr 2015 gab es 110 Brandeinsätze, wovon drei Großbrände waren (Wohnhaus, Siekertalklinik, Lagerhalle in Löhne). 518 mal wurde technische Hilfe geleistet, wobei 134 mal Menschen in Notlagen waren.

Der Rettungsdienst leistete 11.965 Stunden im Jahr 2015, wovon 2788 von Ehrenamtlichen und 2595 von Hauptamtlichen übernommen wurden; 2014 waren es insgesamt 11.911 Stunden.

Die Freiwillige Feuerwehr hat 283 Mitglieder, die Jugendfeuerwehr 119.

Geplanter Kiesabbau an der Weser am Gut Deesberg wird von 44 auf 34 Hektar verkleinert, da ein Grundstücksbesitzer sein Land nicht verkaufen möchte

Jon Lehrer Dance Company aus den USA tritt am 13. Februar im Theater im Park auf und bietet außerdem zwei Tanzworkshops

  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Einmal Tanzen wie die Profis
    – Jon Lehrer Dance Company gastiert im Theater im Park – Plätze in Workshops zu gewinnen; 2016-01-26

Kurznachrichten

  • Sanierung der Schützenbrücke kostete 911.000 Euro, 120.000 Euro mehr als geplant.
  • Geplantes neues Einzelhandelskonzept hebt einige Verkaufsbeschränkungen auf; Nahversorger-Lebensmittelmärkte könnten an Heinrichstraße und Detmolder Straße gebaut werden.

Möbelmanufaktur Pönnighaus fertigt auf der Lohe mit 16 Mitarbeitern hochwertige Holzmöbel

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Möbel mit individueller Note
    – Holzmanufaktur Pönnighaus auf der Lohe setzt auf handwerklich hochwertige Tischlerarbeit; 2016-01-26

Am Wochenende feierten 800 Gäste eine Amarillo Revival Party in der PW Event Hall in Porta Westfalica in Erinnerung an den früheren Club in Bad Oeynhausen

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Amarillo Revival Party ein voller Erfolg
    – Party: In der Pw Event Hall ist zumindest für ein paar Stunden der ehemalige Club aus Bad Oeynhausen wieder auferstanden. Zahlreiche Stammgäste erinnerten sich zurück. Natürlich durfte auch das einstige Clubgetränk nicht fehlen (mit Fotos); 2016-01-26

Montag gegen 10 Uhr mußte Feuerwehr erneut eine Ölspur auf B61 beseitigen, von Vlothoer Straße bis Höhe Kentucky Fried Chicken; erhebliche Verkehrsbehinderungen

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Kilometerlange Ölspur in der Innenstadt
    – Verkehr: Eine Ölspur quer durch die halbe Stadt verursachte erhebliche Behinderungen. Die Polizei ermittelt; 2015-01-25

Löhne

Löhne / Kirchlengern: Am Samstag ausgelaufene Öl und Diesel wurde von Ölsperren aufgefangen, keine Auswirkungen auf Else und Werre

Zwei Ölsperren in Löhne und Kirchlengern wurden Montag abgebaut. Zwei weitere in Bad Oeynhausen und Kirchlengern bleiben zur Sicherheit bis Freitag bestehen.

Löhne: Löhner Bürger-Allianz (LBA) verbreitet Falschmeldung über angebliche Supermarktdiebstähle von Asylbewerbern in Herford über Facebook

  • Neue Westfälische Löhne:
    Bürger-Allianz verbreitet Falschmeldung im Netz
    – Auf Facebook berichtet die Löhner Bürger-Allianz von klauenden Ausländern in einem Supermarkt. Obwohl sich die Behauptung als falsch heraus stellt, hält die Partei an der Geschichte fest; 2016-01-23, 2016-01-26

Löhne: Konzert »Musikart« des Stadtmusikkorps am 28. Februar

  • Neue Westfälische Löhne:
    Musikkorps probiert neues Format aus
    –  Mit einem besonderem Programm und Gästen will das Orchester am 28. Februar ein jüngeres Publikum erreichen; 2016-01-26

Löhne-Mennighüffen: Im Dritten Reich machte sich der Mennighüffer Albert Gellermann über Nazis lustig – Heimatforscher schrieb dessen Geschichte auf

Ostwestfalen-Lippe

Bünde-Ennigloh: Freitag bei Abrißarbeiten von ausgebranntem Haus gefundene verbrannte Leiche wurde mit DNA-Abgleich als Wohnungsloser identifiziert

Die Freitag bei Abrißarbeiten von dem am 12. November 2015 ausgebrannten Haus gefundene verbrannte Leiche wurde nach Hinweisen aus der Bevölkerung mit einem DNA-Abgleich identifiziert.

Der wohnungslose 55-Jährige aus dem Kreis Herford starb wahrscheinlich an einer Rauchgasvergiftung, äußere Gewalteinwirkung war bei der Obduktion nicht zu erkennen. Möglicherweise war der Mann für die Entstehung des Feuers im eigentlich leerstehenden und verschlossenen Haus verantwortlich.

Das Haus war nach dem Brand einsturzgefährdet und die Leiche lag unter Schutt, sodaß die Brandermittler sie im November 2015 nicht entdeckten.

Paderborn: Dienstagnachmittag brachen von 20 Jahre altem, 67 Meter hohem Windrad an B64 Rotorblätter und Maschinengondel ab

Die abgebrochenen Teile wiegen 100 Tonnen.

Presseschau für Samstag, den 23. Januar 2016 und Sonntag, den 24. Januar 2016

Samstag Ölsperren in mehreren Gewässern wie Else und Werre und mehrere Einsätze wegen ausgelaufenen Öls für Feuerwehren Kirchlengern, Löhne und Bad Oeynhausen

Samstagvormittag erheblicher Schaden an Fußgängerampel an Dehmer Straße entdeckt

Freitag 12:30 Uhr wurde 24-jähriger Georgier bei Ladendiebstahl im Werre-Park erwischt – er gab an, in der Notunterkunft Rehme zu wohnen

Seit Donnerstag leben 148 Flüchtlinge in der Notunterkunft Rehme; 2016 wurden der Stadt bereits 53 Asylbewerber zugewiesen

Seit dem Aufruf an Immobilienbesitzer, Wohnraum bereitzustellen, hat es etwa 100 Anrufe bei der Verwaltung und 15 Ortstermine gegeben.

Gleich vier Geschäfte ziehen innerhalb der Innenstadt um

In der Innenstadt gibt es derzeit 38 Leerstände, darunter auch Büros.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Einzelhändler in Bewegung
    – Umzüge: In der Innenstadt gibt es gleich an vier markanten Punkten Veränderungen in der Geschäftslandschaft. Prato, Leonie, Siggi und das Bistro Centro haben sich neue Ladenlokale gesucht; 2016-01-23

Bericht über die Gestaltung des Kurparks seit 1847 von Peter Joseph Lenné bis heute

Themenschwerpunkt Internetzugang in der Neuen Westfälischen: Wie andere Kreise und Kommunen in Ostwestfalen-Lippe breitbandigen Internetzugang schaffen wollen

Laut Wirtschaftsförderer U. Niemeyer kommen in Löhne 95 Prozent der Haushalte auf mehr als 100 MBit/s Downloadgeschwindigkeit.

Über die Schwierigkeiten, freies WLAN per Freifunk in der Innenstadt Bad Oeynhausens anzubieten

Denios AG aus Dehme hat jetzt eine Niederlassung in China und baut Produktion und Verkauf auf

Im Jahr 2006 wurden in China gefertigte Transportsysteme von Denios gekauft. Mittlerweile gibt es dort auch Nachfrage nach Gefahrstofflagern und Umweltschutz, sodaß man in China nun als Produzent und Verkäufer tätig wird.

  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Denios will in China wachsen
    – Dehmer Spezialist für die Lagerung von Gefahrstoffen hat bei Shanghai Fertigungshalle angemietet; 2016-01-23

Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica zeigt ab 30. Januar »Ladykillers« im Theater im E-Werk in Minden – Hälfte der Schauspieler kommt aus Bad Oeynhausen

Die Neue Westfälische begeleitete einen Pannenhelfer des ADAC

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Fünf Pannen in fünf Stunden
    – Pannenhilfe: Der „gelbe Engel“ Andreas K. hilft Fahrern, deren Autos streiken. Bei Frost und Schnee hat er besonders viel zu tun. Besonders die Autobatterien mögen die Kälte nicht; 2016-01-23

Freitag war Grundschule Rehme-Oberbecksen wegen Heizungsdefekt geschlossen, Montag wie gewohnt Schule

Der Unterricht findet am Montag, dem 25. Januar 2016 wie gewohnt ab 08:10 Uhr im Schulgebäude statt.

Am Freitag wurden die Kinder im Gemeindehaus Oberbecksen betreut und unterrichtet.

Löhne

Löhne: Bürgerversammlung am 9. Februar entscheidet, ob es in Halstern mit dem Projekt »Dorvladen« als Nahversorger weitergeht – Ehrenamtliche Helfer gesucht

Ostwestfalen-Lippe

Ostwestfalen-Lippe / Kreis Minden-Lübbecke: Nach Regen und Glatteis zahlreiche Unfälle auf Autobahnen A2 und A30; Samstagmorgen fünf Verkehrsunfälle im Kreis Minden-Lübbecke

In Minden fuhr am Samstag um 03:43 Uhr ein anliefernder LKW in die Außenwand eines Supermarkts. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

In Porta Westfalica-Hausberger rutschte um 06:09 Uhr ein BMW auf der B482 in den Gegenverkehr und Kollidierte mit einem Sattelschlepper und einem Auto.

Auf der A2 zwischen Porta Westfalica und Veltheim berührten sich gegen 00:10 Uhr ein Auto und ein LKW, wobei eine Person schwer verletzt wurde.

Vlotho: Samstag 07:55 Uhr überfiel maskierter Mann Lidl-Markt an Meyra-Straße mit Schußwaffe

Lübbecke: Samstagnachmittag besuchte eine Autofahrerin (53) aus Preußisch Oldendorf die Polizeiwache Lübbecke, um eine Anzeige aufzugeben; da sie betrunken war, wurde ihr der Führerschein abgenommen

Preußisch-Oldendorf: Sonntag 00:30 Uhr widersetzte sich an Grundschule randalierender betrunkener 16-Jähriger der Polizei mit Fluchtversuch, Schlägen, Tritten, Spucken und Beschimpfungen

Die Polizei mußte Verstärkung anfordern und setzte Pfefferspray und sogenannte einfache körperliche Gewalt ein.

Minden: Sonntagnachmittag demonstrierten etwa 600 Menschen »Gegen Gewalt von Flüchtlingen«, es gab eine Sitzblockade durch 44 Gegendemonstranten; mehr als 100 Polizisten waren im Einsatz

Von den 600 Demonstranten soll der Großteil Migranten aus Rußland sein. Sie seien besorgt über die aktuellen Zuwanderungen nach Deutschland.

Grund für die Demonstration war das falsche, vor allem in russischsprachigen Medien verbreitete Gerücht, mehrere Flüchtlinge hätten in Berlin ein 13-jähriges russlanddeutsches Mädchen entführt und vergewaltigt gehabt.

Samstag Ölsperren in mehreren Gewässern und mehrere Einsätze wegen ausgelaufenen Öls für Feuerwehren Kirchlengern, Löhne und Bad Oeynhausen

Am Samstag, den 23. Januar 2016 kam es am frühen Morgen zu einem LKW-Unfall auf der A30 zwischen Kirchlengen und Hiddenhausen. Dabei liefen Betriebsmittel wie Öl und Benzin in den Brandbach und von dort in Else und weiter in die Werre.

Die Feuerwehr Kirchlengern legte Ölsperren über den Brandbach am Westerkampweg und über die Else an der Brücke der Lübbecker Straße.

Die Löhner Feuerwehr wurde um 09:22 Uhr alarmiert, die Werre unter anderem mittels des Schlauchboots der Löschgruppe Löhne-Obernbeck erkundet.

Die Feuerwehr Löhne errichtete eine Ölsperre über die Werre unterhalb der Brücke an der Brückenstraße in Löhne-Gohfeld, die die nächsten Tage dort liegen bleiben wird. Dabei wurde schwimmender Ölbinder in Form von Pellets verwendet, der regelmäßig überprüft und wenn nötig ausgestauscht wird.

Das Sielwehr der Werre wurde in Bad Oeynhausen angehoben, um die Fließgeschwindigkeit zu verringern. Die Feuerwehr Bad Oeynhausen errichtete als Vorsichtsmaßnahme eine Ölsperre vor der Mündung der Werre in die Weser.

Während die Löhner Feuerwehr auf der Werre im Einsatz war, wurde gegen 09:56 Uhr eine weitere Ölspur gemeldet. Die Ölspur von etwa sechs Kilometer zog sich über die Jahnstraße, Brunnenstraße, Dickendorner Weg – wo eine kleine Ölsperre auf einem nahegelegenen Bach gesetzt werden mußte –, Herforder Straße, Bünder Straße und weitere Nebenstraßen. Hier war die Feuerwehr mit 60 Einsatzkräften bis 16:30 Uhr im Einsatz.

Nachtrag vom 2016-01-26:

  • Westfalen-Blatt Löhne:
    Entwarnung an Else und Werre
    – Kreisumweltamt erkennt keine gravierenden Schäden durch ausgelaufene Betriebsstoffe; 2016-01-26
  • Neue Westfälische Löhne:
    Öl-Unfall bleibt ohne Auswirkung
    – Umwelt: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Gefahr für Fauna und Flora; 2016-01-26

Betrunkener Radfahrer fuhr Fußgängerin an

Am Donnerstag, dem 27. Dezember 2013 (zweiter Weihnachtstag) ging um kurz vor 17 Uhr eine 51-jährige Fußgängerin mit ihrem Hund von der Allensteiner Straße kommend über die Holzbrücke über die Werre in Richtung Sielpark.

Dort wurde sie von einem 35-jährigen Radfahrer am Bein angefahren. Der Radfahrer stürzte. Beide wurden leicht verletzt.

Der Mann gab an, die dunkel gekleidete Fußgängerin nicht rechtzeitig gesehen zu haben und beim Ausweichversuch gestürzt zu sein. Die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um den Radfahrer und brachte ihn ins Krankenhaus. Da der Radfahrer alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Presseschau von Freitag, dem 18. Januar 2013

Am Immanuel-Kant-Gymnasium wollen dieses Jahr 278 Schüler aus dem doppelten Jahrgang Abitur machen

Die Jahrgangsstufe 13 besuchen 134 Schüler, die Jahrgangsstufe 12 144. Die Schüler werden getrennt unterrichtet. Der doppelte Abiturjahrgang stellt das Immanuel-Kant-Gymnasium vor organisatorische Probleme.

Geplante Geschwindigkeitskontrollen der Polizei am Freitag, derm 25. Januar auf der B61

Die Polizei plant in Bad Oeynhausen am Freitag, dem 25. Januar 2013 Geschwindigkeitskontrollen auf der B61.

Ein Bauingenieur und ehemaliger Staatsbad-Mitarbeiter möchte, daß das Sielwehr erhalten bleibt

Das 1995 erbaute Sielwehr in der Werre wurde zuletzt 1999 für 100000 Deusche Mark saniert. Ein Bauingenieur und ehemaliger Staatsbad-Mitarbeiter will an ihm Schäden festgestellt haben, die dringend repariert werden müßten. Das Staatsbad geht davon aus, daß die Sicherheit des Sielwehrs noch einige Jahre lang gewährleistet ist.

Aufgrund der europäischen Wasserrahmenrichtlinie müßte das Sielwehr abgerissen werden. Eine Absenkung des Werre-Wasserspiegels und die Nutzung des Sielwehrs für ein Wasserkraftwerk sind immer noch im Gespräch.

Ausgabestelle der Tafel Bad Oeynhausen zieht im Februar vom Am Nordbahnhof an den Alter Rehmer Weg 119

  • Westfalen-Blatt: Tafel zieht um – Neue Ausgabestelle am Alten Rehmer Weg 119 – Einweihung im Februar geplant; 2013-01-18

Kartenvorverkauf für zwei Kinderkarnevalsfeiern am 6. und 7. Februar startet

Unternehmensbilanzen müßen zukünftig elektronisch an das Finanzamt übermittelt werden

Verwaltungsgericht Minden: Ehemaliger Vorstandsvorsitzender muß mehr als 12000 Euro an Mühlenkreiskliniken zurückzahlen

Löhne: Stadt befragte 582 ehemalige Löhner nach Gründen ihres Wegzugs

  • Neue Westfälische: Abschied von der Heimat – Die Stadt hat 582 ehemalige Löhner nach den Gründen gefragt, warum sie weggezogen sind

Verfahren wegen Unfallflucht und Kinderpornographiebesitz gegen Löhner vorläufig eingestellt

Am Donnerstag, dem 17. Januar 2013 wurde das Verfahren gegen einen 25-Jährigen aus Löhne vorläufig eingestellt, weil er sich noch vor dem Landgericht Bielefeld wegen 87 Fällen gewerbsmäßiger Bandenhehlerei verantworten muß.

Dem Mann wurde vorgeworfen, im Juli 2012 an der Walderseestraße in Bad Oeynhausen beim Rückwärtsfahren mit seinem Auto ein anderes gerammt und schwer beschädigt zu haben und dann geflüchtet zu sein. Der Angeklagte gab an, daß möglicherweise ein Freund sich an dem Tag das Auto geliehen haben könnte.

Wegen der Fälle der gewerbsmäßigen Bandenhehlerei wurde im November 2012 seine Wohnung in Löhne durchsucht. Auf einer sichergestellten Festplatte fanden Beamte sechs kinderpornographische Videos. Der Angeklagte gab an, daß er die Festplatte zuvor an einen Bekannten verliehen und danach nicht mehr benutzt habe.

Löhne: Hochzeitsmesse am 26. und 27. Januar in der Villa Meyer

  • Neue Westfälische: Die Messe zum Ringtausch – 15. Löhner Hochzeitstage am 26. und 27. Januar in der Villa Meyer; 2013-01-18

Porta Westfalica: Brand eines Fachwerkhauses Sonntagabend war Brandstiftung; Mordkommission ermittelt; 10000 Euro Belohnung ausgesetzt

Presseschau von Mittwoch, dem 30. Mai 2012

Einbrüche in Immanuel-Kant-Gymnasium und Kindergarten Altstadtmäuse am Wochenende

Am vergangenen Pfingstwochenende wurde in das Immanuel-Kant-Gymnasium und in den Kindergarten Altstadtmäuse eingebrochen. Die Polizei prüft, ob ein Zusammenhang besteht und sucht Zeugen.

Am östlichen Schulgebäude des Immanuel-Kant-Gymnasiums am Grüner Weg wurde ein Fenster aufgehebelt. Mehrere Räume, darunter ein Lagerraum, wurden durchsucht. Bisher wurde festgestellt, daß ein Beamer dabei gestohlen wurde.

Am Kindergarten Altstadtmäuse an der Dr.-Louis-Lehmann-Straße wurde ein Zaun überklettert und versucht, eine Tür aufzubrechen. Dabei wurde jedoch ein Alarm ausgelöst und der oder die Täter flüchtete/n, bevor er/sie ins Gebäude gelangen konnte/n.

A2: Autodieb nach Verfolgung und Warnschüssen in Vlotho festgenommen

Am Mittwoch, dem 30. Mai 2012 wollte die Autobahnpolizei gegen 5.15 Uhr einen schwarzen Audi S4 auf der A2 in Richtung Hannover in Höhe des Autohofs Porta kontrollieren. Der Fahrer folgte zunächst den Anhaltezeichen der Beamten, beschleunigte jedoch kurz vor Erreichen des Anhalteortes und versuchte zu flüchten. Die Polizei verfolgte ihn.

Um sich der polizeilichen Kontrolle zu entziehen, beging der Täter während der Verfolgungsfahrt eine Vielzahl von Verkehrsverstößen. Schließlich verlor er in Vlotho-Uffeln die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Straßengraben. Der Fahrer flüchtete daraufhin zu Fuß.

Die Polizisten verfolgten ihn zu Fuß. Der Täter blieb plötzlich stehen und griff in seine Bauchtasche, woraufhin ein Polizist Warnschüsse in die Luft abgab. Danach konnte der unverletzte 22-Jährige vorläufig festgenommen werden. Bei ihm wurde Reizgas aufgefunden.

Der unfallbeschädigte Audi S4 wurde sichergestellt und erste Ermittlungen ergaben, daß er im Laufe der Nacht in Dortmund gestohlen wurde.

Geschätzte hundert Kilogramm tote Fische in der Werre am Dienstagvormittag

Am Dienstag, dem 29. Mai 2012 wurde am Vormittag eine Vielzahl an toten Fischen in der Werre, am Sielwehr und am Turbinenhaus entdeckt – vorwiegend Brassen.

Da in Löhne am Samstag, dem 26. Mai der dortige Fischerei-Verband eine Tonne Brassen in die Werre ausgesetzt hatte, wird davon ausgegangen, daß eine größere Zahl dieser Tiere das wenig sauerstoffhaltige Werre-Wasser nicht vertragen hat.

Ein Fischsterben durch Chemikalien wurde ausgeschlossen, da dann auch andere Fischarten wie etwa Forelle und Zander betroffen sein müßten. Dennoch wurden zur Sicherheit Wasserproben entnommen.

Zwischen Ostkorso und Kurpark wird eine Boule-Bahn gebaut

AG Natur- und Umweltschutz lud Kindergarten Pusteblume zur Beringung von Schleiereulen auf der Lohe ein

Die Arbeitsgruppe Natur- und Umweltschutz Bad Oeynhausen e.V. lud Kinder des Kindergartens Pusteblume zur Beringung von acht auf der Lohe nistenden jungen Schleiereulen ein.

Volksbank Bad Oeynhausen-Herford präsentierte Jahresbilanz; Verabschiedungen und Wahlen

Sozialarbeiterinnen der Diakonie bitten um Spenden für Jugendprojekt »Generation grenzenlos«

Bei den Ovelgönner Tagen gab es Dienstag Vorträge und Diskussionen zu sozialen Medien

Shanty-Chor »Die Binnenschiffer« singt heute ab 19.30 Uhr bei den Ovelgönner Tagen im Wasserschloß

Weltklassik am Klavier am 10. Juni in der Wandelhalle

Jusos veranstalteten Fußballturnier in Volmerdingsen – Realschule Nord gewann

  • SPD Bad Oeynhausen / Neue Westfälische: Pech und Freude im Norden – Fußballturnier der Jusos in Volmerdingsen durch Fußbruch überschattet

Am Pfingstmontag fand das Sportfest der TG Werste mit 254 Teilnehmern statt

  • Neue Westfälische: Ein schönes Sportfest – Viele Bestleistungen / Lob trotz technischer Probleme / Mehr als 250 Teilnehmer (mit 124 Fotos)
  • Westfalen-Blatt: Tränen trotz Bestmarke – Pfingstsportfest TG Werste: 254 Teilnehmer geben alles – Paderborner schafft DM-Norm

Gute Plazierungen für Turnerinnen des MTV Bad Oeynhausen bei Gau-Einzelmeisterschaften in Herford

Fußball-Westfalenliga: FC Bad Oeynhausen vor letzten Spiel am Sonntag gegen Delbrück

  • Neue Westfälische: Das Ende wird herbeigesehnt – Westfalenliga: FCO personell auf der letzten Rille / Noch ein Spiel, dann ist Schluß
  • Westfalen-Blatt: Es rumort weiter – FCO wartet nach Steuerprüfung auf Fakten – Kuntschik hat ein schlechtes Gewissen