Presseschau von Samstag, dem 30. Juni 2012

Drei Heranwachsende stahlen fünf Spielkonsolen in Bünde

In der Nacht zu Samstag, dem 30. Juni 2012 wurde die Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Bahnhofstraße in Bünde beschädigt und aus den Räumlichkeiten fünf Spielkonsolen gestohlen, die in einem nahegelegenen Versteck wiederaufgefunden wurden.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurden drei alkoholisierte männliche Heranwachsende im Alter von 18 bis 19 Jahren aus Bünde, Löhne und Bad Oeynhausen von der Polizei festgenommen. Für sie besteht dringender Tatverdacht. Sie wurden zur Polizeiwache Bünde gebracht und Blutproben entnommen. Einer der Verdächtigen hatte eine geringe Menge Betäubungsmittel in seinem Besitz.

Finanzausschuß verabschiedet höhere Elternbeiträge für offene Ganztagsgrundschulen ab Schuljahr 2012/2013

Finanzausschuß vertagte Entscheidung zum Verkauf des Wasserschloßes Ovelgönne wegen Beratungsbedarf in den Fraktionen

Vierzigste Innenstadtfete wurde Freitag eröffnet

SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier nimmt Samstag Diskussionsveranstaltung zur Organspende teil

Heistermann-Haustechnik zog nach 15 Jahren auf der Lohe nach Löhne-Gohfeld

Neue-Westfälische-Reportage aus privatem Garten mitten in der Stadt

Die Neue Westfälische bringt nach dem Artikel über Telefonwarteschleifenmusik heimischer Unternehmen im Februar erneut eine investigative Reportage samt Fotostrecke über private Gärten in Bad Oeynhausen, diesmal sogar in Serie.

  • Neue Westfälische: Abhängen im Grünen – Im Garten von Rosi und Karl-Heinz T. gibt es viele Möglichkeiten zum Entspannen

Tag der offenen Tür der Technischen Orthopädie der Auguste-Viktoria-Klinik am Samstag

Rückblick auf die heimischen Mannschaften TuS Lohe, FC Bad Oeynhausen II und SuS Wulferdingsen in der Saison 2011/2012 in der Fußball-Bezirksliga

Kreis Herford könnte nach Beitragserhöhung aus Werre-Wasserverband austreten

Der Werre-Wasserverband besteht aus den Kreisen Herford, Lippe, Minden-Lübbecke und der Stadt Bielefeld.

Aus Adlerwarte Berlebeck entflohene Wollkopfgeierdame Wolle fliegt auch im Kreis Minden-Lübbecke

Presseschau von Freitag, dem 29. Juni 2012

Radfahrer aus Bad Oeynhausen verunglückte tödlich am Donnerstagabend in Löhne

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2012 befuhr gegen 22.55 Uhr ein 46-jähriger Radfahrer aus Bad Oeynhausen den Ostensieker Weg in Löhne. Aus noch ungeklärter Ursache kam er auf einer Gefällestrecke in einer Kurve von der Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Dabei verletzte er sich so schwer, daß er an der Unfallstelle verstarb.

Geplante Geschwindigkeitskontrollen der Polizei

Die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke plant in Bad Oeynhausen am Montag, dem 2. Juli 2012 Geschwindigkeitskontrollen auf der Ringstraße.

Weiterhin findet am Dienstag, dem 3. Juli 2012 der landesweite 24-Stunden-»Blitz-Marathon« der Polizei statt. In Bad Oeynhausen wird an neun Punkten die Geschwindigkeit kontrolliert werden. 35 Punkte wurden dafür von Bürgern vorgeschlagen und diese werden von der Polizei nach und nach abgearbeitet.

Auch auf den Autobahnen werden am Dienstag verstärkt die Geschwindigkeiten gemessen. So zum Beispiel im Autobahnkreuz Bad Oeynhausen der A2 und im Baustellenbereich der A30.

An Sielstraße geparkter Geländewagen wurde Donnerstagmorgen beschädigt, Verursacher flüchtete

Informationsveranstaltung der Polizei für Senioren im Straßenverkehr am 12. Juli

Vierzigste Innenstadtfete am Freitag und Samstag

Neuer Pressepsrecher der Stadt wurde Donnerstag vorgestellt

Der neue Pressesprecher der Stadt Bad Oeynhausen, Volker Müller-Ulrich, beginnt seine Arbeit am Montag, dem 16. Juli 2012 und kümmert sich auch ganz allgemein um Öffentlichkeitsarbeit und Beschwerdemanagement der Stadt. Er kommt aus Petershagen und war zuvor Moderator bei Radio Westfalica; seine Frau stammt aus Bad Oeynhausen.

Auf die seit März freie Stelle des Pressesprechers hatten sich 140 Personen aus dem ganzen Bundesgebiet beworben.

Dreifachsporthalle im Schulzentrum Süd erhält neues Dach und modernisierte Sanitärbereiche

  • Neue Westfälische: Schnell aufgeschweißt – In der Dreifachsporthalle im Schulzentrum Süd werden Dach und Sanitärbereich modernisiert

Leicht verbesserte Lage auf dem Ausbildungsmarkt gegenüber dem Vorjahr

Gesunkene Arbeitslosenzahlen im Kreis Minden-Lübbecke, gestiegene im Kreis Herford gegenüber dem Vorjahresmonat

Im Arbeitsagentur-Teilbezirk Bad Oeynhausen/Löhne lag im Juni 2012 die Arbeitslosenquote mit 6,2 Prozent besser als im Juni 2011 mit 6,4 Prozent. Sie entwickelte sich in Bad Oeynhausen besser als in Löhne.

Fünfzig Tänzerinnen und Tänzer tanzten Kinofilm Metropolis in Dreifachturnhalle des Schulzentrums Nord

SPD Bad Oeynhausen besuchte Abfallentsorgungsbetrieb Pohlsche Heide

Radfahrer aus Bad Oeynhausen verunglückte tödlich am Donnerstagabend in Löhne

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2012 befuhr gegen 22.55 Uhr ein 46-jähriger Radfahrer aus Bad Oeynhausen den Ostensieker Weg in Löhne. Aus noch ungeklärter Ursache kam er auf einer Gefällestrecke in einer Kurve von der Fahrbahn ab und stürzte in den Graben. Dabei verletzte er sich so schwer, daß er an der Unfallstelle verstarb.

Vierzigste Innenstadtfete am Freitag und Samstag, 29./30. Juni 2012

Am Freitag, dem 29. und Samstag, dem 30. Juni 2012 – traditionell eine Woche vor den Sommerferien – wird die Innenstadtfete Bad Oeynhausen zum vierzigsten Mal veranstaltet.

Das Bürgerfest bietet sieben Bühnen für Musik und Shows, Aktivitäten für Kinder, einen Flohmarkt und einiges mehr.

Bühne 1 der Stadtsparkasse, Portastraße

Bühne 1, Freitag, 29. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
20.00 – 20.30 UhrEröffnung der 40. Innenstadtfete mit Bierfaßanstich
20.30 UhrRio-Band mit Schlagern, Oldies und Evergreens

Bühne 1, Samstag, 30. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
14.00 UhrShowtanz des Kneipp-Vereins Bad Oeynhausen
14.30 UhrAkrobatikgruppe des 1. BSV Wulferdingsen
15.00 UhrSpanischer Tanz, Ballett und Hiphop vom Tanzatelier Leila Castro Mendez
15.30 UhrShowtanz des TuS Eidinghausen
16.15 UhrShowtanz des MTV Bad Oeynhausen
17.00 UhrTeakwondo Tosan
17.30 UhrHiphop, Breakdance und Bauchtanz vom Tanzzentrum Vlotho
20.00 – 01.00 UhrcrossFader, die Medley- und Mashup-Band

Bühne 2 der Deutschen Bank, Portastraße

Bühne 2, Freitag, 29. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
20.30 – 01.00 UhrRockin’ Rebels mit Rock and Roll

Bühne 2, Samstag, 30. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
14.00 – 14.30 UhrTaekwondo, Kickboxen, Kick-Thai-Boxen der Sportakademie Lee
14.30 – 15.30 UhrOrientalische Tanzkunst von Kerstin Lohmeyer, Exter
15.30 – 16.30 UhrAsia-Sport-Akademie, Gohfeld
20.00 – 01.00 UhrTwentyminutes mit Musikklassikern der 1970er, -80er und -90er

Bühne 3 der Stadtwerke an der Auferstehungskirche, Von-Moeller-Straße

Bühne 3, Freitag, 29. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
19.00 – 20.30 UhrCrazy Bonez, die Erwachsenenband der Musikschule Bad Oeynhausen
20.30 – 21.00 UhrLisa Mareen, Schlager-Nachwuchssängerin
21.00 – 21.15 UhrVersteigerung einer 40er-Kiste Bier mit zwölf monatlichen Gratis-Auffüllungen
21.30 – 23.00 UhrABBA da capo, ABBA-Coverband
23.30 – 00.15 UhrMarkus Mörl, Sänger bekannt von der Neuen Deutschen Welle (»Ich will Spaß«)
00.15 – 01.00 UhrDisco-Party

Bühne 3, Samstag, 30. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
10.00 – 18.00 UhrFamilientag mit Tanzwettbewerb
20.00 – 01.00 UhrMajor Healey mit Kultmusik der 1970er

Bühne 4 der Druckerei mit Rockwiese hinter der Auferstehungskirche, Ostkorso

Das Begegnungszentrum Druckerei organisiert zum zweiten Mal die Rockwiese an der Bühne 4 hinter der Auferstehungskirche mit lokalen Bands und Neulingen aus den Musikrichtungen Rock und Pop am Freitag sowie Metal am Samstag.

Bühne 4, Freitag, 29. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
18.00 UhrFelix Muster mit Indie aus Herford, Bad Salzuflen und Bielefeld
20.20 UhrStation Paradise mit Powerpop
21.40 UhrLocal Shop mit E-Pop aus Bielefeld
23.00 UhrFünftürer mit deutschem Groove-Pop aus Bad Oeynhausen

Außerdem für Freitag angekündigt: The Dirty Little Herbert.

Bühne 4, Samstag, 30. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
16.30 UhrLast Day of June mit Metalcore aus Bielefeld
17.35 UhrNothing Tightless mit Heavy Metal
18.40 UhrBolly Holly mit Rock, Punk, Metal, Rockabilly und viel Comedy aus Bad Oeynhausen
19.45 UhrSymbrid mit Metal, Progressive und Alternative Rock aus Herford
20.45 UhrSoulbound mit Hardrock und Metal aus Bielefeld
21.45 UhrThe Intersphere mit Hardrock und Metal
22.55 UhrHarpyie mit Mittelalter-Rock unter Metal-Einfluß aus Bad Oeynhausen und Löhne

Bühne 5 Lennéplatz, Herforder Straße/Inowroclaw-Platz

Bühne 5, Freitag, 29. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
19.00 UhrSmile mit Top-40-Hits sowie Rock- und Popklassikern

Bühne 5, Samstag, 30. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
13.00 UhrVorstellung des Kursprogramms von Body-Joy
14.00 UhrKinderballet, Hiphop und Breakdance der Tanzschule Sdance
14.30 UhrKinderprogramm Bali-Dance-Kids des Bali-Health-Club
15.00 UhrSelbstverteidigung für Kinder von der Selbstsicherheitsschule Pelikan
15.30 UhrHiphop New Style, CX-Work und Zumba des Bali-Health-Club
19.00 Uhr88 Miles mit Disco-, Soul-, Rock- und Popmusik der 1970er bis heute

Bühne 6 Herforder Straße/Klosterstraße

Bühne 6, Freitag, 29. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
20.00 UhrDJ Sorky und DJ Björn mit Disco, Pop, Rock, Wace, Funk und Soul der 1980er und -90er
22.30 UhrBuilt 4 Speed, Rockabilly-Band

Bühne 6, Samstag, 30. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
16.30 UhrKaraoke-Darbietungen
19.00 UhrKaraoke-Siegerehrung
19.30 UhrFinale des »Sing a Song«-Wettbewerbs von Radio Westfalica
21.00 UhrSeXXy, Westernhagen-Tribut-Band

Bühne 7 Begegnungszentrum Druckerei, Kaiserstraße

Bühne 7, Freitag, 29. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
21.00 UhrMagic-Boogie-Show

Bühne 7, Samstag, 30. Juni 2012

UhrzeitKünstler/Veranstaltung
21.00 UhrReggae-Party mit Irie Miah and the Massive Vibes

Weitere Veranstaltungen

  • Samstag, dem 30. Juni ab 9 Uhr an Herforder Straße, Viktoriastraße, Paul-Baehr-Straße und Inowroclaw-Platz: Bürgerflohmarkt.
  • Samstag, 30. Juni ab 10 Uhr auf der Wiese vor dem Badehaus I: Kinderprogramm mit Zorbball, Bungeetrampolin, Torwartgewinnspiel Mensch gegen Strafstoßschußmaschine, Tanzwettbewerb, Aktionen vom Kinderschutzbund und Segelflugzeug-Schau des Aero-Club Bad Oeynhausen-Löhne.
  • Samstag, 30. Juni ab 10 Uhr auf dem Inowroclaw-Platz: Kistenklettern, Kickern und Torwandschießen von der Jugendförderung der Stadt Bad Oeynhausen.
  • Samstagnachmittag auf dem Parkplatz der Deutschen Bank: Kaffeegarten des Lions-Club – Erlös geht an Kinder und Familien in Not in Bad Oeynhausen und Umgebung.

Parkmöglichkeiten

  • Parkhaus Herforder Straße, bis zwei Uhr nachts geöffnet
  • Parkplatz Wear-Valley-Platz, Weserstraße
  • Parkplatz am ehemaligen Kino Die Leiter, Eidinghausener Straße
  • Parkplatz Kaiser-Wilhelm-Platz
  • Tiefgarage ZOB, bis zwei Uhr nachts geöffnet
  • Parkplatz Sielbad, Kanalstraße
  • Parkhaus und Parkplatz Sültebusch, durchgehend geöffnet

Nachtrag vom 2012-06-29: Krankheitsbedingt fällt der Auftritt der Band Kärnseife am Freitagabend aus. Stattdessen spielt die Rio-Band am Freitag ab 20.30 Uhr auf Bühne 1.

Nachtrag vom 2012-07-02: Presseartikel:

»Die neue Fußballmetropole Bad Oeynhausen«

Der Reiseblogger Jörg Baldin beschreibt seine Erlebnisse vom Sonntagabend in Bad Oeynhausen beim Fußballeuropameisterschaftsspiel Dänemark – Deutschland (1:2):

Eine ähnliche Begeisterung der Fans – besonders mit recht umfangreichen Autokorsos – schon bei gewöhnlichen Europameisterschaftsgruppenspielen scheint es nicht allerorten zu geben.

Wie erklärt man so viel Partyvolk? Meine Theorie ist, daß es irgendwie mit dem aus Bad Oeynhausen stammenden früheren Nationalspieler Arne Friedrich zu tun hat …

Presseschau von Montag, dem 11. Juni 2012

Polizei sucht Briefschreiber, der Fahrraddiebstahl beobachtet haben will

Mitte April erhielt die Polizei in Bad Oeynhausen einen Brief, der nur mit Dieter Müller unterschrieben war und keine Kontaktdaten enthielt. Der Verfasser schrieb, daß er aus seinem Auto heraus einen unbekannten jungen Mann beobachtete, wie dieser mit seinem entwendeten schwarzen Mountainbike durch Bad Oeynhausen fuhr. Der Autofahrer folgte dem vermeintlichen Dieb und teilte mit, wo das Fahrrad abgestellt worden war. Die Polizei konnte daraufhin das schwarze Herrenrad sicherstellen. Jedoch liegt keine Diebstahlsanzeige vor.

Der Verfasser des Briefs gab an, für vier Wochen im Ausland zu sein und sich danach wieder bei der Polizei melden zu wollen. Das tat er nicht und deshalb bittet die Polizei um Kontaktaufnahme.

»Fußballfan« randalierte Samstag im Regionalexpress

Am Samstag, dem 9. Juni 2012 randalierte gegen 19.25 Uhr ein 19-jähriger aus Bad Oeynhausem im Regionalexpress zwischen Herford und Bielefeld. Während der Fahrt schlug er mehrmals mit den Händen gegen die Fensterscheibe und dann mit der Faust gegen die Deckenverkleidung. Die Scheibe konnte den Schlägen standhalten, jedoch entstand in der Deckenverkleidung ein 20 Zentimeter mal 20 Zentimeter großes Loch. Ohne sich um den Schaden von etwa 500 Euro zu kümmern, verließ er in Bielefeld den Zug.

Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte der Mann im Hauptbahnhof Bielefeld von Kräften der Bundespolizei gestellt werden. Er gab an, aus einer Feierlaune heraus die Deckenverkleidung eingeschlagen zu haben. Der Mann war auf dem Weg zur Stadthalle, um am dortigen Public Viewing des Fußball-Europameisterschaftsspiels Deutschland – Portugal teilzunehmen. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Rudelgucks und Autokorso Samstagabend zum ersten Europameisterschaftsspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft

HCE richtete fünftes Floßrennen auf der Werre aus, fünf Teams nahmen teil

  • Neue Westfälische: Vier Mann auf einem Floß – Rennen des HCE auf der Werre begeistert zahlreiche Zuschauer / Berglöwen siegen zum dritten Mal

Neuapostolische Kirche »Auf der Spitze« wurde Sonntag eingeweiht

Die vier nun zusammengeschlossenen Gemeinden Bad Oeynhausen, Oberbecksen, Rehme und Löhne haben die 2,8 Millionen Euro für das neue, moderne, barrierefreie Kirchengebäude an der Straße Auf der Spitze mit Platz für 705 Gemeindemitglieder aus Spenden finanziert. Das Gemeindezentrum soll auch für öffentliche kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.

Nach Geh- und Radwegbau Volmerdingsener Straße spart Stadt Schülerfahrtkosten aus Wohngebiet Wietel von jährlich 6500 Euro ein

Gymnasiastin unterstützt Wittekindshof beim therapeutischen Reiten, ihre Familie hat Patenschaften für zwei Pferde übernommen

Lesung unbekannter Märchen der Brüder Grimm am 13. Juni im Märchenmuseum

Black-Music-Festival am 14. Juni im Bürgerhaus Rehme

Stadt und Seniorenbeirat laden zu Veranstaltungen für Senioren am 26. und 27. Juni im Bürgerhaus Rehme ein

Kartenverkauf für das Sommerfest der kleinKunst auf der Aqua Magica am 14. Juli

Am Samstag, dem 14. Juli 2012 veranstalten im Park der Aqua Magica auf neun Bühnen Artisten, Akrobaten, Gaukler, Komödianten, Mimen und Musikanten das Sommerfest der kleinKunst. Einlaß ist um 17 Uhr, die Aufführungen beginnen um 18.30 Uhr. Der Vorverkauf startet am Montag, dem 11. Juni.

Schlecht gepflegte Geh- und Radwege

Andreas Edler merkt an, daß die Stadt ganz einfach mehr Platz auf Geh- und Radwegen durch bessere Pflege erreichen könnte.

Presseschau von Sonntag, dem 10. Juni 2012

Autokorso mit 50 PKW und 200 Fußgängern in Innenstadt nach EM-Spiel Deutschland – Portugal

Die Polizei meldet, daß nach dem Spiel Deutschland – Portugal bei der Europameisterschaft 2012 in der Innenstadt von Bad Oeynhausen ein Autokorso mit etwa 50 PKW und 200 Fußballfans zu Fuß unterwegs waren. Bis auf kurzfristige Verkehrsbehinderungen gab es keine nennenswerten Störungen – im ganzen Kreis Minden-Lübbecke.

Metalltor an Buddestraße beschädigt und geflüchtet

In der Zeit von Donnerstag, dem 7. Juni, 16 Uhr bis Samstag, dem 9. Juni 8.30 Uhr wurde das metallene Tor der Einfahrt zum Innovationszentrum an der Buddestraße beschädigt, vermutlich durch einen LKW. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden von geschätzt 8000 Euro zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Neuapostolische Kirche »Auf der Spitze« wurde Sonntag eingeweiht

Gemeinsames öffentliches Fußballschauen der Europameisterschaft in Bad Oeynhausen

Von Freitag, dem 8. Juni bis Sonntag, dem 1. Juli findet die FußballEuropameisterschaft 2012 der Männer in Polen und der Ukraine statt.

Auch wenn der Bad Oeynhausener Arne Friedrich nicht mehr Nationalspieler ist, gibt es auch in Bad Oeynhausen wieder das seit 2006 beliebte gemeinsame öffentliche Fußballschauen der Spiele – zumindest der Spiele mit deutscher Beteiligung – auf Großbildwänden, auch Rudelgucken oder Public Viewing genannt.

In Bad Oeynhausen kann man mindestens die deutschen Spiele der Vorrunde gemeinsam in der Öffentlichkeit schauen, zum Teil auch alle Spiele mit deutscher Beteiligung:

  • Evangelisches Gemeindehaus Lohe, Loher Straße 12; CVJM Lohe und evangelische Kirchengemeinde Lohe. Mit Menschenkicker-Turnier am 9. Juni und Fußball-Gottesdienst am 17. Juni, 19 Uhr. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung.
  • CVJM Volmerdingsen und evangelische Kirchengemeinde Volmerdingsen-Wittekindshof. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung.
  • Begegnungszentrum Druckerei, Kaiserstraße 14. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung; das Finale auch, wenn es ohne deutsche Mannschaft stattfindet. Zwei Leinwände: eine im Saal und eine draußen für 300 bis 400 Zuschauer.
  • Martin-Luther-Hof, Robertstraße 7; Kirchengemeinde Rehme-Oberbecksen-Babbenhausen.
  • Elsässer Weinstuben im Jever, Portastraße 9.
  • Galerie-Café, Klosterstraße 24.
  • Restaurant Felsenkeller, Klosterstraße 19.
  • New Orleans, Herforder Straße 47 – 51. Alle Spiele der Europameisterschaft. Großleinwand draußen, mehrere Bildschirme.
  • Bistro Lovina in der Bali-Therme, Morsbachallee 5. Großbildfernseher. Ein Freibier für jeden deutschen Treffer.
  • Restaurant Elliniko im Gasthaus Riepe’n, Dehmer Straße 76. Ein Freibier für jeden deutschen Treffer, einen Ouzo für jeden griechischen Treffer.
  • Vielleicht auch Gemeindehaus Kirchengemeinde Wichern, Schulstraße.

Kennt Ihr weitere Orte zum Rudelgucken? Schreibt sie in die Kommentare.

Ortseingangsschild: Bad Oeynhausen, Arne-Friedrich-City

Ortseingangsschild: Bad Oeynhausen, Arne-Friedrich-City

In der Vorrunde spielte Deutschland in der Gruppe B am Samstag, den 9. Juni gegen Portugal, am Mittwoch, dem 13. Juni gegen die Niederlande und am Sonntag, dem 17. Juni gegen Dänemark.

Als Gruppenerster spielt Deutschland im zweiten Viertelfinale am Freitag, dem 22. Juni gegen Griechenland. Deutschland bestreitet das zweite Halbfinale am Donerstag, dem 28. Juni gegen Italien.

Das Finale findet am Sonntag, dem 1. Juli statt. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowie alle Spiele der Finalrunden finden um 20.45 Uhr statt.

Nachtrag vom 2012-06-11:

Nachtrag vom 2012-06-21: Genaueres zum Viertel- und möglichem Halbfinale hinzugefügt.

Nachtrag vom 2012-06-27: Halbfinale gegen Italien.

Presseschau von Montag, dem 4. Juni 2012

Montagnachmittag Chemikalienbehälter bei Bauarbeiten in Commerzbank gefunden, Herforder Straße abgeriegelt

Am Montag, dem 4. Juni 2012 wurden gegen 14 Uhr bei Bauarbeiten in der Commerzbank-Filiale an der Herforder Straße zunächst unbekannte Chemikalienbehälter gefunden. Der Innenstadtbereich um die Commerzbank wurde zur Bergung der Chemikalien zur Sicherheit abgeriegelt.

Die Commerzbank-Filiale befindet sich in der früheren Dresdner Bank neben der Bad-Apotheke an der Herforder Straße. Sie wird derzeit renoviert, um die alleinige Commerzbank-Filiale in Bad Oeynhausen zu werden – die Filiale neben Schlecker an der Herforder Straße soll geschlossen werden. Bauarbeiter fanden gegen 14 Uhr im Keller etwa 30 Zentimeter große Behälter mit Totenkopfsymbol, die in der Wand eingemauert gewesen sein sollen.

Die alarmierte Feuerwehr riegelte den Bereich um die Commerzbank an der Herforder Straße ab. Feuerwehrleute bargen in Chemie-Schutzanzügen die Behälter und sicherten sie in einem Sicherheitsfaß. Gefunden wurde eine rote Flasche mit Aufschrift »Phosphorus« und eine blaue Flasche mit der Aufschrift »Arsenik«. Phosphor ist leicht entzündlich und Arsen hochgiftig. Enthalten waren 1,5 Kilogramm Arsen – bereits 70 Milligramm sind für einen Menschen tödlich. Es wird davon ausgegangen, daß es sich um Rattengift aus dem Jahr 1942 handelt. Zwei Chemiker der BASF in Minden sollten die Chemikalien und deren Entsorgung prüfen.

Die Feuerwehr öffnete außerdem einen Nebenraum im Keller, wo weitere gefährliche Chemikalien vermutet wurden. Zwei Bauarbeiter und ein Projektleiter wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus Bad Oeynhausen gebracht.

Es wurde eine hundert Meter reichende Sicherheitszone um die Commerzbank-Filiale bis 18.30 Uhr abgesperrt; das Passieren der Herforder Straße für Fußgänger und Fahrzeuge war nicht möglich.

Das mittelalteriche Schloßspektakel der Corona Historica fand am Wochenende am Wasserschloß Ovelgönne statt

Weitere Künstler für Parklichter-Konzertfreitag am 3. August im Kurpark: Prinz Pi sowie Felix Meyer und Band

Ex-Fußballnationalspieler Gerald Asamoah besuchte Herzzentrum, unterstützt dreijährigen Herzpatienten aus Nigeria

Wittekindshof feierte Sonntag 125-jähriges Bestehen

Schützenverein Rehme feierte 150-jähriges Jubiläum und 60 Jahre Schützengilde Bad Oeynhausen

Eine Auswahl von Kinderspielplätzen in Bad Oeynhausen mit persönlicher Bewertung

Matthias Schlattmeier hat sieben Kinderspielplätze in Bad Oeynhausen besucht, bewertet und fotographiert.

Fußball-Westfalenliga: FC Bad Oeynhausen – Delbrücker SC 2:0

Fußball-Bezirksliga: SuS Wulferdingsen – TuS Tengern II 3:2

Fußball A-Junioren: FC Bad Oeynhausen – FA Herringhausen/Eickum 7:0

Montagnachmittag Chemikalienbehälter bei Bauarbeiten in Commerzbank gefunden, Herforder Straße abgeriegelt

Am Montag, dem 4. Juni 2012 wurden gegen 14 Uhr bei Bauarbeiten in der Commerzbank-Filiale an der Herforder Straße zunächst unbekannte Chemikalienbehälter gefunden. Der Innenstadtbereich um die Commerzbank wurde zur Bergung der Chemikalien zur Sicherheit abgeriegelt.

Die Commerzbank-Filiale befindet sich in der früheren Dresdner Bank neben der Bad-Apotheke an der Herforder Straße. Sie wird derzeit renoviert, um die alleinige Commerzbank-Filiale in Bad Oeynhausen zu werden – die Filiale neben Schlecker an der Herforder Straße soll geschlossen werden. Bauarbeiter fanden gegen 14 Uhr im Keller etwa 30 Zentimeter große Behälter mit Totenkopfsymbol, die in der Wand eingemauert gewesen sein sollen.

Die alarmierte Feuerwehr riegelte den Bereich um die Commerzbank an der Herforder Straße ab. Feuerwehrleute bargen in Chemie-Schutzanzügen die Behälter und sicherten sie in einem Sicherheitsfaß. Gefunden wurde eine rote Flasche mit Aufschrift »Phosphorus« und eine blaue Flasche mit der Aufschrift »Arsenik«. Phosphor ist leicht entzündlich und Arsen hochgiftig. Enthalten waren 1,5 Kilogramm Arsen – bereits 70 Milligramm sind für einen Menschen tödlich. Es wird davon ausgegangen, daß es sich um Rattengift aus dem Jahr 1942 handelt. Zwei Chemiker der BASF in Minden sollten die Chemikalien und deren Entsorgung prüfen.

Die Feuerwehr öffnete außerdem einen Nebenraum im Keller, wo weitere gefährliche Chemikalien vermutet wurden. Zwei Bauarbeiter und ein Projektleiter wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus Bad Oeynhausen gebracht.

Es wurde eine hundert Meter reichende Sicherheitszone um die Commerzbank-Filiale bis 18.30 Uhr abgesperrt; das Passieren der Herforder Straße für Fußgänger und Fahrzeuge war nicht möglich.