Presseschau von Freitag, dem 1. Juni 2012

Autokollision mit Gegenverkehr auf nasser Detmolder Straße am Freitagmorgen

Am Freitag, dem 1. Juni 2012 fuhr gegen 7.35 eine 23-jährige Frau aus dem Kalletal mit ihrem Auto auf der Detmolder Straße (L772) in Richtung Innenstadt. Im Kurvenbereich »Meierdreh« verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Trotz Gegenlenkens geriet sie in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem Auto eines 59-Jährigen aus Berlin zusammen.

Die 23-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt und wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 3000 Euro.

Im Bereich der Unfallstelle beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit bei Nässe 30 Kilometer pro Stunde, mit Gefahrenzeichen wird auf eine Schleudergefahr bei nasser Straße hingewiesen.

A30 Löhne-Gohfeld: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluß mit zwei PKW, einem LKW und zwei Leichtverletzten

Am Mittwoch, dem 31. Mai 2012 fuhr gegen 22.01 Uhr ein 25-jähriger betrunkener Fahrer eines Fiat von der B61 kommend mit überhöhter Geschwindigkeit auf die A30 auf. Dabei berührte er einen Sattelauflieger hinten rechts, verlor dadurch die Kontrolle über seinen Fiat und schlug entgegen der Fahrtrichtung in die Mittelschutzplanke ein.

Ein nachfolgender 36-jähriger Golf-Fahrer bemerkte den Unfall zu spät und prallte mit dem Front-/Seitenbereich in den Fiat. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Dem alkoholisierten Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme mußte die Autobahn kurzfristig gesperrt werden, die Polizei schätzt den Schaden auf 13000 Euro.

PKW auf Ärztehaus-Parkplatz an Hahnenkampstraße beschädigt und geflüchtet

Am Mittwoch, dem 30. Mai 2012 parkte gegen 7.45 Uhr eine Fahrerin ihren schwarzen Nissan auf dem Parkplatz des Ärztehauses an der Hahnenkampstraße in Eidinghausen. Als sie gegen 12 Uhr zurückkehrte, stellte sie fest, daß der hintere Kotflügel ihres Autos beschädigt worden war. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Geschädigte erstattete am Donnerstag Anzeige bei der Polizei, die den Schaden auf mehrere hundert Euro schätzt und Zeugen sucht.

Kreisveterinäramt widerspricht Pferdehalter, Pferdehalter widerspricht Tierschützern, Tierschützer kritisieren Kreisveterinäramt

Arbeitslosenstatistik für den Agenturbezirk Herford/Kreis Minden-Lübbecke im Mai 2012

Schlüpfen der Storchenjungen am Großen Weserbogen steht bevor; ein Brutstorch hat ein verletztes Bein

Bislang wenig Nachfrage im Bürgerbüro für den ab 26. Juni auch für Kleinkinder nötigen Reisepaß

  • Neue Westfälische: Paßpflicht für Kleinkinder – Laut EU-Verordnung müssen Kinder bis zwölf Jahren bei Auslandsreisen einen Ausweis haben

Lesung aus Debütroman ehemaliger Bad Oeynhausenerin mit Live-Musikbegleitung am 2. Juni in der Druckerei

Krankenhaus Bad Oeynhausen machte 36000 Euro Gewinn im Jahr 2010

Im Amtsblatt des Kreises Minden-Lübbecke wurden die Bilanzen der Mühlenkreiskliniken für das Jahr 2010 veröffentlicht. Das Krankenhaus Bad Oeynhausen machte 36000 Euro Gewinn; es mußten 1,3 Millionen Euro an Krediten aufgenommen werden, gegenüber 2009 wurden 700000 Euro mehr an Einnahmen erzielt. Das Krankenhaus Lübbecke machte 3,03 Millionen Euro Gewinn, das Krankenhaus Rahden 517000 Euro Verlust und das Johannes-Wesling-Klinikum Minden 5,25 Millionen Euro Verlust.

Die orthopädische Spezialklinik Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen machte 2,6 Millionen Euro Gewinn. Damit ist die Bilanz des Verbunds der Mühlenkreiskliniken im Jahr 2010 ungefähr ausgeglichen – für das Jahr 2008 wurde ein Verlust von 30 Millionen Euro angegeben.

Das Westfalen-Blatt berichtete bereits gestern deutlich ausführlicher als die Neue Westfälische heute.

Dreiundvierzigster Porta-Segelflugwettbewerb mit 30 Piloten und 28 Flugzeugen in Vennebeck

Zehnte offene Golf-Stadtmeisterschaften Bad Oeynhausen und Löhne mit 106 Teilnehmern am vergangenen Wochenende

Fußball-Kreisliga A: TSV Minden – SV Eidinghausen-Werste 0:8 am Pfingstmontag, RW Rehme – TuS Volmerdingsen 2:§ am Pfingstsonntag

  • Neue Westfälische: Nur nicht ausruhen – Kreisliga A Minden: Eidinghausen-Werste im Aufwind
  • Westfalen-Blatt: Sieglos-Serie muß enden – Kreisliga A Minden: Rehme will ordentlichen Abschluss – Volmsen schielt auf Rang zwei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.