Presseschau von Montag, dem 11. Juni 2012

Polizei sucht Briefschreiber, der Fahrraddiebstahl beobachtet haben will

Mitte April erhielt die Polizei in Bad Oeynhausen einen Brief, der nur mit Dieter Müller unterschrieben war und keine Kontaktdaten enthielt. Der Verfasser schrieb, daß er aus seinem Auto heraus einen unbekannten jungen Mann beobachtete, wie dieser mit seinem entwendeten schwarzen Mountainbike durch Bad Oeynhausen fuhr. Der Autofahrer folgte dem vermeintlichen Dieb und teilte mit, wo das Fahrrad abgestellt worden war. Die Polizei konnte daraufhin das schwarze Herrenrad sicherstellen. Jedoch liegt keine Diebstahlsanzeige vor.

Der Verfasser des Briefs gab an, für vier Wochen im Ausland zu sein und sich danach wieder bei der Polizei melden zu wollen. Das tat er nicht und deshalb bittet die Polizei um Kontaktaufnahme.

»Fußballfan« randalierte Samstag im Regionalexpress

Am Samstag, dem 9. Juni 2012 randalierte gegen 19.25 Uhr ein 19-jähriger aus Bad Oeynhausem im Regionalexpress zwischen Herford und Bielefeld. Während der Fahrt schlug er mehrmals mit den Händen gegen die Fensterscheibe und dann mit der Faust gegen die Deckenverkleidung. Die Scheibe konnte den Schlägen standhalten, jedoch entstand in der Deckenverkleidung ein 20 Zentimeter mal 20 Zentimeter großes Loch. Ohne sich um den Schaden von etwa 500 Euro zu kümmern, verließ er in Bielefeld den Zug.

Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte der Mann im Hauptbahnhof Bielefeld von Kräften der Bundespolizei gestellt werden. Er gab an, aus einer Feierlaune heraus die Deckenverkleidung eingeschlagen zu haben. Der Mann war auf dem Weg zur Stadthalle, um am dortigen Public Viewing des Fußball-Europameisterschaftsspiels Deutschland – Portugal teilzunehmen. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Rudelgucks und Autokorso Samstagabend zum ersten Europameisterschaftsspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft

HCE richtete fünftes Floßrennen auf der Werre aus, fünf Teams nahmen teil

  • Neue Westfälische: Vier Mann auf einem Floß – Rennen des HCE auf der Werre begeistert zahlreiche Zuschauer / Berglöwen siegen zum dritten Mal

Neuapostolische Kirche »Auf der Spitze« wurde Sonntag eingeweiht

Die vier nun zusammengeschlossenen Gemeinden Bad Oeynhausen, Oberbecksen, Rehme und Löhne haben die 2,8 Millionen Euro für das neue, moderne, barrierefreie Kirchengebäude an der Straße Auf der Spitze mit Platz für 705 Gemeindemitglieder aus Spenden finanziert. Das Gemeindezentrum soll auch für öffentliche kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.

Nach Geh- und Radwegbau Volmerdingsener Straße spart Stadt Schülerfahrtkosten aus Wohngebiet Wietel von jährlich 6500 Euro ein

Gymnasiastin unterstützt Wittekindshof beim therapeutischen Reiten, ihre Familie hat Patenschaften für zwei Pferde übernommen

Lesung unbekannter Märchen der Brüder Grimm am 13. Juni im Märchenmuseum

Black-Music-Festival am 14. Juni im Bürgerhaus Rehme

Stadt und Seniorenbeirat laden zu Veranstaltungen für Senioren am 26. und 27. Juni im Bürgerhaus Rehme ein

Kartenverkauf für das Sommerfest der kleinKunst auf der Aqua Magica am 14. Juli

Am Samstag, dem 14. Juli 2012 veranstalten im Park der Aqua Magica auf neun Bühnen Artisten, Akrobaten, Gaukler, Komödianten, Mimen und Musikanten das Sommerfest der kleinKunst. Einlaß ist um 17 Uhr, die Aufführungen beginnen um 18.30 Uhr. Der Vorverkauf startet am Montag, dem 11. Juni.

Schlecht gepflegte Geh- und Radwege

Andreas Edler merkt an, daß die Stadt ganz einfach mehr Platz auf Geh- und Radwegen durch bessere Pflege erreichen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.