Betrunkener Radfahrer fuhr Fußgängerin an

Am Donnerstag, dem 27. Dezember 2013 (zweiter Weihnachtstag) ging um kurz vor 17 Uhr eine 51-jährige Fußgängerin mit ihrem Hund von der Allensteiner Straße kommend über die Holzbrücke über die Werre in Richtung Sielpark.

Dort wurde sie von einem 35-jährigen Radfahrer am Bein angefahren. Der Radfahrer stürzte. Beide wurden leicht verletzt.

Der Mann gab an, die dunkel gekleidete Fußgängerin nicht rechtzeitig gesehen zu haben und beim Ausweichversuch gestürzt zu sein. Die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um den Radfahrer und brachte ihn ins Krankenhaus. Da der Radfahrer alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.