Ladendiebe Dienstagnachmittag in Volmerdingsen auf der Flucht gefaßt

Am Dienstag, dem 17. Juni 2014 fielem einem Ladendetektiv eines Supermarkts an der Volmerdingsener Straße gegen 15 Uhr drei Personen, zwei Frauen und ein Mann, auf.

Er beobachtete, daß sie sich arbeitsteilig Lebensmittel in mitgebrachte große Handtaschen steckten. An der Kasse bezahlten sie dann nur einige Kleinigkeiten. Nach dem Bezahlen sprach der Ladendetektiv die drei Personen an, wobei es zu einem kleinen Handgemenge kam und die Diebe flüchteten. Der Ladendetektiv nahm zu Fuß die Verfolgung auf, verlor die Personen jedoch aus den Augen und benachrichtigte die Polizei.

Auf dem Weg zum Supermarkt entdeckte eine Streifenwagenbesatzung drei Personen, auf die die Beschreibung der Flüchigen zutraf. Die Beamten konnten die zwei Frauen im Alter von 25 und 27 Jahren stellen. Dem dritten Täter gelang die Flucht durch einen Garten.

Die Handtaschen mit den gestohlenen Waren entdeckten die Beamten in der Nähe, die Frauen hatten sie auf der Flucht in einem Gebüsch versteckt. Der Wert der gestohlenen Lebensmittel wird mit 100 Euro angegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.