Polizeieinsätze von Silvester auf Neujahr

Von Silvester, Donnerstag, dem 31. Dezember 2015 auf Neujahr, Freitag, dem 1. Januar 2016 gab es für Polizei und Feuerwehr einige Arbeit.

In Bad Oeynhausen kam es vor einer Gaststätte zu einer Schlägerei zwischen einem Türsteher und einem 21-jährigen Gast, dem der Zutritt verwehrt wurde, woraufhin der Gast Reizgas einsetzte. Beide wurden leicht verletzt.

In einem an der Volmerdingsener Straße aufgestellten Altkleidercontainer zündeten Unbekannte einen Feuerwerkskörper. Der Container brannte komplett aus und mußte von der Feuerwehr gelöscht werden.

An der Shell-Tankstelle an der Mindener Straße randalierte am Silvesterabend ein stark betrunkener 41-Jähriger aus Kirchlengern. Er wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Im gesamten Kreis Minden-Lübbecke bearbeitete die Polizei zwischen 18 und 8 Uhr mehr als 120 Einsätze. Davon waren zehn Körperverletzungen/Schlägereien, neun Brände durch Feuerwerkskörper, neun Ruhestörungen, sieben Randalierer und sechs Sachbeschädigungen. Außerdem wurden Alkohol- und Drogenkontrollen im Straßenverkehr durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.