Bundesverkehrswegeplan 2030: Kein Ausbau der Südbahnstrecke, Neubau der B61 in Dehme

Am Mittwoch, dem 16. März 2016 hat der Bundesverkehrsminister den Bundesverkehrswegeplan 2030 vorgestellt.

Schienennetz

Auf den Ausbau der Südbahntrasse über Löhne, Bad Oeynhausen, Hameln, Elze für Güterverkehr mit zweitem Gleis und Elektrifizierung wird verzichtet (das wäre die zweite Baustufe des entsprechenden Projekts).

Stattdessen soll im vordringlichen Bedarf die Nordbahntrasse (Strecke Hannover – Bielefeld) als Engpaßbeseitigung ausgebaut und zwei der vier vorhandenen Gleise zwischen Porta Westfalica, Bad Oeynhausen und Löhne ertüchtigt werden für eine Maximalgeschwindigkeit von 180 km/h. Dafür gibt es aber noch keine Planung.

Straßennetz

Derzeit gebaut werden:

  • Vierspuriger Neubau der A30 zwischen Löhne und Bad Oeynhausen-Rehme (Nordumgehung) auf 9,5 Kilometern für 35,6 Millionen Euro.
  • Zweistreifiger Neubau der B611 von Vlotho-Exter bis Löhne-Wittel (A2 – L860) auf 5,2 Kilometern für 22 Millionen Euro.

Neue Vorhaben als weiterer Bedarf mit Planungsrecht:

  • Zweispuriger Neubau der Dehmer Straße / B61 in Bad Oeynhausen-Dehme (Vorm Berg) auf 3,8 Kilometern für 13,4 Millionen Euro (noch ohne Planungsbeginn).
  • Erneuerung der Weserbrücke der B482 in Porta Westfalica von der A2 mit Erweiterung auf vier Fahrspuren auf 4,7 Kilometern für 16 Millionen Euro (noch ohne Planungsbeginn).

Neue Vorhaben als weiterer Bedarf:

  • Erweiterung der B482 auf drei Fahrspuren in Porta Westfalica (L780 – L764) auf 1,3 Kilometern für 24,3 Millionen Euro (noch ohne Planungsbeginn).

Entfallen ist der achtspurige Ausbau der A2 (derzeit sechs Fahrspuren).

Bewertung

In Bad Oeynhausen und anderen Städten an der Trasse war der angedachte Ausbau der Südbahnstrecke unerwünscht und hatte zu umfangreichen Protesten geführt. Dementsprechend ist man froh, daß die Südbahn nicht für Güterverkehr ausgebaut wird. Bei der Nordbahnstrecke muß man die Planung abwarten.

Andererseits ist man überrascht und verärgert, daß die B61 in Dehme – zwischen Dehmer Spange und Weserauentunnel in Porta Westfalica – aus- bzw. neugebaut werden soll. Eine weitere Verkehrsbelastung dort nach Fertigstellung der Nordumgehung wird von Politik und Bürgern in Bad Oeynhausen abgelehnt.

Der Bundesverkehrswegeplan 2030 ist noch ein Entwurf. Das Bundesministerium für Verkehr nimmt vom 21. März bis 2. Mai Stellungnahmen in einer Öffentlichkeitsbeteiligung entgegen. Er wird danach überarbeitet und dann wird über ihn im Bundestag abgestimmt.

Daß Projekte im langfristigen, alle 15 Jahre bearbeiteten Bundesverkehrswegeplan auftauchen, heißt noch nicht, daß sie auch umgesetzt werden. Denn viele müssen erst noch geplant und finanziert werden. Konkrete Projekte werden erst mit Beschluß entsprechender Gesetze auf den Weg gebracht, vielleicht gegen Ende des Jahres 2016.

Nachtrag vom 2016-03-18:

Offensichtlich wurde der Neubau der B61, östlich der bisherigen Strecke, von Dehmer Spange bis Weserauentunnel in Porta Westfalica, auf Drängen der der Industrie- und Handelskammer (IHK) in den Bundesverkehrswegeplan eingebracht. Er soll auf Planungen des Landesbetriebs Straßen NRW aus dem Jahr 2013 basieren.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen Nr. 66/2016:
    Dehmer Straße erhitzt die Gemüter
    – Bundesverkehrswegeplan: Die Bundestagsabgeordneten Schwartze (SPD) und Ostermann (CDU) wollen sich dafür stark machen, den Ausbau der B61 in den Planungen des Bundesverkehrsministers wieder zu streichen; 2016-03-18
  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen Nr. 66/2016:
    Rätselraten um die Nordbahnpläne (Artikel nicht online)
    – Verkehrsplanung: Noch scheint nicht abschließend geklärt zu sein, ob die Bahnstrecke nach Hannover durchgehend viergleisig werden soll. Verwaltung und Politik sind erleichtert, dass die Ausbaupläne für die Südbahn vom Tisch sind; 2016-03-18
  • SPD Bad Oeynhausen:
    Licht und Schatten im Bundesverkehrswegeplan für Bad Oeynhausen;
    2016-03-18
  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausener Zeitung Nr. 66/2016:
    Widerstand nimmt Form an (Artikel nicht online)
    – Bundesverkehrswegeplan: breite Ablehnung zum B 61-Ausbau – Unklarheit zur Nordbahn; 2016-03-18
  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausener Zeitung Nr. 66/2016:
    »Der Minister besitzt keine Ortskenntnisse« (Artikel nicht online)
    – Absage für Südbahn-Pläne – B 61-Ausbau: Chefs der Ratsfraktionen beziehen mit klaren Worten Position; 2016-03-18
  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausener Zeitung Nr. 66/2016:
    Freude bei der IHK (Artikel nicht online)
    – B 61: Bedarf vordringlich; 2016-03-18

Bad Oeynhausen nicht auf Liste »Deutschlands größter Stau-Fallen«

Spiegel Online titelt heute »Verkehrsstudie: Deutschlands größte Stau-Fallen«. Das auf Verkehrsdatenanalyse spezialisierte Unternehmen Inrix hat berechnet, wie lange im Jahr 2015 Autofahrer in deutschen Städten im Stau standen.

So oft sich Auswärtige und Einheimische über die Verkehrssituation in Bad Oeynhausen beschweren, besonders über Staus auf der »Stadtautobahn« Kanalstraße/Mindener Straße (B61) zwischen A30 und A2 – da dürfte man doch Bad Oeynhausen in einer Auflistung als »Stau-Falle« erwarten?

Dem ist aber nicht so. Die Städte mit den langandauerndsten Staus waren 2015 laut Inrix:

PlatzStadtStau-Stunden
1Stuttgart73
2Köln71
3Karlsruhe54
4München53
5Düsseldorf50
6Hamburg45
7Nürnberg39
8Bonn38
9Saarbrücken35
10Ruhrgebiet35

Und auch bei den verkehrsreichsten Straßen kamen weder A2, A30 noch B61 vor, sondern etwa die B2R in München, A1 in Köln, A46 und B224 im Ruhrgebiet, B27 und B10 in Stuttgart.

Also alles in Ordnung, ist das mit den Staus in Bad Oeynhausen gar nicht so schlimm? Das kann anhand dieser Inrix-Studie gar nicht gesagt werden, denn es wurden dort nur 22 Ballungsräume in Deutschland untersucht.

Im Jahr 2009 befuhren die A2 in Ostwestfalen 99000 Fahrzeuge pro Tag. In Bad Oeynhausen wurden auf der Mindener Straße in einer Verkehrszählung im Jahr 2011 immerhin 41000 Fahrzeuge am Tag gezählt, mit Erreichen der Kapazitätsgrenze von 3500 Kraftfahrzeugen pro Stunde von morgens bis abends. Vielleicht hätte es Bad Oeynhausen ja doch in die Top Ten geschafft, wenn die Daten nicht nur für Ballungsräume ausgewertet würden? Aber auch so ist man ja durch die Staumeldungen medial präsent, bis irgendwann in mehr oder weniger ferner Zukunft die Nordumgehung fertiggestellt sein wird.

Presseschau für Mittwoch, den 27. Januar 2016

Dienstagabend zwei Einbrüche in Eidinghausen: Schmuck und Tablet am Leinkamp erbeutet; Hund vertreibt Einbrecher Auf der Hude

Neugliederung der Verwaltung mit vier statt fünf Fachbereichen geplant

Der bisherige Fachbereich »Recht und Kultur« soll aufgelöst werden. Es gibt danach vier Fachbereiche »Zentrale Dienste«, »Stadtentwicklung und Bauen«, »Sicherheit und Ordnung« und »Jugend, Soziales und Bildung«.

Schüler verkauften an Realschule Süd Selbstgebackenes und spendeten 140 Euro Erlös für Flüchtlingsnotunterkunft Rehme

Ehepaar aus Wulferdingsen mußte für nächtlichen Schlüsselnotdienst 640 Euro zahlen, der kam aus Essen und baute billigen Schließzylinder ein

Für Dach des Hahnenkamptunnels wird Asphaltdecke mit Geh- und Radweg für 126.000 Euro geplant

Jon Lehrer Dance Company aus den USA tritt am 13. Februar im Theater im Park auf und bietet außerdem zwei Tanzworkshops

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    „Ein hohes sportliches Niveau“
    – Interview: Der US-Amerikaner Jon Lehrer gastiert mit seiner Dance Company am 13. Februar im Theater im Park. Show vereint Mischung aus Jazz-, Break und Modern-Dance sowie Akrobatik; 2016-01-27
  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Einmal Tanzen wie die Profis
    – Jon Lehrer Dance Company gastiert im Theater im Park – Plätze in Workshops zu gewinnen; 2016-01-26

Drogen-, alkohol- und spielsüchtiger 24-Jähriger aus Bad Oeynhausen in Herford zu 25 Monaten Haft verurteilt, weil er Mann aus Bad Salzuflen erpresst hatte

Telefonseelsorge OWL mit Sitz in Bad Oeynhausen führte mit 81 Ehrenamtlichen 11.684 Gespräche im Jahr 2015

Im Jahr 2015 führte die Telefonseelsorge Ostwestfalen-Lippe mit Sitz in Bad Oeynhausen 11.684 Gespräche am Telefon. Dort arbeiten 81 Ehrenamtliche, 68 Frauen und 13 Männer. Die Ausbildung dauert 150 Stunden.

Die Telefonseelsorge ist unter 0800 1110111 und 0800 1110222 erreichbar und bietet außerdem Chat und E-Mail an.

Montag 23 Uhr Einbruchsversuch dreier Täter an Marienstraße mit zuvor aus Schuppen gestohlener Leiter, Alarm führt zu Flucht

Löhne

Löhne-Gohfeld: Grundschule Gohfeld beantragt mehr Plätze für Offenen Ganztag

Löhne: Ein Nistkasten für Schleiereulen in Löhne-Ort, zwei in Ostscheid aufgestellt

Löhne: Ausstellung »Städte, Blumen, Abstraktionen« im Gemeindehaus Obernbeck

  • Neue Westfälische Löhne:
    Die Kunst der Kontraste
    – Ausstellung: Waltraud R. zeigt im Gemeindehaus Obernbeck kraftvolle Aquarelle. Trotz des Titels „Städte, Blumen, Abstraktionen“ spielen dabei auch Löhner Motive eine Rolle; 2016-01-27

Sechsjährigem Mädchen, Tochter ehemaliger Löhner, wurde in Kanada ein Hirntumor entfernt

  • Neue Westfälische Löhne:
    Lilli will leben
    – Ein Hirntumor macht dem sechsjährigen Mädchen schwer zu schaffen. Alle Hoffnungen ruhen jetzt auf kanadischen Ärzten – und auf Unterstützern aus der alten Löhner Heimat; 2016-01-27
  • Ein Herz für Lilli

Ostwestfalen-Lippe

Porta Westfalica / Minden: Autofahrer (49) flüchtete mit seinem Kind (6) auf Beifahrersitz mit bis zu 180 km/h vor Polizei

Gütersloh: Nach Mord eines Mannes und schwerer Verletzung seines Bruders am 2015-11-03 in Rietberg wurden in Gütersloh zwei Verdächtige festgenommen

Presseschau für Montag, den 25. Januar 2016

Montag gegen 10 Uhr mußte Feuerwehr erneut eine Ölspur auf B61 beseitigen, von Vlothoer Straße bis Höhe Kentucky Fried Chicken; erhebliche Verkehrsbehinderungen

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Kilometerlange Ölspur in der Innenstadt
    – Verkehr: Eine Ölspur quer durch die halbe Stadt verursachte erhebliche Behinderungen. Die Polizei ermittelt; 2015-01-25

Im November 2015 lebten zwei Frauen aus Bad Oeynhausen für drei Wochen in einem Dorf in Kenia

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Eine Reise nach Afrika
    – Bad Oeynhausenerinnen begeistert von der Herzlichkeit der Kenianer; 2016-01-25

Fotograf Dieter O. aus Eidinghausen baute Fotobox für Selfies und Daumenkinos

Am Wochenende wurde 175 Jahre Evangelischer Kirchenkreis Vlotho gefeiert, eröffnet am Freitag mit Konzert in Eidinghausener Kirche

Zum Konzert vom Freitag bringen Neue Westfälische und Westfalen-Blatt den identischen Artikel wie von der Website des Kirchenkreises.

SPD im Kreis Minden-Lübbecke möchte Einwanderungsgesetz und mehr Investitionen in Polizei, Bildungssystem und berufliche Qualifizierung

Die Neue Westfälische zitiert eine Pressemitteilung des SPD-Kreisverbands Minden-Lübbecke.

Löhne

Abiturienten der Bertolt-Brecht-Gesamtschule zeigten am Wochenende ihr Varieté »Abilymp – wenn Götter gehen«

  • Neue Westfälische Löhne:
    Zwischen Göttern und Schule
    – Varieté: Der Abschlussjahrgang der Bertolt-Brecht-Gesamtschule parodierte Lehrer und sich selbst (mit Fotos); 2016-01-25
  • Westfalen-Blatt Löhne:
    Aufstieg in den Götterolymp geschafft
    – Abiturienten der Bertolt-Brecht-Gesamtschule begeistern mit ihrem umfangreichen Varietéprogramm »Abilymp« (mit 14 Fotos); 2016-01-25

Ostwestfalen-Lippe

Bochum / Vlotho: Prozeß um 2015 in Vlothoer Wald gefundene Leiche hat mit Teilgeständnis begonnen

Hiddenhausen: In Nacht zu Samstag stand Ehepaar mit hochschwangerer Frau auf dem Weg in Herforder Klinikum zwei Stunden auf A30 im Stau, nachdem ein Bus sich auf glatter Fahrbahn quergestellt hatte

Die Tochter kam Samstagnachmittag im Klinikum Herford zur Welt.

Bielefeld: 800 im Jahr 2015 gekaufte Funkmeldeempfänger der Feuerwehr alarmieren nicht zuverlässig

Bielefeld: In Nacht auf Sonntag wurden 68 Personen einer »Bürgerwehr« aus Rocker-, Türsteher- und Hooliganszene von Polizei kontrolliert, sie führten illegale Gegenstände mit

Presseschau für Samstag, den 23. Januar 2016 und Sonntag, den 24. Januar 2016

Samstag Ölsperren in mehreren Gewässern wie Else und Werre und mehrere Einsätze wegen ausgelaufenen Öls für Feuerwehren Kirchlengern, Löhne und Bad Oeynhausen

Samstagvormittag erheblicher Schaden an Fußgängerampel an Dehmer Straße entdeckt

Freitag 12:30 Uhr wurde 24-jähriger Georgier bei Ladendiebstahl im Werre-Park erwischt – er gab an, in der Notunterkunft Rehme zu wohnen

Seit Donnerstag leben 148 Flüchtlinge in der Notunterkunft Rehme; 2016 wurden der Stadt bereits 53 Asylbewerber zugewiesen

Seit dem Aufruf an Immobilienbesitzer, Wohnraum bereitzustellen, hat es etwa 100 Anrufe bei der Verwaltung und 15 Ortstermine gegeben.

Gleich vier Geschäfte ziehen innerhalb der Innenstadt um

In der Innenstadt gibt es derzeit 38 Leerstände, darunter auch Büros.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Einzelhändler in Bewegung
    – Umzüge: In der Innenstadt gibt es gleich an vier markanten Punkten Veränderungen in der Geschäftslandschaft. Prato, Leonie, Siggi und das Bistro Centro haben sich neue Ladenlokale gesucht; 2016-01-23

Bericht über die Gestaltung des Kurparks seit 1847 von Peter Joseph Lenné bis heute

Themenschwerpunkt Internetzugang in der Neuen Westfälischen: Wie andere Kreise und Kommunen in Ostwestfalen-Lippe breitbandigen Internetzugang schaffen wollen

Laut Wirtschaftsförderer U. Niemeyer kommen in Löhne 95 Prozent der Haushalte auf mehr als 100 MBit/s Downloadgeschwindigkeit.

Über die Schwierigkeiten, freies WLAN per Freifunk in der Innenstadt Bad Oeynhausens anzubieten

Denios AG aus Dehme hat jetzt eine Niederlassung in China und baut Produktion und Verkauf auf

Im Jahr 2006 wurden in China gefertigte Transportsysteme von Denios gekauft. Mittlerweile gibt es dort auch Nachfrage nach Gefahrstofflagern und Umweltschutz, sodaß man in China nun als Produzent und Verkäufer tätig wird.

  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Denios will in China wachsen
    – Dehmer Spezialist für die Lagerung von Gefahrstoffen hat bei Shanghai Fertigungshalle angemietet; 2016-01-23

Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica zeigt ab 30. Januar »Ladykillers« im Theater im E-Werk in Minden – Hälfte der Schauspieler kommt aus Bad Oeynhausen

Die Neue Westfälische begeleitete einen Pannenhelfer des ADAC

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Fünf Pannen in fünf Stunden
    – Pannenhilfe: Der „gelbe Engel“ Andreas K. hilft Fahrern, deren Autos streiken. Bei Frost und Schnee hat er besonders viel zu tun. Besonders die Autobatterien mögen die Kälte nicht; 2016-01-23

Freitag war Grundschule Rehme-Oberbecksen wegen Heizungsdefekt geschlossen, Montag wie gewohnt Schule

Der Unterricht findet am Montag, dem 25. Januar 2016 wie gewohnt ab 08:10 Uhr im Schulgebäude statt.

Am Freitag wurden die Kinder im Gemeindehaus Oberbecksen betreut und unterrichtet.

Löhne

Löhne: Bürgerversammlung am 9. Februar entscheidet, ob es in Halstern mit dem Projekt »Dorvladen« als Nahversorger weitergeht – Ehrenamtliche Helfer gesucht

Ostwestfalen-Lippe

Ostwestfalen-Lippe / Kreis Minden-Lübbecke: Nach Regen und Glatteis zahlreiche Unfälle auf Autobahnen A2 und A30; Samstagmorgen fünf Verkehrsunfälle im Kreis Minden-Lübbecke

In Minden fuhr am Samstag um 03:43 Uhr ein anliefernder LKW in die Außenwand eines Supermarkts. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

In Porta Westfalica-Hausberger rutschte um 06:09 Uhr ein BMW auf der B482 in den Gegenverkehr und Kollidierte mit einem Sattelschlepper und einem Auto.

Auf der A2 zwischen Porta Westfalica und Veltheim berührten sich gegen 00:10 Uhr ein Auto und ein LKW, wobei eine Person schwer verletzt wurde.

Vlotho: Samstag 07:55 Uhr überfiel maskierter Mann Lidl-Markt an Meyra-Straße mit Schußwaffe

Lübbecke: Samstagnachmittag besuchte eine Autofahrerin (53) aus Preußisch Oldendorf die Polizeiwache Lübbecke, um eine Anzeige aufzugeben; da sie betrunken war, wurde ihr der Führerschein abgenommen

Preußisch-Oldendorf: Sonntag 00:30 Uhr widersetzte sich an Grundschule randalierender betrunkener 16-Jähriger der Polizei mit Fluchtversuch, Schlägen, Tritten, Spucken und Beschimpfungen

Die Polizei mußte Verstärkung anfordern und setzte Pfefferspray und sogenannte einfache körperliche Gewalt ein.

Minden: Sonntagnachmittag demonstrierten etwa 600 Menschen »Gegen Gewalt von Flüchtlingen«, es gab eine Sitzblockade durch 44 Gegendemonstranten; mehr als 100 Polizisten waren im Einsatz

Von den 600 Demonstranten soll der Großteil Migranten aus Rußland sein. Sie seien besorgt über die aktuellen Zuwanderungen nach Deutschland.

Grund für die Demonstration war das falsche, vor allem in russischsprachigen Medien verbreitete Gerücht, mehrere Flüchtlinge hätten in Berlin ein 13-jähriges russlanddeutsches Mädchen entführt und vergewaltigt gehabt.

Samstag Ölsperren in mehreren Gewässern und mehrere Einsätze wegen ausgelaufenen Öls für Feuerwehren Kirchlengern, Löhne und Bad Oeynhausen

Am Samstag, den 23. Januar 2016 kam es am frühen Morgen zu einem LKW-Unfall auf der A30 zwischen Kirchlengen und Hiddenhausen. Dabei liefen Betriebsmittel wie Öl und Benzin in den Brandbach und von dort in Else und weiter in die Werre.

Die Feuerwehr Kirchlengern legte Ölsperren über den Brandbach am Westerkampweg und über die Else an der Brücke der Lübbecker Straße.

Die Löhner Feuerwehr wurde um 09:22 Uhr alarmiert, die Werre unter anderem mittels des Schlauchboots der Löschgruppe Löhne-Obernbeck erkundet.

Die Feuerwehr Löhne errichtete eine Ölsperre über die Werre unterhalb der Brücke an der Brückenstraße in Löhne-Gohfeld, die die nächsten Tage dort liegen bleiben wird. Dabei wurde schwimmender Ölbinder in Form von Pellets verwendet, der regelmäßig überprüft und wenn nötig ausgestauscht wird.

Das Sielwehr der Werre wurde in Bad Oeynhausen angehoben, um die Fließgeschwindigkeit zu verringern. Die Feuerwehr Bad Oeynhausen errichtete als Vorsichtsmaßnahme eine Ölsperre vor der Mündung der Werre in die Weser.

Während die Löhner Feuerwehr auf der Werre im Einsatz war, wurde gegen 09:56 Uhr eine weitere Ölspur gemeldet. Die Ölspur von etwa sechs Kilometer zog sich über die Jahnstraße, Brunnenstraße, Dickendorner Weg – wo eine kleine Ölsperre auf einem nahegelegenen Bach gesetzt werden mußte –, Herforder Straße, Bünder Straße und weitere Nebenstraßen. Hier war die Feuerwehr mit 60 Einsatzkräften bis 16:30 Uhr im Einsatz.

Nachtrag vom 2016-01-26:

  • Westfalen-Blatt Löhne:
    Entwarnung an Else und Werre
    – Kreisumweltamt erkennt keine gravierenden Schäden durch ausgelaufene Betriebsstoffe; 2016-01-26
  • Neue Westfälische Löhne:
    Öl-Unfall bleibt ohne Auswirkung
    – Umwelt: Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Gefahr für Fauna und Flora; 2016-01-26

Presseschau für Freitag, den 22. Januar 2016

Freitagnachmittag kollidierte Auto mit plötzlich ausscherendem Tanklastzug auf A2 zwischen Vlotho-West und Bad Oeynhausen, Autofahrer schwer verletzt

Aufbauend auf Brandschutzbedarfsplan soll Stärkung des Ehrenamts in der Freiwilligen Feuerwehr diskutiert werden – auch über angeblich versprochene Aufwandsentschädigungen für Einsätze

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Gespräche zwischen Stadt und Feuerwehr
    – Einsatzgeld: Wehrleitung plant, Ehrenamts-Konzept Anfang März vorzulegen; 2016-01-22
  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Viel Arbeit, kein Geld für Freiwillige
    – Freiwillige Feuerwehr: Die Ehrenamtlichen warten seit einem Jahr auf ihre Aufwandsentschädigung. Doch offenbar gibt es bei der Verwaltung bisher noch gar keinen Antrag von Wehrführer Erwin Harbsmeier; 2016-01-15

Themenschwerpunkt Internetzugang in der Neuen Westfälischen: Ausbaubemühungen der vergangenen Jahre und ein Blick in die Zukunft

Trotz des VDSL+Vectoring-Ausbaus der Deutschen Telekom im Jahr 2015 ist die Bandbreite in einigen Gebieten Bad Oeynhausens noch nicht ausreichend, besonders in Gewerbegebieten. Da der Kreis Minden-Lübbecke mit seinem »Masterplan« für die Breitbandversorgung kaum vorankommt, liegen Fördermittel des Bundes in ferner Zukunft.

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Vlotho und Volkshochschule bieten Sprach- und Integrationskurse sowie Beratung für Flüchtlinge und Einwanderer an

  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Sprache als wichtiges Puzzleteil
    – Diakonisches Werk und Volkshochschule unterstützen Flüchtlinge bei der Integration; 2016-01-22

Sozialverband Wulferdingsen informierte über Rechtliche Betreuung unter anderem mit einem Theaterstück

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Schweres Thema leicht aufbereitet
    – Ungewöhnliche Mitgliederversammlung: Mit Schauspielkunst bereiten Horst Virchow und Lilo Ritter das Thema „Rechtliche Betreuung“ im Sozialverband Wulferdingsen auf; 2016-01-22

Im Gemeindehaus Bergkirchen findet die 13. Konfi-Kleiderbörse für Konfirmations-, Abschlußball- oder festliche Tanzkleidung statt: Am 2. Februar bringen Verkäufer die Kleidung, am 6. Februar kommen Kaufinteressenten

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Festliches aus zweiter Hand
    – Schnäppchenmarkt: Die 13. Konfi-Kleiderbörse in Bergkirchen hat wieder festliche Abendmode im Angebot. 20 Prozent des Erlöses kommt der Jugendarbeit zugute; 2016-01-22

Westspiel tritt Charta der Vielfalt bei – im Spielcasino Bad Oeynhausen kommen die Mitarbeiter aus 15 Nationen

Freitag ist Grundschule Rehme-Oberbecksen wegen Heizungsdefekt geschlossen

Der Unterricht findet am Montag, dem 25. Januar 2016 wie gewohnt ab 08:10 Uhr im Schulgebäude statt.

Am Freitag wurden die Kinder im Gemeindehaus Oberbecksen betreut und unterrichtet.

A30 / Löhne: Donnerstag 12:30 Uhr fuhr Auto bei Alleinunfall über drei Spuren der A30 in Löhne, über Gegenfahrbahn, in Baum, Böschung hinunter; Fahrer schwer, Beifahrerin lebensgefährlich verletzt

Die Feuerwehr Bad Oeynhausen war im Einsatz.

Herzzentrum Bad Oeynhausen mit seinem aus Rumänien stammenden Direktor des Kinderherzzentrums und Zentrums für angeborene Herzfehler ist Vorbild für Herzchirurgie in Rumänien

(Die Neue Westfälische druckte die Pressemitteilung des Herzzentrums vom 2016-01-15 am 2016-01-22 fast unverändert ab, blog.oeyni.net berichtete bereits am 2016-01-15.)

Bisher haben 67 rumänische Ärzte und medizinische Fachkräfte im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen hospitiert.

Der Herzchirurg Dr. E. Sandica stammt aus Rumänien und ist Direktor des Kinderherzzentrums und Zentrums für angeborene Herzfehler. Jährlich operieren er und sein Team mehr als 500 Kinder und Jugendliche am Herzen, darunter etwa 130 Neugeborene.

Seit 1992 wurden in Bad Oeynhausen mehr als 150 Herztransplantationen bei Patienten vom Neugeborenen bis zum jungen Erwachsenen durchgeführt.

Im Durchschnitt wird jedes hundertste Kind mit einer angeborenen Fehlbildung des Herzens geboren.

Löhne

Alter Postweg wird länger bis mindestens April gesperrt, da neue Schäden an der Brücke über die B61 entdeckt wurden

Volkshochschule bietet Workshop für afrikanisches Trommeln

Ostwestfalen-Lippe

Bünde-Ennigloh: In einem am 12. November 2015 ausgebrannten leerstehenden Haus Am Sunderkamp wurde bei Abrißarbeiten eine verkohlte Leiche gefunden

Zum Brand des Hauses im November 2015:

Hille-Rothenuffeln: Nachdem in der Nacht zu Freitag auf einem Bauernhof bis zu 300.000 Liter Gülle ausgelaufen waren, löste der Kreis Minden-Lübbecke Umweltalarm aus

Der betroffene Landwirt an der Straße Eicksen hatte, nachdem er den Schaden am frühen Freitagmorgen bemerkt hatte, zwei Erdwälle aufgeschüttet, um die Gülle einzudämmen. Später wurde sie abgepumpt. Auch einen Graben hatte er zugeschüttet, um zu verhindern, daß die Gülle über ihn in die Bastau und über sie in die Weser fließt.

Vermutlich war der Absperrschieber des Güllebehälters aufgrund der Kälte geplatzt. Die Gülle floß eineinhalb Kilometer weit, über Bauernhof, Straße, Ackerflächen bis ins Moor. Feuerwehr und Umweltamt waren vor Ort.

Die Bastau wurde kontrolliert und keine Auffälligkeiten bei der Sauerstoffsättigung festgestellt.

Minden: In Nacht zu Donnerstag aus vier BMW Navigationssysteme und Airbags entwendet, 35.000 Euro Schaden

Drei Männer aus Bielefeld und Hiddenhausen verkauften illegale Dopingmittel/Anabolika im Internet – Polizei stellte in Herford Mittel im Marktwert von mehrern hunderttausend Euro sicher

Vlotho: Das auch für Bad Oeynhausen zuständige Tierheim Eichenhof sucht Menschen, die Tiere aufnehmen

Derzeit leben etwa 60 Katzen, 30 Hunde und 15 Kaninchen im Tierheim Eichenhof in Vlotho, welches auch für Bad Oeynhausen zuständig ist.

Am Samstag, den 13. Februar wird eine Wanderung mit oder ohne eigenen Hund um 17 Uhr veranstaltet. Vom Erlös der Wanderspenden sollen die Hundewiesen neu gestaltet werden.

Kurzporträt über den CDU-Bundestagsabgeordneten Cajus Julius Caesar aus Lippe

Presseschau für Donnerstag, den 21. Januar 2016

Freitag ist Grundschule Rehme-Oberbecksen wegen Heizungsdefekt geschlossen

Themenschwerpunkt Internetzugang in der Neuen Westfälischen: Mit Freifunk teilt man sein WLAN rechtlich problemlos mit der Umgebung – in der Innenstadt tun das jedoch zu wenige

Acht und sechs Jahre Haft für zwei litauische Serienräuber aus einer organisierten Bande, die unter anderem im Januar 2015 bei einem Juwelier in Bad Oeynhausen Uhren im Wert von 230.000 Euro mit Waffengewalt erbeutet hatten

Zum Raubüberfall auf den Juwelier an der Klosterstraße in Bad Oeynhausen die Pressemitteilungen der Polizei aus dem Januar 2015:

Kläranlage arbeitet seit einem Jahr ohne Fremdenergie, Biogas produziert Strom – Lob vom Umweltbundesamt

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Lob vom Umweltbundesamt
    – Kläranlage: Betrieb läuft seit einem Jahr ohne Fremdenergie.Verstromung des Biogases reicht aus; 2016-01-21

Mittwochabend war Neujahrsempfang des Herz- und Diabeteszentrums mit musikalischer Lyriklesung von Ben Becker im Theater im Park

Im Jahr 2015 wurden im Herzzentrum – Europas größtem Herztransplantationszentrum – 75 Herzen transplantiert, sechs davon bei Kindern und Jugendlichen. Ein Viertel der in Deutschland auf ein Spenderherz wartenden Menschen sind Patienten des Herzzentrums.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Rosen fürs Publikum
    – Musikalische Lesung: Schauspieler Ben Becker begeisterte beim Neujahrsempfang des Herz- und Diabeteszentrums die Gäste mit feiner Lyrik und derben Sprüchen; 2016-01-21
  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    »Deutlich besser als der Bundesdurchschnitt«
    – Dr. K. Overlack und Prof. Dr. J. Gummert blicken auf erfolgreiches Jahr des Herz- und Diabeteszentrums zurück; 2016-01-21
  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    Er macht dem Publikum eine Szene
    – Schauspieler Ben Becker liest beim Neujahrsempfang des Herz- und Diabeteszentrums im Theater im Park; 2016-01-21

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Lohe

Im Jahr 2015 gab es 73 Alarmierungen, davon 22 Brände und 11 technische Hilfestellungen. 40 Mal wurde wegen eines Brandmelders alarmiert.

Die Löschgruppe Lohe hat 15 Aktive und 11 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr.

Stadt sucht Bundesfreiwillige für Flüchtlingsbetreuung

Schützenbataillon Löhne spendete 1000 Euro an Ronald-McDonald-Haus

Sonderaktion der Verbraucherzentrale mit Thermografie und Energieberatung im Kreis Minden-Lübbecke

Dienstag 20 Uhr Zusammenstoß zweier Autos auf Bismarckstraße/Bahnhofstraße, eine Leichtverletzte

Löhne

A30 / Löhne: Donnerstag 12:30 Uhr fuhr Auto bei Alleinunfall über drei Spuren der A30 in Löhne, über Gegenfahrbahn, in Baum, Böschung hinunter; Fahrer schwer, Beifahrerin lebensgefährlich verletzt

Löhne: In Löhne gibt es sieben Obdachlose, die in Übergangsheimen untergebracht sind; in Herford soll ein Kältebus aufgebaut werden

Löhne: Kindergartenkinder beschäftigten sich in der Jugendkunstschule mit Monstern

Löhne: Freitag und Samstag zeigen die Abiturienten der Bertolt-Brecht-Gesamtschule ihr Varieté »Abilymp«

Ostwestfalen-Lippe

Herford: In einem Pilotprojekt werden bei Registrierung in Harewood-Kasernen Flüchtlingen Fingerabdrücke genommen

Der neue Auskunftsnachweis ersetzt die Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BÜMA). Das Pilotprojekt mit direkter Abnahme von Fingerabdrücken bei Registrierung wird auch in Bielefeld, Heidelberg, Berlin und Zierendorf statt und soll nach und nach flächendeckend eingeführt werden.

Kreis Minden-Lübbecke: Zwei Täter nach Raubüberfall im November in Nordhemmern mittels Phantombildern gesucht

Presseschau für Samstag, den 16. Januar 2016 und Sonntag, den 17. Januar 2016

Samstagabend kollidierte Auto auf schneeglatter Elisabethstraße mit entgegenkommendem Taxi, Taxifahrer leicht verletzt

Von Samstagvormittag bis Sonntagmorgen 23 witterungsbedingte Verkehrsunfälle im gesamten Kreis Minden-Lübbecke.

Neue Westfälische multimedial zur Nordumgehung: Videos von Drohnenflügen und Interviews

Die Nordumgehung soll für 200 Millionen Euro auf 9,5 Kilometern und mit 26 Brücken nach mehr als 40 Jahren Planung (seit 1965) die A30 in Löhne mit der A2 in Bad Oeynhausen verbinden – was bisher nur über die B61 / Kanalstraße / Mindener Straße durch die Innenstadt von Bad Oeynhausen möglich war, durch die sich täglich 40.000 Fahrzeuge quälen. Die Nordumgehung wird seit 2008 in vier Bauabschnitten gebaut und soll 2018 fertiggestellt werden.

Die Neue Westfälische zeigt auf ihrer Website Videos von Drohnenflügen über die Nordumgehung und Interviews mit Beteiligten.

Schulen für Energiesparen ausgezeichnet

Seit 16 Jahren wird das Projekt »Energiesparen in Schulen« durchgeführt. Angefangen hat man mit einem Verbrauch von 15 Litern Heizöl pro Quadratmeter Gebäudefläche, mittlerweile ist man bei 8. Die Stadt spart dadurch jedes Jahr 360.000 Euro.

Im Schuljahr 2014/2015 konnten die Schulen zusammen ihre Energieausgaben um 21.000 Euro reduzieren. Vom gesparten Geld investieren die Schulen 40 Prozent in neue Energiesparprojekte, 30 Prozent erhalten sie zur freien Verfügung und 30 Prozent der Einsparungen entlasten den Haushalt der Stadt.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Schüler helfen dem Klima und dem Kämmerer
    – Preisverleihung: Zum 16. Mal zeichnet die Stadt ihre Schulen für das Energiesparen aus. Die Schüler erwirtschaften durch vielfältige Projekte jährlich 360.000 Euro; 2016-01-16

Zehntes »Bad Oeynhausen liest Märchen« vom 15. bis 19. Februar an 20 Orten in Innen- und Südstadt mit 23 Vorlesern

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Von Prinzen und Prinzessinnen
    – Kultur: Zehnte Auflage von »Bad Oeynhausen liest Märchen« vom 15. bis 19. Februar. Konzept soll für 2017 überarbeitet und erneuert werden; 2016-01-16

Auf der Lohne entsteht neben Brantes neuer Bäckerei mit Café auch ein historisches Backhaus

A. Brante investierte 2,5 Millionen Euro für das neue 11.500 Quadratmeter-Areal mit Bäckerei, Ladengeschäft, Café und historischem Backhaus mit Holzofen aus 3200 Ziegelsteinen, 900 Schamottsteinen und 45 Tonnen Gewicht für 5 Quadratmeter Backfläche. Im April soll der Hauptsitz von der Schulstraße in die dann in sieben Monaten gebaute Backstube an Detmolder/Valdorfer Straße ziehen.

Derzeit hat Brante 70 Mitarbeiter, von denen 15 in der Backstube arbeiten.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Brantes Bäcker-Schätzchen
    – Großprojekt: Neben der neuen Backstube von Bäcker Brante entsteht ein historisches Backhaus mit echtem Holzofen. Mehr als 4.000 Steine werden von den Ofenbauern verarbeitet; 2016-01-16

Joachim Król las Alessandro Bariccos »Seide«, Jazztrio South of the border musizierte dazu im Theater im Park

Löhne

Löhne: Haushalt wird am 3. Februar in den Rat eingebracht: 2,6 Millionen Euro weniger Schlüsselzuweisungen vom Land, Steuererhöhungen wahrscheinlich

Realschüler sammelten Schul- und Schreibmaterial für Flüchtlingskinder

Ostwestfalen-Lippe

Bielelfed: Zwischenbericht der Polizei zu den Vorfällen der Silvesternacht auf dem Boulevard im Neuen Bahnhofsviertel

Außerdem war die Polizei auch an diesem Wochenende wieder verstärkt am Boulevard und Bahnhof präsent:

Presseschau für Dienstag, den 12. Januar 2016

Donnerstag, 14. Januar 2016 von 13:30 bis 14:30 Uhr berät die Polizei an Herforder Straße Höhe Commerzbank zu Einbruchsschutz

Löhne / Bad Oeynhausen: Nach Rechtsstreit kann Bau des Löhner Kreuzes der A30-Nordumgehung vergeben werden, geplanter Baubeginn im Frühjahr, Fertigstellung wohl 2018

Gegner des Kiesabbaus an Gut Deesberg an der Weser hoffen auf Petition und Landesregierung NRW für neue Rechtslage zu Lärmschutz

Mit der neuen Rechtslage, wie sie auch eine europäische Lärmschutzrichtlinie fordert, würde der Gesamtlärm an einem Standort betrachtet, nicht einzelne Lärmquellen wie A2, Bahnstrecke und Kiesabbau unabhängig voneinander. Die Landesregierung NRW will die mittels Petitionsausschuß geforderte Neuregelung über den Bundesrat einbringen.

Die Gut Deesberger Kiesgewinnungs-GmbH und Co. KG geht davon aus, daß noch im ersten Halbjahr 2016 das Planfeststellungsverfahren – mit der alten Lärmschutzrechtslage – abgeschlossen werden kann.

Die Anwohner-Initiative gegen den Kiesabbau will am Donnerstag, den 14. Januar 2016 um 19 Uhr in der Gaststätte Alter Förster an der Forststraße 21 den Verein Bürgerliche Interessengemeinschaft Babbenhausen mit den Themen Kiesabbau, Lärmschutz, Südbahn, Verkehr, Natur- und Umweltschutz gründen.

Evangelischer Kirchenkreis Vlotho besteht 175 Jahre, Festprogramm vom 22. bis 24. Januar 2016

Die 19 Gemeinden aus dem südlichen Porta Westfalica, aus Vlotho, Bad Oeynhausen und Löhne-Gohfeld haben etwa 60.000 Mitglieder 21,5 Pfarrstellen.

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wulferdingsen

Von Juli bis Oktober 2016 erhält die Löschgruppe Wulferdingsen ein modernes Löschfahrzeug zur Technikerprobung im Pilotprojekt FeuerwEhrensache.

Im Jahr 2015 gab es 34 Alarme, davon 9 Brände, 9 technische Hilfeleistungen, 14 Brandmeldeanlagen und 2 Übungen. Auffällig waren mehr Unwettereinsätze im nördlichen Stadtgebiet.

Die Löschgruppe hat 28 Aktive und 11 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, die 25-jähriges Jubiläum feierte. Es gibt 57 Fördermitglieder und 29 in der Alters- und Ehrenabteilung.

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Neue Ideen für Nutzung der Heilquellen erwünscht

Das 20 Jahre alte Familienunternehmen Hagor vertreibt mit 15 Mitarbeitern Bildschirmhalterungssysteme von Bad Oeynhausen aus

Andreas Edler bloggt über unverständliche Diebstähle und Diebstahlversuche in der Stadt

Löhne

Löhne: Dienstag zwischen 00:05 und 00:20 Uhr brannte an Herforder Straße ein Stapel Bretter, in unmittelbarer Nähe zwischen Freesienstraße und Tulpenstraße ein Abfallcontainer

Löhne: Notunterkunft in Sporthalle der Hauptschule mit 145 Flüchtlingen belegt, nachdem sie nach Weihnachten leer stand

Derzeit sind 54 Flüchtlinge unter 18 Jahren. 71 Personen stammen aus dem Irak, 34 aus Syrien, 10 aus Aserbaidschan.

Löhner will bronzezeitliche Tonscheibe Diskos von Phaistos von Kreta lesen können

  • Neue Westfälische Löhne:
    Löhner will den Diskos von Phaistos entschlüsselt haben
    – Löhner ist dem Rätsel der Bronzezeit auf der Spur. Wie man die Tonscheibe, eines der faszinierendsten Fundstücke aus alter Zeit, deuten kann, hat er in einem Arbeitsbuch niedergeschrieben; 2016-01-12

Ostwestfalen-Lippe

Drei in Silvesternacht in Köln gestohlene Mobiltelefone bei Asylbewerbern in Minden, Gütersloh und Paderborn gefunden

In Minden wurde ein 26-jährier Marokkaner, der in der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Kraftwerk Veltheim in Porta Westfalicalebt, am 4. Januar bei einem Diebstahl in einem Supermarkt ertappt. Eines seiner beiden Mobiltelefone wurde Silvester in Köln gestohlen.

Bundespolizisten kontrollierten am Bahnhof Paderborn einen Mann, der zuerst eine falsche Identiät nannte. Gegen den 24-jährigen Libyer lag ein Haftbefehl vor; die Verhaftung konnte er durch Zahlung der offenen Geldstrafe von 377 Euro abwenden. Bei ihm wurde ein Silvester in Köln gestohlenes Smartphone gefunden.

Ob die Männer an den Taten in Köln beteiligt waren oder die Mobiltelefone danach erworben haben, ist unklar.

Samstagabend wurde ein 19-jähriger Marokkaner am Hauptbahnhof Gütersloh festgenommen. Er soll an den Taten in Köln beteiligt gewesen sein, er hatte ein gestohlenes Handy dabei. Der Mann ist seit 2013 polizeibekannt und hatte mehrere Haftstrafen verbüßt.

Mobiltelefone können über die IMEI-Gerätenummer (International Mobile Station Equipment Identity) identifiziert und nach richterlichem Beschluß bei schweren Straftaten auch geortet werden. Diese ist in Akkunähe aufgeführt und kann auf dem eingeschalteten Gerät mit Wählen der »Telefonnummer« *#06# abgerufen werden.

Herford / Löhne: Samstagnachmittag flüchtete 18-jähriger Löhner ohne Führerschein vor Polizei, beschädigte mehrere Polizeiautos

Minden: Montagabend wurde 18-Jährige in Mindener Innenstadt von zwei Männern aus Nigeria sexuall bedrängt

Nachtrag vom 2016-01-13: Die beiden Beschuldigten (20 und 26 Jahre) wurden Dienstagabend wegen versuchter sexueller Nötigung in Untersuchungshaft genommen.

Kreis Minden-Lübbecke: Kreisverwaltung gibt Handzettel für Flüchtlinge mit Informationen zu Gleichberechtigung und Grundrechten heraus

Bielefeld: Die Geschichte von Dr. August Oetker und seinem Backpulver