Entwurf Tourismuskonzept veröffentlicht

Auf der Website der Stadt Bad Oeynhausen ist nun der Entwurf des Tourismuskonzepts als PDF herunterladbar. Das Konzept hat den Stand vom 2017-12-29, der Download ist 2,1 Megabyte groß und die PDF-Datei hat 65 Seiten.

Ideen und Anregungen dazu nimmt die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH entgegen.

Gerne darf auch hier in den Kommentaren darüber diskutiert werden.

Presseschau für Mittwoch, den 13. Januar 2016

An Silvesterabend beschossen drei Männer (18, 20, 22) Reisende auf Bahnsteig am Nordbahnhof mit Feuerwerk, eine Leichtverletzte

Am frühen Mittwochabend verlor niederländischer LKW 100 Liter Diesel auf Mindener Straße zwischen Steinstraße und Rehmer Autobahnzubringer

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Lastwagen verliert Diesel
    – Feuerwehr und Polizei vermuten technischen Defekt; 2016-01-13

Dienstag ab 10 Uhr mußte Feuerwehr sechs Kilometer lange Dieselspur von Mindener Straße Höhe Werre-Park über Dehmer Straße bis Am Meierbach beseitigen, Staus und Behinderungen bis 12 Uhr

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Dieselspur sorgt für Staus
    – Feuerwehr: Hauptamtliche Wache und die Löschgruppen Dehme und Rehme sind fast zwei Stunden im Einsatz. Der Verursacher ist noch unbekannt; 2016-01-13

Seit 2013 in Notunterkunft Bad Oeynhausen lebender somalischer Asylbewerber (20) von Schöffengericht Herford zu vier Jahren Haft verurteilt, weil er eine 88-Jährige in Porta Westfalica im Sommer 2015 in ihrem Haus vergewaltigte

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Bürgermeister und Politik planen für 2016 Beschäftigung mit Zukunft der Heilquellen

Jahreshauptversammlung Löschgruppe Werste

Im Jahr 2015 wurde die Löschgruppe Werste 41 mal alarmiert. Sie mußte 12 Brände löschen und 15 technische Hilfeleistungen vornehmen, deren Zahl sich im Vergleich zum Vorjahr (3) deutlich erhöht hat. Auch Verkehrsunfälle nahmen zu.

Die Löschgruppe hat 39 Aktive, davon 19 Atemschutzgeräteträger. Die Jugendfeuerwehr hat 14 Mitglieder. Im Blasorchester spielen 23 Musiker. Insgesamt sind es 136 Mitglieder inklusive Alters-, Ehren- und Fördermitglieder.

Am Sonntag, den 17. Januar von 11 bis 17 Uhr achter Rücken- und Gesundheitstag im Autohaus Bollmeyer, Am Kokturkanal 11

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Gesundheitstag im Autohaus
    – Wohlbefinden im Fokus: Am kommenden Sonntag gibt es bei Bollmeyer den 8. »Rücken- und Gesundheitstag« mit vielen Informationen, Unterhaltung und Verköstigung; 2016-01-13

Am Dienstag, den 7. Juni 2016 spielt die Big Band der Bundeswehr um 20 Uhr ein Benefizkonzert im Kurpark

Der Eintritt ist frei, es werden Spenden für den Lions Club Bad Oeynhausen (für Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen, Ronald-McDonald-Elternhaus, Diakonisches Werk mit Deutschkursen für Flüchtlinge) und die Aktion Lichtblicke der Lokalradios (für Familien in Not) gesammelt. Bereits 2008 und 2012 trat die Big Band der Bundeswehr im Kurpark auf.

Neues Programm der Volkshochschule

Im Jahr 2015 gab es 13000 Unterrichtsstunden in 460 Kursen für 4300 Teilnehmer.

Der jesidische Stammesfürst Kasim S. kämpft als »Löwe von Sindschar« im Nordirak gegen den Daesh/»Islamischen Staat« und machte jetzt 20 Tage Urlaub in Bad Oeynhausen, wo er mit seiner Familie seit 1998 wohnt

Der 63-jährige Kasim S. hat in Bad Oeynhausen lange als Gärter gearbeitet. Beim Kampf gegen den Daesh/»Islamischen Staat« in seiner Heimat im Nordirak unterstehen im 8000 jesidische Soldaten.

Im Herzzentrum bekam ein 21-jähriger Niederländer erst ein Kunst-, dann ein Spenderherz – ein im Herzzentrum arbeitender Chirurg aus den Niederlanden betreute ihn

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Holländischer Chirurg rettet holländischen Patienten
    – Herz- und Diabeteszentrum: 21-jähriger Krijn K. bekommt erst ein Kunstherz, und dann ein Spenderorgan. Michiel M. ist nicht nur sein Arzt, sondern auch sein Dolmetscher; 2016-01-13

Andreas Edler bloggt über Gefährdung und Behinderung von Fahrradfahrern durch uneinsichtige PKW- und LKW-Fahrer, die unter anderem auf Radwegen parken

Webportale zum Finden von Selbsthilfegruppen im Kreis Minden-Lübbecke und in Nordrhein-Westfalen

(Beide Domainnamen wurden in der Neuen Westfälischen vom 2016-01-13 falsch angegeben.)

Informationsveranstaltung zu Diabetes im Herzzentrum am Mittwoch, den 13. Januar um 16:30 Uhr

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Leben mit Diabetes
    – Neue Informationsreihe: Beginn ist am 13. Januar im Herz- und Diabeteszentrum; 2016-01-13
  • Herz- und Diabeteszentrum NRW:
    Leben mit Diabetes; 2016-01-12

Löhne

Löhne: Sonntagabend soll ein 82-Jähriger versucht haben, seine 80-jährige Ehefrau zu erwürgen – Nachbarn und Verwandte verhinderten das

Am Sonntag, den 10. Januar 2016 soll gegen 21 Uhr der 82-Jährige versucht haben, seine 80-jährige Ehefrau zu erwürgen.

Nachbarn hörten Hilfeschreie und öffneten zusammen mit verständigten Verwandten des Ehepaares die Wohnung. Den Mann fand man auf seiner Frau kniend im Schlafzimmer. Die Verwandten trennten das deutsche Ehepaar.

Die 80-Jährige wurde leicht verletzt. Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Bielefeld übernahm die Ermittlungen, die schwierig sein sollen, da kein Beteiligter sich äußern wollte. Alkohol soll nicht im Spiel gewesen sein.

Dienstag ab 04:18 Uhr mußten hauptamtliche Feuerwehr und Löschgruppe Löhne-Ort zu einem Fehlalarm in der Dieselstraße und danach Löschgruppe Löhne-Ort zu einer brennenden Mulde mit Grünschnitt an Herforder Straße in Nähe des Markant-Markts

Zum Jahresende 2015 hatte Löhne 40547 Einwohner: mehr Geburten, mehr Zuzüge, mehr Einbürgerungen

347 Geburten im Jahr 2015 (2014: 314). 541 Todesfälle im Jahr 2015 (2014: 509). 2924 Zuzüge und 2307 Wegzüge im Jahr 2015.

281 Hochzeiten im Jahr 2015 (2014: 250) und eine eingetragene Lebenspartnerschaft. Arbeitslosenquote von 3,4 Prozent.

Löhne: Montag, 18. Januar Treffen von Menschen mit Handicap, Arbeitsgruppe soll gegründet werden

Löhne: Abiturienten des städtischen Gymnasiums zeigen Freitag und Sonntag Varieté »AbiTube«

Herford / Löhne: Sonntag 04:25 Uhr war ein Löhner an einer Schlägerei zwischen vier Personen in einer Disko an der Wittekindstraße in Herford beteiligt

Ostwestfalen-Lippe

Kreis Minden-Lübbecke: Kreisverwaltung gibt Handzettel für Flüchtlinge mit Informationen zu Gleichberechtigung und Grundrechten heraus

Den Flyer gibt es in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Russisch und Türkisch. Er wurde von der Stadt Kempten übernommen.

Espelkamp: Dienstagabend wollte Mann einer Spaziergängerin das Smartphone rauben – ihr Mischlingshund biß ihn in den Oberschenkel und er humpelte davon

Vlotho: Dienstag fuhr 19-Jähriger, der erst seit 7 Wochen seinen Führerschein hat, auf Herforder Straße 86 statt 50 km/h, und muß Führerschein für 4 Wochen abgeben und zur Nachschulung

Presseschau für Dienstag, den 12. Januar 2016

Donnerstag, 14. Januar 2016 von 13:30 bis 14:30 Uhr berät die Polizei an Herforder Straße Höhe Commerzbank zu Einbruchsschutz

Löhne / Bad Oeynhausen: Nach Rechtsstreit kann Bau des Löhner Kreuzes der A30-Nordumgehung vergeben werden, geplanter Baubeginn im Frühjahr, Fertigstellung wohl 2018

Gegner des Kiesabbaus an Gut Deesberg an der Weser hoffen auf Petition und Landesregierung NRW für neue Rechtslage zu Lärmschutz

Mit der neuen Rechtslage, wie sie auch eine europäische Lärmschutzrichtlinie fordert, würde der Gesamtlärm an einem Standort betrachtet, nicht einzelne Lärmquellen wie A2, Bahnstrecke und Kiesabbau unabhängig voneinander. Die Landesregierung NRW will die mittels Petitionsausschuß geforderte Neuregelung über den Bundesrat einbringen.

Die Gut Deesberger Kiesgewinnungs-GmbH und Co. KG geht davon aus, daß noch im ersten Halbjahr 2016 das Planfeststellungsverfahren – mit der alten Lärmschutzrechtslage – abgeschlossen werden kann.

Die Anwohner-Initiative gegen den Kiesabbau will am Donnerstag, den 14. Januar 2016 um 19 Uhr in der Gaststätte Alter Förster an der Forststraße 21 den Verein Bürgerliche Interessengemeinschaft Babbenhausen mit den Themen Kiesabbau, Lärmschutz, Südbahn, Verkehr, Natur- und Umweltschutz gründen.

Evangelischer Kirchenkreis Vlotho besteht 175 Jahre, Festprogramm vom 22. bis 24. Januar 2016

Die 19 Gemeinden aus dem südlichen Porta Westfalica, aus Vlotho, Bad Oeynhausen und Löhne-Gohfeld haben etwa 60.000 Mitglieder 21,5 Pfarrstellen.

Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Wulferdingsen

Von Juli bis Oktober 2016 erhält die Löschgruppe Wulferdingsen ein modernes Löschfahrzeug zur Technikerprobung im Pilotprojekt FeuerwEhrensache.

Im Jahr 2015 gab es 34 Alarme, davon 9 Brände, 9 technische Hilfeleistungen, 14 Brandmeldeanlagen und 2 Übungen. Auffällig waren mehr Unwettereinsätze im nördlichen Stadtgebiet.

Die Löschgruppe hat 28 Aktive und 11 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, die 25-jähriges Jubiläum feierte. Es gibt 57 Fördermitglieder und 29 in der Alters- und Ehrenabteilung.

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Neue Ideen für Nutzung der Heilquellen erwünscht

Das 20 Jahre alte Familienunternehmen Hagor vertreibt mit 15 Mitarbeitern Bildschirmhalterungssysteme von Bad Oeynhausen aus

Andreas Edler bloggt über unverständliche Diebstähle und Diebstahlversuche in der Stadt

Löhne

Löhne: Dienstag zwischen 00:05 und 00:20 Uhr brannte an Herforder Straße ein Stapel Bretter, in unmittelbarer Nähe zwischen Freesienstraße und Tulpenstraße ein Abfallcontainer

Löhne: Notunterkunft in Sporthalle der Hauptschule mit 145 Flüchtlingen belegt, nachdem sie nach Weihnachten leer stand

Derzeit sind 54 Flüchtlinge unter 18 Jahren. 71 Personen stammen aus dem Irak, 34 aus Syrien, 10 aus Aserbaidschan.

Löhner will bronzezeitliche Tonscheibe Diskos von Phaistos von Kreta lesen können

  • Neue Westfälische Löhne:
    Löhner will den Diskos von Phaistos entschlüsselt haben
    – Löhner ist dem Rätsel der Bronzezeit auf der Spur. Wie man die Tonscheibe, eines der faszinierendsten Fundstücke aus alter Zeit, deuten kann, hat er in einem Arbeitsbuch niedergeschrieben; 2016-01-12

Ostwestfalen-Lippe

Drei in Silvesternacht in Köln gestohlene Mobiltelefone bei Asylbewerbern in Minden, Gütersloh und Paderborn gefunden

In Minden wurde ein 26-jährier Marokkaner, der in der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Kraftwerk Veltheim in Porta Westfalicalebt, am 4. Januar bei einem Diebstahl in einem Supermarkt ertappt. Eines seiner beiden Mobiltelefone wurde Silvester in Köln gestohlen.

Bundespolizisten kontrollierten am Bahnhof Paderborn einen Mann, der zuerst eine falsche Identiät nannte. Gegen den 24-jährigen Libyer lag ein Haftbefehl vor; die Verhaftung konnte er durch Zahlung der offenen Geldstrafe von 377 Euro abwenden. Bei ihm wurde ein Silvester in Köln gestohlenes Smartphone gefunden.

Ob die Männer an den Taten in Köln beteiligt waren oder die Mobiltelefone danach erworben haben, ist unklar.

Samstagabend wurde ein 19-jähriger Marokkaner am Hauptbahnhof Gütersloh festgenommen. Er soll an den Taten in Köln beteiligt gewesen sein, er hatte ein gestohlenes Handy dabei. Der Mann ist seit 2013 polizeibekannt und hatte mehrere Haftstrafen verbüßt.

Mobiltelefone können über die IMEI-Gerätenummer (International Mobile Station Equipment Identity) identifiziert und nach richterlichem Beschluß bei schweren Straftaten auch geortet werden. Diese ist in Akkunähe aufgeführt und kann auf dem eingeschalteten Gerät mit Wählen der »Telefonnummer« *#06# abgerufen werden.

Herford / Löhne: Samstagnachmittag flüchtete 18-jähriger Löhner ohne Führerschein vor Polizei, beschädigte mehrere Polizeiautos

Minden: Montagabend wurde 18-Jährige in Mindener Innenstadt von zwei Männern aus Nigeria sexuall bedrängt

Nachtrag vom 2016-01-13: Die beiden Beschuldigten (20 und 26 Jahre) wurden Dienstagabend wegen versuchter sexueller Nötigung in Untersuchungshaft genommen.

Kreis Minden-Lübbecke: Kreisverwaltung gibt Handzettel für Flüchtlinge mit Informationen zu Gleichberechtigung und Grundrechten heraus

Bielefeld: Die Geschichte von Dr. August Oetker und seinem Backpulver

Presseschau für Montag, den 11. Januar 2016

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Klinik Porta Westfalica ist die einzige Rehaklinik in Bad Oeynhausen und Löhne, die Thermalsolewasser einsetzt

Die Klinik Porta Westfalica verwendet seit ihrer Eröffnung vor 26 Jahren Thermalsole in Schwimmbad und Wannen und zahlt dafür jährlich einen hohen fünfstelligen Betrag an das Staatsbad.

Früher setzten auch die Klinik Am Osterbach und die Klinik am Rosengarten auf Thermalsole.

Gegen Thermalsole sprechen die Kosten, die von Krankenkassen nicht bezahlt werden. Die Aggressivität des Solewassers gegen Leitungen und Anlagen führt zu hohen Reparaturkosten.

Auch gibt es nur wenige Krankheitsbilder – etwa Hauterkrankungen –, bei denen Thermalsole einen (geringen) therapeutischen Effekt habe. Für Herz-Kreislauf- oder Schlaganfallpatienten wären Solebäder zu belastend. Patienten mit offenen Wunden dürfen gar nicht baden.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Sole hat für Therapie kaum Mehrwert
    – Schwerpunktthema Heilquellen: In den Reha-Kliniken baden Patienten in Leitungswasser – nur die Klinik Porta Westfalica wird vom Staatsbad mit Sole beliefert; 2016-01-11

Verspätungen der Westfalenbahn werden noch nicht auf Website und in App der Deutschen Bahn angezeigt

Samstag wurden Tannenbäume in Dehme, Eidinghausen und auf der Lohe von Feuerwehr und CVJM eingesammelt

Auffällig war dieses Jahr eine deutlich geringere Anzahl der Tannenbäume.

Auf der Lohe sammelten 40 Helfer des CVJM nicht nur Tannenbäume, sondern auch 2711 Euro Spenden für die Ora-Kinderhilfe. Bei der Löschgruppe Dehme waren 45 Helfer unterwegs, darunter auch aus der Kinder- und Jugendfeuerwehr. Der CVJM Eidinghausen sammelte mit 60 Personen die Weihnachtsbäume und veranstaltete danach einen Tannenbaumweitwurf.

Nordwestdeutsche Philharmonie spielte Neujahrskonzert »Melodien und Millionen« im Theater im Park

  • Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen:
    »Einfach unbezahlbar«
    – Nordwestdeutsche Philharmonie gestaltet Neujahrsmatinee der Philharmonischen Gesellschaft OWL (mit 14 Fotos); 2016-01-11

Herford: Sonntag 02:37 Uhr fuhr Löhner Autofahrer (71) betrunkenen Fußgänger (38) aus Bad Oeynhausen an, der auf Mindener Straße trat

Löhne

Löhne: Seit einigen Jahren mehr Sichtungen von Ratten in Löhne und anderen Städten in OWL

  • Neue Westfälische Löhne:
    Löhne wehrt sich gegen Nager
    – In der Werrestadt werden seit einigen Jahren wieder vermehrt Ratten gesichtet; 2016-01-11

Löhne: Bürgermeister besuchte Autistenheim Spatzenberg

  • Neue Westfälische Löhne:
    Spatzenberg hat drei Wünsche
    – Bürgermeister Bernd Poggemöller folgt der Einladung des Einrichtungsverbundes und besichtigt das Autistenheim in Löhne; 2016-01-11

Löhne: Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend Einbruch in Einfamilienhaus an Hohes Feld

Ostwestfalen-Lippe

Herford: Samstagnachmittag flüchtete 18-jähriger Löhner ohne Führerschein vor Polizei, beschädigte mehrere Polizeiautos

Bad Salzuflen: Immer mehr Wildschweine in den Wäldern Bad Salzuflens – im Dezember griff eines einen Spaziergänger an

Hüllhorst: Sonntag mußte ein in Porta Westfalica-Vennebeck gestartetes Segelflugzeug auf einem Feld eine Außenlandung vornehmen

Presseschau für Donnerstag, den 7. Januar 2016

Dienstagmorgen rutschte Auto auf eisglatter Königstraße auf vor roter Ampel an Steinstraße haltenden Roller und flüchtete

Deutsche Telekom schaltet schnelles Internet mit VDSL und Vectoring für Telefonvorwahl 05734 (Volmerdingsen und Wulferdingsen sowie Hille) frei

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Schnelles Internet im Vorwahlbereich 05734
    – Die Deutsche Telekom versorgt 3.700 Haushalte ab sofort mit VDSL und kann dadurch Anschlüsse mit bis zu 100 Megabit/s verkaufen. Auch Kunden anderer Anbieter kommen in den Genuss schneller Geschwindigkeiten; 2016-01-07

Löhne / Bad Oeynhausen: Nach Rechtsstreit kann Bau des Löhner Kreuzes der A30-Nordumgehung im Februar vergeben werden, geplanter Baubeginn im Frühjahr, Fertigstellung wohl 2018

Der Rechtsstreit zur ursprünglichen Vergabe des 15-Millionen-Euro-Auftrags hat eine Verzögerung der Fertigstellung der Nordumgehung von einem Jahr zur Folge. Vergeben wird der Auftrag nun an das Unternehmen, welches geklagt hatte, weil es ursprünglich wegen eines angeblichen Formfehlers von der Vergabe ausgeschlossen wurde.

Die Bauarbeiten an Lärmschutzwänden sind zwischenzeitlich gut vorangekommen.

Weihnachtsmarktdekoration wird abgebaut, Erwartungen des Staatsbad-Chefs wurden übertroffen

Die neue Struktur mit Weihnachtsdörfern kam gut an – außer an Klosterstraße/Herforder Straße am Bahnhof, wo vier Stände über zu wenige Besucher klagten.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    »Erwartungen übertroffen«
    – Weihnachtsmarkt: Staatsbad-Chef Peter Adler zieht eine positive Bilanz; 2016-01-07

Teil des Wallücker Wegs wegen Eisglätte gesperrt, selbst Stadtwerke trauen sich nicht das Befahren mit Räumfahrzeugen

Gesperrt wurde der Wallücker Weg zwischen Zum Jägerplatz und Auf der Wallücke (L876).

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Zu glatt für den Winterdienst
    – Behinderung: Der Wallücker Weg ist nach den Witterungsereignissen der letzten Tage teilweise gesperrt, weil sich die Räumfahrzeuge nicht mehr in die Straße trauen; 2016-01-07

Bericht über die gefährliche Flucht zweier junger Syrer, die nun in der ehemaligen Britensiedlung in Bad Oeynhausen wohnen

Drei Organisten gaben Konzert in Auferstehungskirche

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Konzert mit Überraschungseffekt
    – Auferstehungskirche: Drei virtuose Tastenkünstler begeisterten die Zuhörer; 2016-01-07

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Bericht über ein Solebad im Badehaus II

Heute werden noch etwa 500 Bäder im Badehaus II im salz- und kohlendioxidhaltigen Thermalsolewasser genommen. Erstmals wurden Wannenbäder dort 1839 genommen.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Im Quellwasser schweben
    – Schwerpunktthema Heilquellen: NW-Volontär Franz Purucker ging im Badehaus II in Solewasser baden und beschreibt seine Eindrücke; 2016-01-07

Mittwoch 11 Uhr rammte mit Schaumstoff beladener LKW-Auflieger Brücke der Eisenbahnunterführung Niederbecksener Straße

Löhne

Löhne hat noch Platz in drei Gewerbegebieten, Erschließungsstraßen im Mahner Feld und bei Tengern werden gebaut

Löhne-Mennighüffen: Dienstag 19 Uhr brannte Tannenbaum in Wohnhaus, Atemschutztrupp rettete Hund aus Haus

Rauchmelder warnten die Hausbewohner am Lucas-Cranach-Weg rechtzeitig. Die Feuerwehr Löhne war mit 40 Einsatzkräften aus der hauptamtlichen Wache sowie den Löschgruppen Mennighüffen und Gohfeld vor Ort.

Vereinszeitung der Briefmarken- und Münzensammler wurde vom Philatelistenverband NRW als beste ausgezeichnet

Ostwestfalen

Prozeß am Schöffengericht Herford: In Bad Oeynhausen wohnender Asylbewerber (20), der eine 88-Jährige in Porta Westfalica in ihrem Haus vergewaltigte, ist möglicherweise nicht voll schuldfähig

Eine Gutachterin im Prozeß am Schöffengericht Herford hält den angeklagten 20-jährigen Asylbewerber aus Somalia, der in einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Oeynhausen wohnte, für möglicherweise nicht voll schuldfähig.

So seien bei einem psychologischen Test Hinweise auf Minderbegabung festgestellt worden: ein Intelligenzquotient von 70 bis 80, das ist der Bereich von geistiger und Lernbehinderung. Außerdem soll er unter einer posttraumatischen Belastungsstörung, verursacht durch Erlebnisse auf der Flucht nach Deutschland, leiden. Weiterhin konsumierte er Alkohol und Drogen.

Der Asylbewerber bestreitet, die 88-jährige Rentnerin in Porta Westfalica vergewaltigt zu haben, nach seiner Aussage sei alles einvernehmlich gewesen.

Bei der polizeilichen Vernehmung wie auch vor Gericht gab es Verständigungsprobleme.

Wie Jauche, Gülle und Silagesickersäfte aus Landwirtschaft und Biogasanlagen Flüsse wie die Else in Bünde umkippen lassen können

Presseschau für Dienstag, den 5. Januar 2016

Dienstagmorgen landete Auto kopfüber im Graben der Detmolder Straße nach Glätteunfall, Abschleppwagen kam auch nicht voran

In Nacht auf Sonntag wurden drei Autos an Rolandstraße, eines an Weserstraße beschädigt

Ein Jahr Erdrutsch an Dehmer Spange – Unbekannte stellen Geburtstagsschild auf

Der Lärmschutzwall an der Dehmer Spange ist um Neujahr 2015 (also vor einem Jahr) auf 100 Metern Länge abgerutscht. Auf dem von Unbekannten aufgestellten Schild ist »1 Jahr Happy Birthday !!!« zu lesen.

Straßen NRW hat den Reparaturauftrag im November 2015 (also mehr als zehn Monate nach Schadenseintritt) ausgeschrieben, derzeit befindet er sich in der Vergabephase. Der Erdwall soll im Frühjahr 2016 (also mehr als ein Jahr nach Schadenseintritt) für 470.000 Euro neu aufgebaut werden.

Bis dahin (also insgesamt deutlich länger als ein Jahr) muß der Verkehr weiter einspurig über Ampelschaltung erfolgen.

565 Geburten im Jahr 2015 in Bad Oeynhausen, Eltern wählten zumeist traditionelle Namen für ihre Kinder

565 Geburten gab es im Jahr 2015 in Bad Oeynhausen, 541 waren es im Jahr 2014. (Diese Zahlen der Neuen Westfälischen passen nicht mit denen aus dem Bericht der Neuen Westfälischen vom Vortag zusammen, wo es hieß, daß es alleine im Krankenhaus Bad Oeynhausen 542 Geburten im Jahr 2014 gab – also eine mehr als jetzt für Bad Oeynhausen insgesamt angegeben.)

Die beliebtesten Namen waren für Mädchen Marie (12), Sophie (10), Emma und Mia. Bei den Jungen Alexander (7), Luis (6) und Ben (5).

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Oeynhausener Eltern lieben Marie und Alexander
    – Geburten: 565 Babys kamen 2015 in Bad Oeynhausen zur Welt. Bei ihren Vornamen widersprechen die Kurstädter dem bundesdeutschen Trend; 2016-01-05

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Beschreibung der Heilquellen Bad Oeynhausens

  1. Oeynhausensprudel, Kurpark südlich Badehaus II (hinter verschlossenem Eisentor), 1839 bis 1845 gebohrt, 696 Meter tief
  2. Wittekindbrunnen II, Kurpark (Kanaldeckel zwischen Fontäne und Badehaus II), 1980 gebohrt, 17 Meter tief
  3. Kaiser-Wilhelm-Sprudel, an Klinik am Rosengarten (in Fachwerkschuppen), 1896 bis 1898 gebohrt, 700 Meter tief
  4. Morsbachsprudel, vor Eingang Klinik am Rosengarten, 1905 bis 1906 auf 713 Meter gebohrt, 1943 auf 769 Meter Tiefe
  5. Jordansprudel, Morsbachallee, 1924 bis 1926 gebohrt, 725 Meter tief und mit 3000 Liter pro Minute die größte kohlensäurehaltige Thermalsolequelle der Welt; seit 2000 wird mit Werrewasser gesprudelt, weil das mineralreiche Quellwasser die Rohre verschließt
  6. Gert-Michel-Sprudel, in Nähe des Jordansprudels (Brunnendeckel hinter Buschwerk) 1995 gebohrt, 200 Meter tief
  7. Alexander-von-Humboldt-Sprudel, Kurpark (hinter grünem Metallzaun südöstlich von Theater im Park), 1972 bis 1973 gebohrt, 1034 Meter tief
  8. Wittekindbrunnen I, Nahe Eingang Am Kurpark, 1876 gebohrt, 6 Meter tief, versiegt
  9. Bülowbrunnen, Sielpark (Fachwerkbau westlich Gradierwerk) 1806 gebohrt, 80 Meter tief
  10. Kurdirektor-Dr.-Schmid-Quelle, Sielpark (östlich Gradierwerkerk), 1960 gebohrt, 187 Meter tief
  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Wegweiser zu den Quellen
    – Schwerpunktthema Heilquellen: Im Kurpark und im Sielpark sind noch zehn Bohrlöcher erhalten. Wir stellen sie in zehn Kurzporträts mit Lageplan vor; 2016-01-05

Laut Radio Westfalica schaltet die Deutsche Telekom diese Woche im Vorwahlbereich 05734 VDSL für schnelles Internet frei

Zu Weihnachten bekam Siebenjähriger aus Bünde nach 865 Tagen Wartezeit ein Spenderherz im Kinderherzzentrum

Seit 1992 wurden im Kinderherzzentrum 153 erfolgreich transplantiert, vom Neugeborenen- bis zum Erwachsenenalter.

Löhne: Hahne Mühlenwerke sind insolvent, Betrieb geht unter Eigenverwaltung weiter

In den vergangenen drei Jahren ist der Umsatz von 60 auf 40 Millionen Euro gesunken. Ursachen sind Preiskampf im Lebensmitteleinzelhandel, Wegfall eines Großauftrags aus Rußland sowie hohe Kosten. Derzeit haben die 1848 gegründeten C. Hahne Mühlenwerke 218 Mitarbeiter.

  • Neue Westfälische Löhne:
    Löhner Hahne-Werke stellen Insolvenzantrag – Produktion läuft weiter: Sanierungskonzept soll Fortbestand des Unternehmens sichern. Personalbestand muss reduziert werden. Mit Betriebsrat wird ein Sozialplan verhandelt; 2016-01-05

Löhne: Seit Sonntag sind Wirtschaftsbetriebe mit 30 Mitarbeitern im Winterdienst

Presseschau für Montag, den 4. Januar 2016

Presseschau für Montag, den 4. Januar 2016

Freitagabend wurde Betrunkener mit zwei Messern in Haus an Werster Straße festgenommen, er hatte Ex-Frau und Polizei bedroht

Die Polizisten mußten Pfefferspray anwenden.

Am Montag bis 15 Uhr nur ein Glätteunfall in Bad Oeynhausen, sechs im gesamten Kreisgebiet

Themenschwerpunkt Heilquellen in der Neuen Westfälischen in dieser Woche: Geschichte der Heilquellen Bad Oeynhausens

15 Jahre lang und 696 Meter tief (damals tiefstes Bohrloch Europas) bohrte Berghauptmann Carl von Oeynhausen ab 1830 nach wertvollem Steinsalz auf den damaligen Feldern und Wiesen südlich des heutigen Badehauses II im Kurpark. Vergeblich. Stattdessen traf er 1839 auf 33 Grad Celsius warme Thermalsole, die mit 1300 Litern pro Minute aus dem Bohrloch strömte.

Am 13. August 1839 soll auf Anregung des Bohrmeisters Funte eine Zinkwanne neben dem Bohrloch zum Waschen der Arbeiter aufgestellt worden sein. Nachfolgend stellten Bauern – wie Colon Meyer – ebenso Wannen auf ihrem Land der Gemarkung Melbergen, auf dem gebohrt wurde, auf und boten Bäder an.

Colon Meyer schlug ein gemeinnütziges Bad für das Bürgertum unter Obhut des preußischen Staates vor, außerdem 1847 die Streckenführung der Cöln-Mindener Eisenbahn durch das heutige Bad Oeynhausen.

1845 entstand das erste Badehaus aus Holz dort, wo heute die Kurverwaltung steht. Der Preußenkönig Friedrich-Wilmhelm IV. ließ 1848 das »Neusalzwerk bei Rehme« in »Königliches Bad Oeynhausen« umbenennen. 1854 bis 1857 wurde das Badehaus I im Kurpark gebaut. Am 1. Januar 1860 wurde die Stadt Bad Oeynhausen als Ausgliederung aus der Gemeinde Rehme gegründet.

1905 wurde der Morsbach-Sprudel mit 713 Meter Tiefe fertiggebohrt. Der Jordansprudel schließlich 1926; er ist mit einer Tiefe von 725 Metern und 3000 Liter pro Minute die größte kohlensäurehaltige Thermalsolequelle der Welt.

In der Weimarer Republik kamen jährlich bis zu 26000 Kurgäste nach Bad Oeynhausen. Zur Zeit des Nationalsozialismus war es Lazarettstadt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden Innenstadt und Kurpark von den Engländern besetzt.

In den 1950ern kamen wieder Kurgäste. In den 1960ern und 1970ern wurden viele Kliniken gebaut. Eine Gesundheitsreform in den 1990ern war für einen Einbruch der Kurgastzahlen verantwortlich.

Als Legende angesehen wird die Geschichte des Colon Sültemeyer – mit Bronzestatuen am Schweinebrunnen in der Klosterstraße sowie im Kurpark geehrt –, dessen Schweine um 1740 eine Solquelle am Sültebusch entdeckt haben sollen.

Erstes Baby im Bad Oeynhausener Krankenhaus war Lennard an Naujahr um 14:52 Uhr

556 Geburten im Jahr 2015 im Krankenhaus Bad Oeynhausen nach 542 im Jahr 2014 und 523 im Jahr 2013.

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Lennard ist das Neujahrsbaby
    – Erstes Baby: Annika und Dennis R. sind seit dem 1. Januar glückliche Eltern; 2016-01-04

Set Musical Company zeigte Ausschnitte aus 30 Musicals im Theater im Park

Chinesischer Nationalzirkus mit siebtem Gastspiel an Neujahr im Theater im Park

Jahreshauptversammlung Löschgruppe Dehme

89 Einsätze im Jahr 2015, 24 Aktive, 19 in Jugendfeuerwehr, 20 »Feuerdrachen«, 207 Mitglieder im Förderverein.

Laut Handelsblatt wird in China das Herz- und Diabeteszentrum als Kopie nachgebaut

Löhne

Ausblick auf Projekte und Änderungen in Löhne im Jahr 2016

Themen sind Logistikzentrum von Hermes, Straßenbau, Flüchtlingsnotunterkunft, Schulumzüge, Neubau auf Investorenwiese, Taxi- oder Linienbusverkehr, Hausarztmangel.

  • Neue Westfälische Löhne:
    Neues Jahr, neue Projekte
    – Jahresvorschau: Baustellen, fertige Projekte, Spatenstich auf der Investorenwiese – was 2016 in der Werrestadt alles passieren wird; 2016-01-04

Regelmäßiger veganer Stammtisch in Löhne