Polizeieinsätze in der Silvesternacht

Vom Abend des Samstag, den 31. Dezember 2016 (Silvester) bis in die Morgenstunden des Sonntag, den 1. Januar 2017 (Neujahr) kam es in Bad Oeynhausen unter anderen zu folgenden Einsätzen der Polizei:

  • Gegen 0:27 Uhr wurde in einen Supermarkt an der Weserstraße eingebrochen. Eine Schaufensterscheibe geriet zu Bruch.
  • An einer Gaststätte in Werste kam es zu einem versuchten Einbruch.
  • Gegen 0:32 Uhr konnte an der Lessingstraße eine Streifenwagenbesatzung mit ihrem Feuerlöscher einen Brand an einem Mülltonnenunterstand löschen und so weiteren Schaden vermeiden.
  • Um 1:32 Uhr entstand ein Heckenbrand an der Ringstraße. Eine Person wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht.
  • Eine Person hatte in einer Gaststätte zu viel Alkohol getrunken und randaliert und mußte die Nacht im Polizeigewahrsam in Minden verbringen.

Insgesamt bearbeitete die Polizei im gesamten Kreis Minden-Lübbecke in der Silvesternacht in der Zeit von 18 bis 8 Uhr 134 Einsätze. Schwerpunkt war die Zeit von 2 bis 7 Uhr und bezog sich bei 50 Einsätzen auf Schlägereien, Randalierern und Sachbeschädigungen. Die Einsatzkräfte wurden zu sieben Bränden gerufen.

Die Polizei hat außerdem in Verkehrskontrollen in der Nacht 163 Fahrzeugführer überprüft. Alle dabei durchgeführten 80 Alkohol- und Drogentests verliefen negativ.

In Nacht zu Sonntag Einbruch in Einfamilienhaus am Pfauenweg

In der Nacht von Samstag, den 16. Januar auf Sonntag, den 17. Januar 2016 wurde in ein Einfamilienhaus am Pfauenweg in Werste eingebrochen.

Die Täter durchsuchten das Haus und entwendeten aus dem Wohnzimmer einen Tablet-Computer und ein Mobiltelefon. Die Polizei schätzt den Schaden auf 2000 Euro.

Bisher ist noch nicht bekannt, wie die Täter ins Haus gelangten. Die Polizei sucht Zeugen.

Presseschau für Mittwoch, den 13. Januar 2016

An Silvesterabend beschossen drei Männer (18, 20, 22) Reisende auf Bahnsteig am Nordbahnhof mit Feuerwerk, eine Leichtverletzte

Am frühen Mittwochabend verlor niederländischer LKW 100 Liter Diesel auf Mindener Straße zwischen Steinstraße und Rehmer Autobahnzubringer

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Lastwagen verliert Diesel
    – Feuerwehr und Polizei vermuten technischen Defekt; 2016-01-13

Dienstag ab 10 Uhr mußte Feuerwehr sechs Kilometer lange Dieselspur von Mindener Straße Höhe Werre-Park über Dehmer Straße bis Am Meierbach beseitigen, Staus und Behinderungen bis 12 Uhr

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Dieselspur sorgt für Staus
    – Feuerwehr: Hauptamtliche Wache und die Löschgruppen Dehme und Rehme sind fast zwei Stunden im Einsatz. Der Verursacher ist noch unbekannt; 2016-01-13

Seit 2013 in Notunterkunft Bad Oeynhausen lebender somalischer Asylbewerber (20) von Schöffengericht Herford zu vier Jahren Haft verurteilt, weil er eine 88-Jährige in Porta Westfalica im Sommer 2015 in ihrem Haus vergewaltigte

NW-Themenschwerpunkt Heilquellen: Bürgermeister und Politik planen für 2016 Beschäftigung mit Zukunft der Heilquellen

Jahreshauptversammlung Löschgruppe Werste

Im Jahr 2015 wurde die Löschgruppe Werste 41 mal alarmiert. Sie mußte 12 Brände löschen und 15 technische Hilfeleistungen vornehmen, deren Zahl sich im Vergleich zum Vorjahr (3) deutlich erhöht hat. Auch Verkehrsunfälle nahmen zu.

Die Löschgruppe hat 39 Aktive, davon 19 Atemschutzgeräteträger. Die Jugendfeuerwehr hat 14 Mitglieder. Im Blasorchester spielen 23 Musiker. Insgesamt sind es 136 Mitglieder inklusive Alters-, Ehren- und Fördermitglieder.

Am Sonntag, den 17. Januar von 11 bis 17 Uhr achter Rücken- und Gesundheitstag im Autohaus Bollmeyer, Am Kokturkanal 11

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Gesundheitstag im Autohaus
    – Wohlbefinden im Fokus: Am kommenden Sonntag gibt es bei Bollmeyer den 8. »Rücken- und Gesundheitstag« mit vielen Informationen, Unterhaltung und Verköstigung; 2016-01-13

Am Dienstag, den 7. Juni 2016 spielt die Big Band der Bundeswehr um 20 Uhr ein Benefizkonzert im Kurpark

Der Eintritt ist frei, es werden Spenden für den Lions Club Bad Oeynhausen (für Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen, Ronald-McDonald-Elternhaus, Diakonisches Werk mit Deutschkursen für Flüchtlinge) und die Aktion Lichtblicke der Lokalradios (für Familien in Not) gesammelt. Bereits 2008 und 2012 trat die Big Band der Bundeswehr im Kurpark auf.

Neues Programm der Volkshochschule

Im Jahr 2015 gab es 13000 Unterrichtsstunden in 460 Kursen für 4300 Teilnehmer.

Der jesidische Stammesfürst Kasim S. kämpft als »Löwe von Sindschar« im Nordirak gegen den Daesh/»Islamischen Staat« und machte jetzt 20 Tage Urlaub in Bad Oeynhausen, wo er mit seiner Familie seit 1998 wohnt

Der 63-jährige Kasim S. hat in Bad Oeynhausen lange als Gärter gearbeitet. Beim Kampf gegen den Daesh/»Islamischen Staat« in seiner Heimat im Nordirak unterstehen im 8000 jesidische Soldaten.

Im Herzzentrum bekam ein 21-jähriger Niederländer erst ein Kunst-, dann ein Spenderherz – ein im Herzzentrum arbeitender Chirurg aus den Niederlanden betreute ihn

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Holländischer Chirurg rettet holländischen Patienten
    – Herz- und Diabeteszentrum: 21-jähriger Krijn K. bekommt erst ein Kunstherz, und dann ein Spenderorgan. Michiel M. ist nicht nur sein Arzt, sondern auch sein Dolmetscher; 2016-01-13

Andreas Edler bloggt über Gefährdung und Behinderung von Fahrradfahrern durch uneinsichtige PKW- und LKW-Fahrer, die unter anderem auf Radwegen parken

Webportale zum Finden von Selbsthilfegruppen im Kreis Minden-Lübbecke und in Nordrhein-Westfalen

(Beide Domainnamen wurden in der Neuen Westfälischen vom 2016-01-13 falsch angegeben.)

Informationsveranstaltung zu Diabetes im Herzzentrum am Mittwoch, den 13. Januar um 16:30 Uhr

  • Neue Westfälische Bad Oeynhausen:
    Leben mit Diabetes
    – Neue Informationsreihe: Beginn ist am 13. Januar im Herz- und Diabeteszentrum; 2016-01-13
  • Herz- und Diabeteszentrum NRW:
    Leben mit Diabetes; 2016-01-12

Löhne

Löhne: Sonntagabend soll ein 82-Jähriger versucht haben, seine 80-jährige Ehefrau zu erwürgen – Nachbarn und Verwandte verhinderten das

Am Sonntag, den 10. Januar 2016 soll gegen 21 Uhr der 82-Jährige versucht haben, seine 80-jährige Ehefrau zu erwürgen.

Nachbarn hörten Hilfeschreie und öffneten zusammen mit verständigten Verwandten des Ehepaares die Wohnung. Den Mann fand man auf seiner Frau kniend im Schlafzimmer. Die Verwandten trennten das deutsche Ehepaar.

Die 80-Jährige wurde leicht verletzt. Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Bielefeld übernahm die Ermittlungen, die schwierig sein sollen, da kein Beteiligter sich äußern wollte. Alkohol soll nicht im Spiel gewesen sein.

Dienstag ab 04:18 Uhr mußten hauptamtliche Feuerwehr und Löschgruppe Löhne-Ort zu einem Fehlalarm in der Dieselstraße und danach Löschgruppe Löhne-Ort zu einer brennenden Mulde mit Grünschnitt an Herforder Straße in Nähe des Markant-Markts

Zum Jahresende 2015 hatte Löhne 40547 Einwohner: mehr Geburten, mehr Zuzüge, mehr Einbürgerungen

347 Geburten im Jahr 2015 (2014: 314). 541 Todesfälle im Jahr 2015 (2014: 509). 2924 Zuzüge und 2307 Wegzüge im Jahr 2015.

281 Hochzeiten im Jahr 2015 (2014: 250) und eine eingetragene Lebenspartnerschaft. Arbeitslosenquote von 3,4 Prozent.

Löhne: Montag, 18. Januar Treffen von Menschen mit Handicap, Arbeitsgruppe soll gegründet werden

Löhne: Abiturienten des städtischen Gymnasiums zeigen Freitag und Sonntag Varieté »AbiTube«

Herford / Löhne: Sonntag 04:25 Uhr war ein Löhner an einer Schlägerei zwischen vier Personen in einer Disko an der Wittekindstraße in Herford beteiligt

Ostwestfalen-Lippe

Kreis Minden-Lübbecke: Kreisverwaltung gibt Handzettel für Flüchtlinge mit Informationen zu Gleichberechtigung und Grundrechten heraus

Den Flyer gibt es in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch, Russisch und Türkisch. Er wurde von der Stadt Kempten übernommen.

Espelkamp: Dienstagabend wollte Mann einer Spaziergängerin das Smartphone rauben – ihr Mischlingshund biß ihn in den Oberschenkel und er humpelte davon

Vlotho: Dienstag fuhr 19-Jähriger, der erst seit 7 Wochen seinen Führerschein hat, auf Herforder Straße 86 statt 50 km/h, und muß Führerschein für 4 Wochen abgeben und zur Nachschulung

Polizei nahm am Neujahrsabend Betrunkenen mit zwei Messern in Haus an Werster Straße fest

Am Neujahrsabend, Freitag, den 1. Januar 2016 wurde gegen 23:15 Uhr die Polizei in ein Mehrfamilienhaus an der Werster Straße gerufen. Eine Bewohnerin hatte per Notruf der Polizei mitgeteilt, ihr Ex-Ehemann stünde mit Messern in der Hand vor ihrer Wohnungstür und schreie herum.

Als die Besatzungen zweier Streifenwagen am Haus eintrafen, hörten sie bereits auf der Straße den Lärm. Im Treppenhaus trafen sie auf den 46-jährigen Mann mit jeweils einem Messer mit 20 Zentimeter Klingenlänge in den Händen.

Die Beamten forderten ihn auf, die Messer beiseite zu legen. Der Aufforderung kam er nicht nach, sondern ging auf die Einsatzkräfte zu. Diese setzten ihn daraufhin mit Pfefferspray außer Gefecht. Ihm wurden Handschellen angelegt; die Messer, welche er aus der Küche seiner Wohnung mitgebracht hatte, sichergestellt.

Auf richterliche Anordnung wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Seinen Rausch konnte er in der Ausnüchterungszelle ausschlafen. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Nachtrag:

Mittwoch räumte Ladendieb Rasierklingenregal in Werste aus

Am Mittwoch, dem 23. Juli 2014 kam gegen 14 Uhr einem Ladendetektiv ein 29-jähriger Mann in einem Supermarkt an der Werster Straße verdächtig vor und deshalb beobachtete er ihn.

Tatsächlich räumte der 29-Jährige das Verkaufsregal mit Rasierklingen restlos leer und verstaute die Ware in seinem mitgeführten Rolli. Nachdem er diesen verschlossen hatte, verließ er das Geschäft.

Dabei hielt in der Detektiv bis zum Eintreffen der Polizei fest. Beim Nachschauen fanden die Beamten Rasierklingen jeglicher Marken vor. Der Wert des Diebesgutes wird mit über 1100 Euro beziffert.

Autofahrer fuhr Freitagmorgen vor Baum an Werster Straße – lebengefährlich verletzt

Am Freitag, dem 30. Mai 2014 fuhr ein 24-Jähriger aus Löhne-Gohfeld mit seinem Toyota Corolla auf der Werster Straße in Richtung Löhne. Gegen 9:45 Uhr kam er kurz hinter der Einmündung zur Aalstraße in einer leichten Linkskurve aus unbekannten Gründen nach rechts von der Werster Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Er mußte von der Feuerwehr (Hauptwache und Löschgruppe Werste) mit schwerem Gerät aus dem Toyota befreit werden. Der Rettungshubschrauber Christoph 4 flog ihn in die Medizinische Hochschule Hannover.

Der total beschädigte Corolla wurde sichergestellt und abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 7000 Euro und hat eine Blutprobe veranlaßt.

Der zerstörte Toyota Corolla vor dem Baum an der Werster Straße. (Foto: Polizei Minden-Lübbecke)

Der zerstörte Toyota Corolla vor dem Baum an der Werster Straße. (Foto: Polizei Minden-Lübbecke)

Nachtrag vom 2014-05-31:

Presseschau von Donnerstag, dem 17. Januar 2013

Presseschau von Donnerstag, dem 17. Januar 2013

Polizei bietet wieder Informationsveranstaltung für ältere Verkehrsteilnehmer an

Der Schwerpunkt der kostenlosen, anmeldungspflichtigen Informationsveranstaltung für ältere Kraftfahrer soll dieses Mal auf dem Thema »Mit dem Fahrrad unterwegs« liegen. Neben Terminen in Minden, Porta Westfalica und Hüllhorst gibt es einen in Bad Oeynhausen am Montag, dem 4. Februar 2013 um 14 Uhr im Innovationszentrum Fennel.

Jugendparlament machte dem Bürgermeister Schulen und Verkehr betreffende Vorschläge

NP-Discountmarkt wurde Mittwoch am ehemaligen Standort des WEZ in Wulferdingsen eröffnet

Kostümverleih »Klimbim« bezog Neubau in Eidinghausen

Auf 11000 Quadratmetern werden 7000 Kostüme und Zubehör zum Verleih angeboten, zum Beispiel für Karneval, Oktoberfest und Weihnachten.

  • Neue Westfälische: Närrische Modewelt – Kostümverleih »Klimbim« bezieht Neubau in Eidinghausen / Von Kinder- bis Übergrößen; 2013-01-17

Mittwoch feierte Herz- und Diabeteszentrum seinen dritten Neujahrsempfang im Theater im Park

Im vergangenen Jahr 2012 wurden im Herz- und Diabeteszentrum 37000 Patienten behandelt und knapp 600 Operationen durchgeführt. Das HDZ hat etwa 2000 Mitarbeiter.

Epiphaniaskonzert fand in Werster Kirche statt

Besuchsdienst der Kirchengemeinde Eidinghausen-Dehme wurde in Gottesdienst geehrt

45 ehrenamtliche Mitglieder führen im Jahr rund 500 Gemeindebesuche in Eidinghausen und Dehme durch, besonders alten, gebrechlichen oder behinderten Menschen.

Arbeitgeber-Umfrage zeigt Ausblick auf das Jahr 2013 im Kreis Minden-Lübbecke

  • Westfalen-Blatt: Verhalten zuversichtlich – Arbeitgeberverband Minden-Lübbecke erwartet 2013 ein moderates Wirtschaftswachstum; 2013-01-17

Löhne: Funktionierender Winterdienst; kleinere Probleme mit Müllabfuhr

Porta Westfalica: Labrador-Hund führte Frauchen zu in Weser liegender hilfloser Frau

Lübbecke: Im Fundbüro abgegebene Smartphones werden auf Versteigerung auf Werkseinstellungen zurückgesetzt

Es bleiben Zweifel bestehen, ob mit dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen wirklich alle Daten auf den Smartphones gelöscht werden.

Presseschau von Montag, dem 7. Januar 2013

Löschgruppe Werste hat neue Vorsitzende – erste leitende Frau in Bad Oeynhausens Feuerwehr

Fünf Änderungen im Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Werste auf der Jahreshauptversammlung. Die Freiwillige Feuerwehr Werste hat 137 Mitglieder, davon 37 aktive und 22 im Blasorchester, die Jugendgruppe hat 21 Mitglieder.

Nordwestdeutsche Philharmonie spielte Sonntag die 20. Neujahrsmatinée im Theater im Park

  • Neue Westfälische: Strahlend wie der Nordstern – Nordwestdeutsche Philharmonie katapultiert mehr als 500 Gäste mit erlesener Musik in das neue Jahr; 2013-01-07
  • Westfalen-Blatt: So macht Klassik richtig Spaß – 20. Neujahrsmatinee der Philharmonischen Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe reißt Zuhörer mit; 2013-01-07

Radsport- und Rollschuh-Club Lohe führte »Peter Pan« auf

Der Radsport- und Rollschuh-Club Zur Höhe Lohe (RRC Lohe) zeigte am Freitagnachmittag, dem 4. Januar 2013 die Premiere des Musicals »Peter Pan – Abenteuer im Nimmerland« in der Dreifachsporthalle des Schulzentrums Süd. Weitere Vorstellungen folgten Samstag und Sonntag. Die 67 Rollschuhläuferinnen haben seit September 2012 geübt.

  • Neue Westfälische: Grüne Feen gegen rote Piraten – Radsport- und Rollschuh-Club Lohe begeistert hunderte von Besuchern bei "Peter Pan" Aufführungen; 2013-01-07 (mit 29 Fotos)
  • Westfalen-Blatt: Zwischen Feen und Piraten – Radsport- und Rollschuh-Club Lohe zeigt mitreißendes Schaulaufen – viel Beifall für »Peter Pan – Abenteuer im Nimmerland«; 2013-01-07
  • RRC Lohe

CVJM Ten Sing sammelt Samstag Weihnachtsbäume und Spenden

Hausärztin Richter zog mit Praxis von Johanniter-Ordenshäusern auf das Wittekindshof-Gelände in Volmerdingsen

* Westfalen-Blatt: »Es gibt für mich keine Alternative« – Ärztin Anke Richter verlegt Praxis von der Innenstadt auf den Wittekindshof – alte Patienten weiter willkommen: 2013-01-05

Samstagmittag wurde Getränkemarkt an Weserstraße von Bewaffnetem überfallen

In Nacht zu Samstag drohte Jugendlicher mit Messer in Cocktailbar an Bahnhofstraße

Presseschau von Freitag, dem 4. Januar 2013

Kinderkardiologe aus Bad Oeynhausen schult Kollegen in Minsk, Weißrußland

Der Kardiologe ist Leiter des Kinderherzkatheterlabors im Herz- und Diabeteszentrum NRW und vermittelt seit mehr als vier Jahren Wissen über schonende Herzkatheterverfahren in Kliniken vieler Länder.

Wersterin nahm zwei im Ausland mißhandelte Hunde auf und pflegt sie

Nach gefährlicher Körperverletzung muß Angeklagter zur Drogenberatung

Am Donnerstag, dem 3. Januar 2013 wurde im Amtsgericht Bad Oeynhausen wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt. Ein 26-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen soll im März 2012 einen 48-jährigen Mann in einem Treppenhaus in einem Haus in Dehme in die Rippen getreten haben. Auslöser soll ein Streit über Mietschulden gewesen sein. Aufgrund unterschiedlicher (Zeugen-)Aussagen konnte keine Klarheit erlangt werden.

Da der Angeklagte seine bisherigen Bewährungsauflagen weitgehend, aber nicht vollständig nachgekommen war, soll er wieder eine Drogenberatungsstelle besuchen. Hält er die Bewährungsauflagen diesmal ein, wird das Verfahren in einem halben Jahr eingestellt.

Aufruf zur Vogelzählung »Stunde der Wintervögel« am Wochenende

Statistik der Arbeitsagentur Herford für Dezember 2012 in den Kreisen Herford und Minden-Lübbecke

Presseschau von Montag, dem 2. Juli 2012

Autokollision auf Kreuzung Frankenweg/Bergkirchener Straße am Montagmorgen – zwei Leichtverletzte

Am Montag, dem 2. Juli 2012 befuhr gegen 7.40 Uhr eine 37-jährige Frau aus Bünde mit ihrem Auto den Frankenweg und wollte die Bergkirchener Straße überqueren. Dabei kollidierte sie mit dem Auto einer 44-Jährigen, die mit ihrem Auto die Vorfahrtsstraße Bergkirchener Straße stadteinwärts befuhr.

Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Ausgelaufenes Kühlwasser mußte von der Feuerwehr abgestreut werden, da der Kreuzungsbereich zu rutschig wurde. Die Polizei stoppte dafür kurzfristig den Verkehr.

Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Autos und einer verbeulten Leitplanke auf 10000 Euro.

Gartenzaun an Straße Im Orte am Wochenende mit Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Zweiter Vierundzwanzigstunden-Blitzmarathon der Polizei am Dienstag, 3. Juli

Freitag und Samstag war 40. Innenstadtfete – Bad Oeynhausenerin gewann Kreis-Gesangswettbewerb

Samstag fand eine Podiumsdiskussion zur Organspende mit Frank-Walter Steinmeier (SPD-Fraktionsvorsitzender im Bundestag) statt

Samstag war Tag der offenen Tür in der Technischen Orthopädie der Auguste-Viktoria-Klinik

Finanzausschuß entlastete Stadtsparkassenvorstand – BBO kritisiert Gehälter

Öffentliche Märchenerzählstunde am Freitag, 6. Juli

Küchenkräterführung durch den Museumsgarten am Sonntag, 8. Juli – Hofwassermühle öffnet

Balda verkauft 15998365 Aktion der TPK Holding, erlöst 150 Millionen Euro und will sich von der Beteiligung trennen

Fußball-Kreisliga: C-Junioren des TuS Lohe – SV Rödinghausen 1:0 – Aufstieg in Bezirksliga

  • Neue Westfälische: »Königliche« Euphorie – Fußball, C-Junioren-Relegation: König macht Flaake zum Aufstiegs-Kaiser

Fußball-Kreisliga: B-Junioren FC Bad Oeynhausen – SG FA Herringhausen-Eickum 1:3 – kein Aufstieg in Bezirksliga

Rollrasen wurde auf Nebenplatz der Werster Sportplatz ausgelegt